Körperschallwandler


EX 30 S - 8 Ohm



ex30s_1

Elektrodynamischer Exciter zur Anregung von Platten zu Biegewellenschwingungen. Die Befestigung des Exciters auf der Oberfläche der anzuregenden Platte kann durch Kleben oder Schrauben erfolgen.

Weitere Informationen zu Excitern finden Sie hier: Grundlagen der Exciter-Technologie (PDF; 349 KB)


*) Maximale Langzeit-Eingangsleistung nach DIN EN 60268-5

EX 45 S - 4 Ohm



ex45s_2

Elektrodynamischer Exciter zur Anregung von Platten zu Biegewellenschwingungen. Die Befestigung des Exciters auf der Oberfläche der anzuregenden Platte kann durch Kleben oder Schrauben erfolgen.

Weitere Informationen zu Excitern finden Sie hier: Grundlagen der Exciter-Technologie (PDF; 349 KB)


*) Maximale Langzeit-Eingangsleistung nach DIN EN 60268-5

EX 45 S - 8 Ohm



ex45s_2

Elektrodynamischer Exciter zur Anregung von Platten zu Biegewellenschwingungen. Die Befestigung des Exciters auf der Oberfläche der anzuregenden Platte kann durch Kleben oder Schrauben erfolgen.

Weitere Informationen zu Excitern finden Sie hier: Grundlagen der Exciter-Technologie (PDF; 349 KB)


*) Maximale Langzeit-Eingangsleistung nach DIN EN 60268-5

EX 60 S - 4 Ohm



ex60s_2

Elektrodynamischer Exciter zur Anregung von Platten zu Biegewellenschwingungen. Die Befestigung des Exciters auf der Oberfläche der anzuregenden Platte kann durch Kleben oder Schrauben erfolgen.

Weitere Informationen zu Excitern finden Sie hier: Grundlagen der Exciter-Technologie (PDF; 349 KB)


*) Maximale Langzeit-Eingangsleistung nach DIN EN 60268-5

EX 60 S - 8 Ohm



ex60s_2

Elektrodynamischer Exciter zur Anregung von Platten zu Biegewellenschwingungen. Die Befestigung des Exciters auf der Oberfläche der anzuregenden Platte kann durch Kleben oder Schrauben erfolgen.

Weitere Informationen zu Excitern finden Sie hier: Grundlagen der Exciter-Technologie (PDF; 349 KB)


*) Maximale Langzeit-Eingangsleistung nach DIN EN 60268-5

EX 80 S - 8 Ohm



ex80s_8_1

Elektrodynamischer Exciter zur Anregung von Platten zu Biegewellenschwingungen. Die Befestigung des Exciters auf der Oberflache der anzuregenden Platte kann durch Kleben oder Schrauben erfolgen.

Weitere Informationen zu Excitern finden Sie hier: Grundlagen der Exciter-Technologie (PDF; 349 KB)


*) Maximale Langzeit-Eingangsleistung nach DIN EN 60268-5