VOX 253 MHT

Eigenschaften und Klang

Aufgrund der tiefen Einsatzfrequenz des MHT 12 - 8 Ohm ist es möglich, dieses Bändchen (oder korrekter diesen Magnetostaten) auch in der VOX 253 einzusetzen. Natürlich muss die Weiche gegenüber der Originalversion mit dem KE 25 SC - 8 Ohm geändert werden. Glücklicherweise brauchen die AL 130 - 8 Ohm nur unwesentlich höher getrennt werden, so dass man noch weit von den Membranresonanzen entfernt bleibt. Die Übernahmefrequenz ist auch hier 3000 Hz. Wie man aber an den gestrichelten Frequenzkurven der einzelnen Chassis erkennen kann, werden die AL 130 - 8 Ohm schon bei 2000 Hz und der MHT 12 - 8 Ohm bei 4500 Hz abgesenkt, um sich dann bei 3000 Hz und -6 dB zu treffen. Das Bändchen muss also auf keinen Fall schon bei 3000 Hz den vollen Pegel bringen, wie manchmal angenommen wird. Das wäre auch im Hinblick auf einen niedrigen Klirrfaktor nicht sinnvoll.

Da die Frontplatte des MHT 12 - 8 Ohm etwas größer ist, müssen die AL 130 - 8 Ohm etwas weiter auseinander gelegt werden (10 mm).

Klanglich spielen beide Versionen (Original-VOX 253 mit KE 25 SC und VOX 253 MHT) auf gleichem hohen Niveau. Welche Version bevorzugt wird ist reine Geschmackssache und abhängig von den persönlichen Hörgewohnheiten.

Bestückungsliste für 1 Box

Hochtöner
1 St.
Mitteltöner
2 St.
Tieftöner
1 St.
Anschlussklemme
1 St.
Dämpfungsmaterial
Polyesterwolle
4 Btl.
Spezial-Holzschrauben
5 x 30 mm
6 St.
Holzschrauben
3,5 x 19 mm
12 St.
Senkkopfschrauben
3,5 x 25 mm
4 St.
Kabel
2x 1,5 mm²
2 m
2x 2,5 mm²
2,5 m

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
200 W
Musikbelastbarkeit
350 W
Nennimpedanz Z
4 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
28 - 40000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
84 dB (1 W/1 m)
Trennfrequenz
200 / 3000 Hz
Gehäuseprinzip
Nettovolumen
70 l + 4 l
Außenmaß Höhe
1150 mm
Außenmaß Breite
235 mm
Außenmaß Tiefe
400 mm

Amplituden- und Impedanzfrequenzgang