DTW 95 NG 8 OHM

Art. No. -

25 mm (1") Gewebekalotte mit quadratischer Frontplatte für den Hochtonbereich ab 2000 Hz. Die optimierte Kalottenform und die stark bedämpfte Sicke garantieren einen linearen Frequenzgangverlauf ohne störende Biegewelleneinflüsse. Durch die hohe Induktion im ferrofluidgekühlten Luftspalt lassen sich sowohl ein guter Wirkungsgrad als auch eine hohe Belastbarkeit realisieren. Besonders geeignet für 3-Wege-Kombinationen mit der Gewebekalotte G 50 FFL 8 Ohm.

Nicht mehr im Programm.

Technische Daten

Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
1000 - 22000 Hz (- 8 dB)
Mittlerer Schalldruckpegel
90 dB (1 W/1 m)
Resonanzfrequenz fs
1500 Hz
Magnetische Induktion
1,6 Tesla
Magnetischer Fluss
380 µ Weber
Schwingspulendurchmesser
2,5 cm
Schallwandöffnung
8 cm
Gewicht netto
0,55 kg
Gleichstromwiderstand Rdc
5,6 Ohm
Mechanischer Q-Faktor Qms
1,1
Elektrischer Q-Faktor Qes
2,06
Gesamt-Q-Faktor Qts
0,71
Effektive Membranfläche Sd
5 cm2
Dynamische bewegte Masse Mms
0,3 g
Schwingspuleninduktivität L
0,05 mH
Musikbelastbarkeit mit Hochpassfilter
90 Watt (12 dB/Okt.; 2000 Hz)
Nennbelastbarkeit mit Hochpassfilter
60 Watt (12 dB/Okt.; 2000 Hz)
Amplituden- und Impedanzfrequenzgang