PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standcouplets / Fase


Obelix
23.07.2003, 18:31
Hallo Leute

Ich bin nun voll in der Planung meiner Standcouplet-Gehäuse (Wirklich Couplet, also ein Volumen mit BR + Sand-Volumen darunter) und habe dazu noch ein paar Fragen:

Ich würde gerne aus Optik-Gründen die Fase viel breiter machen, als im Bauvorschlag. Dazu werde ich wohl eine 38mm MDF-Front nehmen und somit die Fase von 22 auf 38mm Verbreitern. Ist das jetzt akustisch besser, schlechter, oder egal, hauptsache mir gefällt die Optik? (Die Schallwand wird wohl deswegen auch etwas breiter werden.)

Falls es egal oder besser ist, kommt gleich die zweite Frage. Ich habe mir überlegt ein rechteckiges Gehäuse zu bauen und da dann vorne drauf die Frontwand aus 38mm-MDF in Größe der Original-Couplet zu leimen. Natürlich mit der breiten Fase. Dann wäre es aber optisch am besten, wenn die Frontwand an allen 4 Seiten gefast ist. Hier wieder die Frage: Besser, schlechter oder egal? Ich habe zur besseren Verständnis mal kurz was gepinselt:

http://www.car-mp3.de/Visaton/StandCo.gif

Zur Erklärung: Links ist die Ansicht von der Seite, in der Mitte die Ansicht von vorne und rechts die Ansicht von oben.

Und die letzte Frage: Welchen Abstand sollten die Chassis zur Fase haben? (Minimal, Optimal und Maximal)

Ich hoffe, ihr könnt mir noch ein paar Tips geben, damit ich dann möglichst bald mit dem Bauen beginnen kann.

Gruß
Andreas

Reim
23.07.2003, 19:09
Hallo

deine Ideen können ohne Probleme und ohne Änderungen umgesetzt werden. Die Schallwand sollte nicht breiter als 24cm sein. Wichtig ist, dass die Standcouplet mind. 1m besser 1,1m hoch ist.

Tip. Bei 30L Volumen benutze als BR Rohr zwei BR 19.24 in voller Länge. Dabei wird die Abstimmung etwas höher und der Bass knackiger, die untere Grenzfrequenz ist dabei unverändert des Originals mit 25L und BR25.50.


Thomas

Obelix
23.07.2003, 19:23
Hi Thomas

Danke für die Antwort. Die Höhe der Couplet ist leider bereits durch meinen Center vorgegeben und der ist 99cm hoch. Ob das jetzt schlimm ist? :D Der Hochtöner im Center ist auf 75cm Höhe. Genauso werden die Standcouplets dann auch gebaut, schaut (und klingt?) sonst wohl blöd aus. (siehe hier (http://www.visaton.de/vb/showthread.php?s=&threadid=4620)) Aber keine Angst, ich habe bereits wieder umgestellt und der Sub ist aus der Ecke raus. Klingt um einiges besser. Wenn ich mal wieder eine Digicam habe, wird alles dokumentiert und beschrieben.

Danke für den Tip mit den 30l. Höhere Abstimmung ist für mich sowiso noch besser, weil ich den Sub ja schon dazu habe. Ich werde die Couplet wohl bei 80 oder 100 Hz trennen, aber erst mal so hören. Wegen dem Sub ist es nämlich auch keine Vox geworden, siehe Besuch bei Visaton (http://www.visaton.de/vb/showthread.php?s=&threadid=4987) (Ich weiß, dann könnte man sich bei der Couplet das ganze BR-Zeugs sowiso sparen, aber man weiß ja nie, was in 5 Jahren ist und zustopfen kann man immer noch.)

Vielen Dank und viele Grüße
Andreas

MrWoofa
23.07.2003, 20:30
Hi Obelix,

das mit der Fase ist kein Ding (siehe Thomas' Beitrag) aber bei ner 38mm dicken Schallwand würde ich auf jeden Fall die Ausscnitte der AL130 von hinten aufweiten (anfasen) damit a) die Luft besser von den ALs wegkommt und b) sich keine Horneffekte/Resonanzen einstellen.

Ich würde die Couplets auch min. 1,10m hoch bauen, so dasß der HT sein Zentrum in etwa 85-90cm Höhe hat. Deinen Center würde ich dann entsprechend etwas nach oben anwinkeln, sollte doch kein Problem sein, das TV hat doch jetzt nen extra Brett?

Obelix
23.07.2003, 21:33
Hi Woofa

Wie groß sollte den die Fase von hinten sein? 45 Grad-Winkel mal vorrausgesetzt. Oder könnte man von hinten einfach ein komplettes Rechteck mit der Oberfräse ca. 20mm tief machen? Wäre IMHO leichter zu machen.

Das mit dem Center anwinkeln würde schon gehen, sind ja Höhenverstellbare Füße. Abr die Konstruktion um die 40 Kilo schwere Marmorplatte oben drauf wieder gerade zu bekommen wird interesant. Außerdme habe ich sowi überlegt meinen Center wieder niedrieger zu bauen, wegen der Genickstarre und so. :D Vielleicht hat ja ein findiger Wastel hier eine Idee, wie man den Center niedriger, angewinkelt und trotzdem eine gerade Auflagefläche bekommt?

Gruß
Andreas

MrWoofa
23.07.2003, 22:24
Hi,

also ich würde da schon 15-25mm tief anfasen. muß ja nciht supergenau sein, zur Not tuts da auch ne auf Gehrung gestellte Stichsäge.