Kalottenlautsprecher


Diese Unterscheiden sich von Konuslautsprechern dadurch, daß die Konusmembran und die Sicke weggelassen werden, und der Schall nur von der Staubschutzkalotte abgestrahlt wird. Vorteile: - durch die Formgebung sehr steife Kalotte - durch geringe Membrangröße sehr großer Abstrahlwinkel - durch kleine Masse gute Impulsverhalten Große Hübe kann die Kalotte nicht ausführen. Aus diesem Grund werden sie nur als Mittel- und Hochtonlautsprecher realisiert. Als Membranmaterial werden Gewebe aber auch spezielle Aluminium- oder Titanlegierungen verwendet.