PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : War in Haan und hab gleich ein neues Problem


Capri_II
12.10.2008, 17:45
Hallo Zusammen....

Ich habe mich vor einigen Monaten hier im Forum angemeldet, nach brauchbaren Lautsprechern für mein Heimkino und Stereo- Betrieb gesucht. Eure Antwort war: Fahr nach Haan und Versuch eine Hörprobe zu bekommen!!.
Das hab ich nun getan, Ich muss dabei erst mal ein super Lob und ein
Mega D A N K E S C H Ö N aussprechen. War einfach klasse, eine Erfahrung die sich gelöhnt hat. Wer noch nicht da war, versucht es, ein Sache die sich lohnt:
Hier die beiden Fernbedienungen, alle gängigen Lautsprecher stehen da (selbst eine Sackkarre zum umstellen) die eigene Musik rein und los geht’s, wenn Fragen auftreten, einfach Anrufen - und schon Verschwand der nette Visatonmitarbeiter durch die Tür. Wir (meine Freundin und Ich) haben dann alle Lautsprecher durch probiert, mein maß war der AL 130, alle Boxen mit dem AL 130 wurden als erstes probiert. Die Concorde wurde so schnell, der Lautsprecher der Uns am besten gefiel. Selbst großer Skepsis fanden Wir die Voxen auch klasse. (Ich hatte damals ein doch wohl unberechtigtes Vorurteil den Voxen gegenüber, da ich kurz vorher ein gleich aufgebautes System von Teufel besaß). Sorry noch mal. Ja nach gut drei Stunden verging dann so langsam die Lust auf das hören, dachte ich mir noch, "jetzt noch die Boxen mit den mächtigen Bässen, dann ist Schluss". Hab die "Fiesta 25" aufgestellt, angeschlossen und umgeschaltet, WOW, war wohl mein erstes Wort. Bin hin und weg von den Fiesta 25. Super Klang, irre Dynamik, die Bässe-------- einfach irre. Ja die sollen es wohl werden, auch wenn sie nicht ganz so gut angesehen sind oder waren. Egal, die Fiesta ist der Lautsprecher für mich.

Jetzt kommt aber mein Problem, da fehlt noch ein Center, mein Gedanke dazu, eine Fiesta 25 flach legen die Bässe nach außen und die Hörner übereinander in die mitte bei gleichem Volumen, weiß nur nicht wird das gehen oder eher nicht.
Ein normaler herkömmlicher Center wird wohl nicht gehen, da das Verhältnis von den Hörnern in den Hauptlautsprechern zu einen normalen Hoch und Mitteltöner nicht passen wird, Denke ich.

Außerdem was ist mit den Rear`s. Ich dachte da an die Fontanella Sat. hinten in den Regalen, mal was ganz anderes.

Was meint Ihr, könnt Ihr mir wohl helfen, schon mal besten Dank.

Capri II :eek:

Jann
12.10.2008, 18:21
Fontanellas und Regal geht leider gar nicht! Die Dinger brauchen sehr viel Raum!!!

Den Center, wie du ihn dir vorstellst, ist sehr sehr gut urchdacht!!! Also links und rechts jeweils ein W250S und in der Mitte die Hörner, das ist mehr als gut!!!

Als Rears.......hmm........was könnte da passen, was auch nur annähernd die Dynamik mitmacht......ist wirklich schwierig zu beantworten! Fiesta auch im Rear-Bereich ist sicher nicht möglich, oder?

Finde es übrigens super, dass sich jemand jetzt mal traut diese tollen Lautsprecher zu bauen!

JAnn

Capri_II
12.10.2008, 18:36
Moin...

Die Lautsprecher sind einfach klasse, Wir waren hin und weg.
Die Sache mit dem Center werd ich dann mal auf Papier bringen, der abstand der Hörner zu den Bässen, ist der egal oder das Maß wie bei der originalen "Fiesta 25". Weiß noch nicht. Wenn nicht anders möglich, einfach bauen und dann wenn es geklappt hat noch mal in schön. Mal sehen..

Über die Fiesta 25 als Rear´s habe ich auch schon nach gedacht, denke nur das die Hörner bei einem Abstand zum Kopf von 1,5m bis 2m zu wenig ist. Und außerdem bekomme ich nicht alle Speaker in das Regal. Eine Abgespeckte Version aus HT Horn und einem TT wäre eventuell die lösung. Mal sehen. .
Oder die 208/H als rears.

Wie wäre es denn wenn mann die Fontanella Sat an die Wand geschraubt, das die Lautsprecher in richtung Kopf gerichtet sind. Die Plätze sind immer die gleichen, da wir das mit fünf Kinostühlen realisieren.

MfG Capri II

fabi
12.10.2008, 18:45
Eine Abgespeckte Version aus HT Horn und einem TT wäre eventuell die lösung.
ganz genau. Ich würde aber auf einen 6.5"er oder 8"er gehen.

Jann
12.10.2008, 19:04
Nein, die Fontanellas und die Fontanas brauchen einen Mindestabstand zu den Wänden, da kann man leider nix machen....

Wichtig bei den Rears sollte sein, dass du die gleiche Dynamik hast, wie vorne. Wenn du nun den HT, das MT-Horn und einen W250S nimmst und diese Kombi in Small laufen lässt, dürftest du auch hinten die gleiche Dynamik genießen dürfen! Das Volumen vom W250S kann dann auch ruhig kleiner ausfallen und muss eigentlich nichtmal als BR ausgeführt sein....

Jann

walwal
12.10.2008, 19:45
Hallo Capri 2,

im Hörraum bei Visaton kommen die Bässe zu schwach. Ist eigene Erfahrung, als ich mir damals die Vox und Concorde angehört habe. Wenn dir die Fiesta besser gefallen hat wegen mehr Bass, könnte es zu Hause zu viel werden. Ist aber auch individuell verschieden.

Ich habe die Fiesta noch nie gehört, kann also nichts dazu sagen.

We-Ha
12.10.2008, 20:00
Meine Erfahrung sagt zum Beispiel, dass die Bässe, die ich bei Visaton höre, bei mir zu Hause nie erreicht werden (vielleicht habe ich ja auch nicht den Mörderpegel drauf, der dort gerne mal angelegt wird ;)).

Es ist also alles relativ und nicht als Empfehlung zu verwerten.
Das muss jeder für sich austesten.
Ich habe die Fiesta schon gehört und würde sie mir bauen, hätte ich nicht schon was anderes ...

Capri_II
12.10.2008, 21:08
Moin....

Auf die Bässe kam es mir gar nicht so an, ich fand das gesamte Klangbild verglichen mit der Concorde´nur weicher. Es war ein ganz anderer gesamt Eindruck. Schon klasse, lohnt sich wirklich. Ich finde ein super Lautsprecher, wobei ich auf keinen Fall die Concorde schlecht machen will.
Nur halt die Sache mit den Rear´s. In Punkto Berechnung und Ähnliches bin ich absolut kein Crack (man könnte auch Niete sagen). Ich wäre da sehr auf fremde Hilfe angewiesen. Wobei ich hinterher kein Problem mit dem Bau hätte. Nur was soll ich bauen , wenn ich nicht weiß wie es aussehen soll. Um wieviel kleiner würde die Box denn mit nur einem TT werden, dann noch die Frage mit der Weiche. Habe in der Regalwand nur bedingt Platz. Da ich die Wand aber selber gebaut habe, bin ich schon von etwas mehr Platz ausgegangen. 560mm Breit & Tief und in der Höhe sind es 700mm, das sollte eigentlich reichen, Dachte ich.
Danke für alle Hilfe im Vorraus.

MfG Capri II

Mr.E
12.10.2008, 23:13
Wart ihr am Donnerstag (9. Oktober) bei Visaton?

Capri_II
12.10.2008, 23:22
Moin..

Ja richtig, warum?? Haben wir uns gesehen??

MfG Capri II:eek:

Krinte
12.10.2008, 23:50
Hehe. Ich war auch am Donenrstag bei Visaton, ich war nämlich 2 Wochen Praktikant dort und man hat euch deutlich wahrgenommen :) Also ich finde die Fiesta 25 ist mehr eine Box mit Pegel nicht so mit dem Mörder Klang, da finde ich hat die Vox 200 Light mehr Klang. Allerdings hat die Fiesta deutlich mehr drauf an Pegel/Leistung und dafür das es Hörner als HT und MT sind klingt Sie besser als ich dachte. Wegen den Weichen für deine rears und die anderen. Ich würde mir einfach mal Bxosim runterladen (kostenlos) und mich ein bischen damit beschäftigen, zur not im forum fragen , bei Problemen. Mit Boxsim kanst du dir einen Center ganz einfach zusammen stellen, wenn es Visaton Chassis sind. Einfach den W250s und die 2 Hörner eingeben und ein Gehäuse deiner Wahl vorerst und dann kommt eine Kurve raus, die du dann mit einer Weiche gradebügeln kannst. Probiers mal aus und viel Glück bei eurem Heimkino.:)

Gruß Krinte

Niwo
13.10.2008, 00:05
Einfach den W250s und die 2 Hörner eingeben und ein Gehäuse deiner Wahl vorerst und dann kommt eine Kurve raus,

Kleiner Tip:
Nimm einen W250S 4Ohm statt der 2 8Ohmer und setze die 3,3mH Spule auf 2,7mH.
Der Grundton ist fast gleich, nur der Bass ist etwas leiser, aber das dürfte für dieses Setup kein Problem sein.

Grüsse

PS Sehr interessante Idee das ganze! :cool:

Capri_II
13.10.2008, 00:38
Hallo... Krinte

Ja dann will Ich mal hoffen, daß Wir dich nicht von deiner Arbeit abgehalten haben.;)

Hallo Niwo,

Deine Idee mit dem anderen TT in der 4 Ohm Variante klingt gar nicht schlecht. Ich habe einen aktuellen Visaton Katalog hier, den ich oin Haan bekommen habe (DANKE) , dort finde ich aber keine Weiche für die "Fiesta 25". Entweder bin ich zu Blöd oder ....... K.A.
Das Ändern der Weiche sollte nicht das Problem sein.
Wäre nur schön ,wenn das Gehäuse in das angegebene Regalfach passen würde.
Ach ja, die "Fiesta 25" hat ja ein geschloßenes Gehäuse, ist das wirlich so unkritisch mit der Aufstellung. Muß ziemlich in die Ecke damit, sonst wird die Leinwand verdeckt, wäre nicht so schön.

Besten Dank und eine gute Nacht...

MfG Capri II :eek:

Krinte
13.10.2008, 00:51
Du kannst bei Boxsim die Gehäuse Maße selber eingeben. Auch geschlossen, abssreflex etc. Die Original weiche für die fiesta ist aus Seite 109 ( 5758) allerdings nicht mit den Bauteilen die dort drauf sind. Die Weiche ist aber in dem Bauvorschlagsheft abgedruckt (und wenn du den Bausatz kaufst ja sowieso), da kannst du dir ja schon mal die Grundweiche nehmen und sie dann verändern. Die idee mit dem 1x 4 Ohm chassi ist nicht schlecht. würde ich mal ausprobieren. Wie sollen denn die Maße sein ?

Gruß Krinte

Chaomaniac
13.10.2008, 01:04
Die Weichen gibts beim VC-Mailorder für 188,50€ das Paar.
Für lötkolbenkundige könnte es möglich sein, daß es günstiger wird, wenn man sich die Bauteile selbst zusammensucht und verbrutzelt. Sowieso wenn man schon von vornherein Modifikationen vor hat.

Jann
13.10.2008, 06:47
Ist sichergestellt, dass sich die Horntreiber in boxsim auch wirklich nutzen lassen??? Nicht, dass man nachher schön boxsim nutzt und diese Treiber kaum boxsim-geeignet sind!

Jann

Capri_II
13.10.2008, 07:16
Moin...

Ja dann werd ich mal sehen. :confused: Die Sachen mit den Weichen werde ich dann heute Abend noch mal in Ruhe nach suchen, Muß dann wohl eh selber bauen, hab ich damals bei der Eiger II auch gemacht, ging ganz gut.
Wie sieht es denn noch mit der aufstellung aus??!! Kann ich die Lautsprecher in die Ecken verfrachten??`Bis später mal....

MfG Capri II

walwal
13.10.2008, 07:22
Eckaufstellung hebt den Bass an und die Ortung wird schlechter. Akustischer GAU.

Jann
13.10.2008, 07:25
Ganz ehrlich: Ich kenne den Wunsch nach einem gewissen Lautsprechertyp, aber der Raum muss wenigstens grob passen.....tut er das bei dir auch wirklich? Die Fiesta in zu engen Verhältnissen lieber sein lassen. Das wird keinen Spaß machen! Ein Mindestabstand sollte dringend eingehalten, egal ob nun zum Hörer oder den angrenzenden Seitenwänden

walwal
13.10.2008, 07:42
Da würde eine Classic 200 eher passen.

We-Ha
13.10.2008, 14:23
Falls du die Weiche immer noch suchen solltest:
Hier ist sie zu finden (http://www.visaton.de/de/online_shop/warenkorb/index.asp?A=5758&B=WEICHE%20FIESTA%2025&P=191,26&ME=Paar&LA=/visaton/de/chassis_zubehoer/weichen/weichen_bauvorschlaege/weiche_fiesta25.html), so ganz zufällig auf der Visaton-Seite ;)

Capri_II
13.10.2008, 17:25
Moin...

Schon mal besten Dank für die Weichen.
Zu der Sache mit der Entfernung, kann ich nur sagen: Selbst wenn ich die Lautsprecher einen Meter aus der Ecke ziehe, sietze ich noch drei Meter davon entfernt, sollte eigentlich reichen. Wobei die Hörner als Rear´s finde ich selber auch übertrieben, denke mal, daß ich da mit einer kleinen Regalbox weiter komme.
Nur dann wieder die Frage: Welcher Lautsprecher passt vom Klangbild zu den Fiesta 25. ????????????????:eek:

MfG Capri II

Mr.E
13.10.2008, 18:07
Moin..

Ja richtig, warum?? Haben wir uns gesehen??

MfG Capri II:eek:

Ja (siehe Galerie), dann wart ihr das wohl. :D
Ich hab mir die Fiesta 25 dann auch noch kurz angehört. Manchmal hatte ich das Gefühl, da fehlt etwas Baß, manchmal aber überhaupt nicht. Bei Amused To Death zum Beispiel. Das kam ordentlich satt daher.

Capri_II
13.10.2008, 18:54
Tach auch...

Ja dann, so klein kann die Welt sein. hi hi hi. Scherz, ist schon irre, man sieht Leute die sich nicht kennen und Tage später schreibt man sich. Schon cool.
Hab mit BOXIM geladen, die Komponenten, Weiche und Maße eingegeben, kommt aber nicht das raus, was im Bauvorschlägeheft 2008 staht. Konisch das ganze.
Irgendwo hab ich mal wieder den Wurm drin. Wollte das mal versuchen und sehen was dabei raus kommt, wenn ich das Gehäuse verendere. Ich glaube noch mal in ruhe, dann aber....

MfG Capri II

20Hertz
13.10.2008, 19:00
ganz genau. Ich würde aber auf einen 6.5"er oder 8"er gehen.
In der K&T 4/03 wurde ein Rear-Lautsprecher mit BG20 und HTH 8.7 vorgestellt.


Grüße
Matthias

Capri_II
13.10.2008, 19:10
Hallo

Ja ein Rear mit Horn, weiß nicht ob das so gut ist, werde dann ca 2m von den Rear´s sitzen. Ist das nicht zu nahe?? Muß mal sehen was ich da mache, aber trotzdem Danke. :eek:

Capri II

Lars der 1.
13.10.2008, 19:18
oder die hier http://www.visaton.de/de/bauvorschlaege/2_wege/mb208_h/index.html

fabi
13.10.2008, 21:55
2m sind bei einem so kleinen Horn und einem 6.5"er kein Problem.

Capri_II
13.10.2008, 22:08
Hallo

Das hört sich ja gut an. Habe mir Boxim geladen und mal aus Spaß die Fiesta 25 eingegeben. Lautsprecher, Gehäuse, Maße und die Weiche, kommt aber nur Müll bei rum, wenn ich das mit dem Diagramm im Heft vergleiche. Dachte Ich bin zu Blöd dafür und hab es mal mit was einfachem probiert, der "Alto I".
Wird aber glaub ich auch nichts, was mache ich Falsch?? Und vor allem worauf kommte es im Ergebnis genau an?? Dachte einen gleichmäßigen Frequenzgang wäre OK, aber.................:confused::confused::confused :

MfG Capri II

Krinte
14.10.2008, 16:54
also die Alto 1 als kleine Rears sind eigendlich optimal von der größe, aber mal wa sganz anderes! Wenn du ein surround bauen willst würde ich schon versuchen in allen Boxen die Gleichen Chassis zu verwenden. Alleine vom Klang her. Und ein kleiner Rear mit dem Großen Horn einer Fiesta??? Viel zu groß alleine das Horn. Ich will dich ja nicht von der Fiesta abbringen aber vll Probierst dus echt mit ner Classic oder Vox. Die gibts auch beide als Light Version und sind deutlich billiger. Ne Vox 200 Light stellt die Fiesta in Sachen Klang deutlich in den Schatten und Lautgenug für einen Film und Musik ist sie alle male! Dann kannst du ZB. Arias oder Altos als Rears nehmen, ich Glaube die sind auch mit der Wxx S reihe bestückt wie die Vox Light oder Classi light. Schau dich mal um. Horm+Kalotten und so zu mixen, halte ich persönlich nicht für so sinnvoll. Außerdem haben Hörner einen völlig anderen Abstrahwinkel und das ist bei surround nicht ganz unwichtig.

Grüße Krinte

Capri_II
14.10.2008, 17:44
Hallo

Ja die anderen Lautsprecher hab ich mir ja angehört. War mit dem klangbild nicht ganz zufrieden. Erst die große Vox und die Concorde fand ich als Hammer. Die Vox soll sehr kritisch in der aufstellung sein, was die Ecken angeht. Die Concorde hätte ich ja gebaut, fand ich am besten, bis ich dann die Fiesta 25 zum schluß als vergleich zu der Concorde hatte. Das Klangbild der Fiesta ist der ober Hammer (finde ich) und von den Bässen brauchen wir nicht sprechen, finde die Concorde kommt da nicht mit. Außerdem ist die Fiesta 25 eine geschloßene Box, könnte von vorteil in der Aufstellung sein. Als Rears dachte ich auch schon an die Musikerbox 208/H. Der Pegel läßt sich doch absenken und wenn nicht eine kleine Fiesta 25 mit nur einem Bass wäre auch nicht schlecht. Die kleine Fiesta gefiehle mir noch am besten. Alle verbauten Lautsprecher wären gleich, was für´s Heimkino optimal ist.

MfG Capri II :)

fabi
14.10.2008, 20:27
Die Simulation des ELA-Horns kann prinzipbedingt mit BoxSim nicht funktionieren. Das Abstrahlverhalten hat nichts mit dem stets simulierten eines Kolbenstrahlers gemein. Vergiss die Simulation, es gibt eine gemessene Weiche und sogar ein horizontales Abstrahlverhalten als Isobarendiagramm. Die Fiesta ist in Ordnung.

Ich würde eine Box solcher Größe aber niemals geschlossen aufbauen. Man verschenkt 6...8dB Maximalpegel in einem extrem wichtigen Frequenzbereich. Das ist jetzt aber Ansichtssache, es gibt bestimmt einen Grund, warum VISATON den Bauvorschlag so gewählt hat.

Wenn dir das so gefällt, so bau es und lass dir nix anderes einreden. Eine Kombination von BG20 und HTH 8.7 ist günstig und wird für den Einsatz als Rücklautsprecher absolut ausreichen, wenn du nicht hauptsächlich hervorragend gemischte 5.1 Musik hörst.

gruß, fabi

Capri_II
14.10.2008, 21:48
Hallo

Nein, ob ich mehr 5.1 schaue und höre oder einfach Stereo Musik höre, keine Ahnung. So wie jetzt, wo unsere Vermieter unten mal wieder nicht da sind, brauche ich gute laute Musik. Das ganze mit der Entscheidung ist ja nicht ganz einfach, Stelle mir ja nicht jedes Jahr neue LS in die Wohnung. Also will die Entscheidung gut überlegt sein, meine noch Eiger II sind nach gut 20 Jahren immer noch da. Sie tun´s ja noch und das nicht schlecht, WILL aber was neues. :D

mfG Capri II

fabi
14.10.2008, 22:04
ob ich mehr 5.1 schaue und höre oder einfach Stereo Musik höre

das war nicht die Frage. Die Frage war, ob du in 5.1 eher Filme schaust, oder eher Musik hörst. Für Filme reicht die Kombination mit dem BG20 absolut aus. Solltest du hingegen hochwertigste 5.1 Klassikaufnahmen oder dgl. hören wollen, würde ich dir von der Kombi abraten.

Capri_II
14.10.2008, 22:54
Hallo und Sorry

Musik in 5.1 hab ich nicht und glaube auch das die nicht brauche.
Das gutel alte Stereo ist schon OK. Mit Klassic kann ich erlich nicht viel anfangen, denke auch die Fiesta wäre nichts dafür. Rock, Pop aus den 80´iger und 90´iger.
Das einzige was ich eventuell vor habe, die Rear´s mit einem Schalter auf die Ausgänge "Speaker B" des des AV´s umzuschalten. Bei 5.1 Filmen laufen die Rear´s als Effekte und bei Stereo Wahlweise als zweites Boxenpaar. Ich weiß das ist nicht ganz so einfach mit meinem Vorhaben, aber ............ :cool:
Denke mal das woltest du gar nicht wissen.

mfG Capri II

Chaomaniac
14.10.2008, 23:16
Das einzige was ich eventuell vor habe, die Rear´s mit einem Schalter auf die Ausgänge "Speaker B" des des AV´s umzuschalten. Bei 5.1 Filmen laufen die Rear´s als Effekte und bei Stereo Wahlweise als zweites Boxenpaar.
Für sowas hat mein Receiver einen 5ch-Stereo Modus.
Ist das nicht allgemein gängig (mal abgesehen von der Sinnhaftigkeit, aber für eine gleichmäßig verteilte leise Hintergrundbeschallung geht das in Ordnung...)?

Capri_II
14.10.2008, 23:28
Hallo

Ja als leise Hintergrungbeschallung, mehr eigentlich nicht. Leider kann das mein AV Receiver nicht, zu ALT.

MfG Capri II

gargamel
14.10.2008, 23:36
hallo

ich denke capri II hat in etwa das gleiche hörempfinden/geschmack wie ich

ich fand auch die concorde nicht schlecht, aber es rockt nicht so richtig

erst mit pa lautsprechern bin ich richtig glücklich geworden
so geht es ihm warscheinlich mit der fiesta 25
das könnte warscheinlich auch ein lautsprecher für mich sein
auf das letzte bisschen auflösung oder absolut perfekte tonalität kommt es mir da nicht so an,ich höre auch nicht die musik dafür
da sind die geschmäcker halt verschieden
wer so einen klang liebt wird auch beim filme gucken mit einer vox 200 oder der light version nicht glücklich
ob die laut genug sind kann nur jeder für sich selber entscheiden
bei mir könnte ich warscheinlich nach 5 minuten die pappen aufsammeln

ein heimkino mit der fiesta 25 als front und center rockt bestimmt nicht schlecht
allerdings braucht es da dann schon einen recht potenten subwoofer

als rear denke ich auch reicht eine mb 108 ( die version mit einen bg 20 und dem hth 8.7 )aus

gruß
guido

Capri_II
15.10.2008, 00:05
Hallo Gargamel...

Ja das ist richtig, ich brauche nicht alles Hörbare, was hörbar sein soll.
Sorry, aber als Handwerker hat man tagtäglich Lärm um sich. Wenn einer Stunden lang die Hilti neben dem Kopf dröhnen hat, wird wohl einiges nicht mehr hörbar sein oder wahr nehmen.
Und zum Abschalten brauche ich halt gute laute Mucke. Die 80´iger sind voll OK. Ich hab es in Haan getestet, meine Gruppe - "Depeche Mode" geht einfach irre auf der Fiesta 25. Dachte bin wieder in Düsseldorf oder Bremen aufém Konzert.
Es muß glaub ich nicht immer das absolute non plus ultra sein .
Es muß mir gefallen. Gut das geschmäcker verschieden sind. Stellt euch vor wir hätten alle die gleichen Lautsprecher zu Hause. :(
Dann gäb es hier doch nichts zu schreiben. ;)

MfG Capri II

gargamel
15.10.2008, 00:36
hallo

jetzt ein bisschen ot

ich bin auch handwerker

aber wenn ich die flex zur hand nehme habe ich mit einem griff auch die micky mäuse auf den ohren
oder wenn ich in den wald fahre zum brennholz machen ist auch immer der helm mit den ohrschützern auf
beim längeren hilti meisseln würde ich auch auf die ohren achten

das sind frequenzbereiche die mich persöhnlich echt nerven
das tut mir dann auch in den ohren weh

ich fahre oft auf rockkonzerte
zu meinen liebsten bands gehört die gruppe ,,Ohrenfeindt":D

und richtig

die lautsprecher müssen dir gefallen


gruß
guido