Hochton-Kalotten

Sehr kleine 13 mm (0,5") Hochtonkalotte mit Polycarbonat-Membran, ferrofluidgekühlter Schwingspule und sehr linearem Frequenzgang. Spritzige Höhen, hervorragendes Rundstrahlverhalten. Für den Einsatz in 2- oder 3-Wege Systemen kleiner und mittlerer Leistung oder als Zusatzhochtöner; Einbau- oder Aufbaumontage möglich, insbesondere dort, wo wenig Platz zur Verfügung steht (z. B. Spiegeldreieck, Türgriff).Zubehör: Inklusive Montagering zum Einbau und Anschlusskabel.

25 mm (1") High-End-Titankalotte für den Hochtonbereich ab 2000 Hz. Durch eine speziell entwickelte Verfahrenstechnik lässt sich die enorm harte Titanfolie zu ultraleichten Kalotten prägen, die zusammen mit der stark bedämpften Supronyl-Sicke einen linearen und partialschwingungsfreien Frequenzgang ermöglichen. Durch die enorme magnetische Induktion im mit Ferrofluid gefüllten Luftspalt lassen sich gleichzeitig ein hoher Wirkungsgrad und eine hohe Belastbarkeit realisieren.

20 mm (0,8") HiFi Polycarbonatkalotte mit runder Frontplatte für den Hochtonbereich ab 3000 Hz. Ausgeglichener Frequenzgang mit Hochtonbrillanz und gutem Rundstrahlverhalten. Hohe Belastbarkeit durch ferrofluidgekühlte Schwingspule.

20 mm (0,8") HiFi Polycarbonatkalotte mit runder Frontplatte für den Hochtonbereich ab 3000 Hz. Ausgeglichener Frequenzgang mit Hochtonbrillanz und gutem Rundstrahlverhalten. Hohe Belastbarkeit durch ferrofluidgekühlte Schwingspule.

14 mm (0,6") Polycarbonatkalotte für den Hochtonbereich ab 4000 Hz. Ausgeglichener Frequenzgang und exzellentes Rundstrahlverhalten. Durch den kräftigen Magnetantrieb und das ultraleichte Diaphragma mit ferrofluidgekühlter Schwingspule lässt sich eine hohe Belastbarkeit mit gutem Wirkungsgrad realisieren.

Magnetisch abgeschirmte 20 mm (0,8") High-End-Gewebekalotte für den Hochtonbereich ab 3.000 Hz. Durch optimale Kalottenform und Dämpfungsfilz auf dem Polkern wird ein äußerst linearer Frequenzgang ohne Resonanzen und ein sehr gutes Rundstrahlverhalten erreicht. Der kräftige Magnetantrieb und die mit Ferrofluid gekühlte Schwingspule garantieren sowohl hohen Wirkungsgrad als auch hohe Belastbarkeit.

Magnetisch geschirmte 25 mm (1") High-End-Kalotte mit Keramik als Kalottenmaterial für kristallklare und pegelfeste Wiedergabe ohne Verzerrungen. Die Polkernbohrung mit strömungsgünstigen Rundungen, der bedämpfte Hohlraum und der belüftete Schwingspulenträger ermöglichen eine sehr tiefe Resonanzfrequenz. Die Impedanz wird mit einem integrierten R-C-L-Glied linearisiert. Die Kalotte ist damit ohne Probleme in ein Frequenzweichennetzwerk integrierbar. Das Schutzgitter trägt innen einen akustischen Tiefpass in Form eines transparenten Ringes, der aber erst bei 25 kHz wirkt und dort eine Materialresonanz bedämpft. Es bewirkt außerdem eine Verbesserung des Rundstrahlverhaltens bei hohen Frequenzen.

Magnetisch abgeschirmte 25 mm (1") Gewebekalotte für den Hochtonbereich ab 3000 Hz. Linearer Frequenzgang durch spezielle Kalottenbeschichtung und hohe Belastbarkeit durch mit Ferrofluid gekühlte Schwingspule. Zusammen mit dem abgeschirmten Tiefmittelton-Chassis SC 13 8 Ohm besonders geeignet für den Einsatz in mittelgroßen 2-Weg-Kombinationen für Surround Centerlautsprecher und Multi-Media-Boxen.

Magnetisch abgeschirmte 13 mm (0,5") HiFi Polycarbonatkalotte für den Hochtonbereich ab 4000 Hz. Ausgeglichener Frequenzgang, exzellentes Rundstrahlverhalten und hoher Wirkungsgrad. Zusammen mit dem abgeschirmten Breitbandlautsprecher F 8 SC 8 Ohm besonders geeignet in kleinen, magnetisch abgeschirmten 2-Wege-Kombinationen für Surround-Centerlautsprecher und Multi-Media-Boxen.