Tiefmitteltöner

13 cm (5") High-End-Tiefmitteltöner mit steifer, eloxierter Aluminium-Membran, stabilem Aludruckgusskorb und elastischer Gummisicke. Geringste mechanische und elektrische Verluste durch Polkernventilierung, hinterlüftete Zentrierung, Kapton-Schwingspulenträger und Impedanzkontrollring. Sehr großer linearer Hub durch lange Schwingspule. Speziell geeignet als Konusmitteltöner in hochwertigen 3-Wege-High-End Kombinationen bis ca. 5000 Hz.

10 cm (4") High-End-Tiefmitteltöner mit einem einzigartigen Membrankonus aus reinem Titan. Durch perfektes Zusammenspiel von Membranform, Sickenform und Sickenmaterial sowie den Klebstoffen werden Membranresonanzen vermieden. Die Form des Korbes mit großer Öffnungsfläche und hinterlüfteter Zentrierung sowie die offene Schwingspule mit Phase-Plug führen zu minimalen mechanischen Verlusten und damit zu einer hohen mechanischen Güte. Durch die Konstruktion mit Doppelmagneten ist der TI 100 - 8 Ohm gleichzeitig magnetisch kompensiert.

Der TI 100 - 8 Ohm ist ideal einsetzbar als Tiefmitteltöner in kleinen High-End-Regalboxen oder als Mitteltöner in High-End-Mehrwege-Boxen.

10 cm (4") HiFi-Tiefmitteltöner mit beschichteter Papiermembran, elastischer Gummisicke und temperaturstabiler 20-mm-Schwingspule. Einsetzbar als Tieftöner in Miniboxen und durch sehr ausgeglichenen Frequenzgang besonders als Tiefmitteltöner in 3-Wege-Boxen und Satellitensystemen für Subwoofer-Anlagen geeignet.

10 cm (4") HiFi-Tiefmitteltöner mit beschichteter Papiermembran, elastischer Gummisicke und temperaturstabiler 20-mm-Schwingspule. Einsetzbar als Tieftöner in Miniboxen und durch sehr ausgeglichenen Frequenzgang besonders als Tiefmitteltöner in 3-Wege-Boxen und Satellitensystemen für Subwoofer-Anlagen geeignet.

13 cm (5“) Tiefmitteltöner mit Polypropylenmembran, Neodymmagnet und Gummisicke für Anwendungen, bei denen eine sehr niedrige Einbautiefe und geringes Gewicht gefragt sind, jedoch auf guten Klang im Bass- und Mitteltonbereich nicht verzichtetwerden kann. Die mit Stoff bespannte Korb-Front lässt ein Gitter überflüssig erscheinen und schützt gleichzeitig den sonst freiliegenden Luftspalt, sowie die Schwingspule.