BIJOU 170

Art. No. 5889
403,41
(Stck.)

Explosionszeichnung

Aufbau

Das Gehäuse besteht aus geraden auf Stoß verleimten Brettern, was den Aufbau denkbar einfach macht. Zuerst werden die einzelnen Platten (siehe Zuschnittliste) zugeschnitten und gemäß der Zeichnung auf Stoß verleimt. Die Plattenfixierung gelingt mit Schraubzwingen oder Paketklebeband. Damit die Platten nicht untereinander verrutschen, können z.B. eingeschlagene Nagelspitzen als Antirutschhilfe benutzt werden.

Nachdem das Gehäuse dann komplett aufgebaut ist, werden die Ausschnitte für Lautsprecher und Anschlussterminals gefräst und ausgesägt. Die 45° Fasen der Frontplatte können zum Schluss entweder per Oberfräse oder per Tischkreissäge angebracht werden.

Um die Befestigung der Frequenzweiche auf der Rückwand so einfach wie möglich zu gestalten, sollten vorher die entsprechenden Löcher vorgebohrt werden (nicht durchbohren).

Der letzte Arbeitsgang ist die Oberflächenbearbeitung, also Schleifen, Lackieren, Furnieren oder Bekleben.

Bedämpfung

Zur Bedämpfung der Box werden zwei Matten Dämpfungsmaterial durch den Bassausschnitt gestopft und im Gehäuse locker verteilt.

Zuschnittliste für 1 Box

Teile
Maße (mm)
Anzahl
Material: 19 mm Spanplatte oder MDF
Front
360 x 240
1
Rückwand
322 x 202
1
Seitenwände
360 x 181
2
Deckel und Boden
202 x 181
2

Gehäusezeichnung

Frequenzweiche