PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bassreflex oder Bandpass


NorbertN
20.01.2004, 11:37
Hallo,

ich möchte mir einen Subwoofer mit max 35l bauen;
Als LS wollte ich den W200S oder W250S verwenden;
(Favorisiert W200S)

Mein Verstärker hat eine SubAusgang der bei 90Hz trennt;

Was ist nun inteligenter/besser ein Bassreflex- oder Bandpassgehäuse??

Wie kann ich beim Bandpass 2 offene Volumina simulieren?

Vielen Dank für die Antworten;

sonicphil
20.01.2004, 15:22
guckst du hier
http://www.visaton.de/cgi/VisatonFramed.asp?Sprache=deutsch&Artikel_ID=705

geht gut aber nicht sehr laut ...

bandpass geht nicht besonders sauber.

-christian

Reim
20.01.2004, 15:48
Hallo

ich baue gerade einen einfach ventilierten Bandpass der für den W200S und den GF200 berechnet und simuliert ist, zweimal 15L mit BR14.70 in voller Länge. Als Weiche reicht eine einfache 4,7mH Spule in Reihe oder wer eine noch höhere Flankensteilheit möchte zusätzlich mit einem 220uF Kondi und 3,3Ohm parallel, (sieht aus wie ein 6dB Filter mit einem Imped.-Korrekturglied!) Der Sub ist speziell für kleinere Räume konsipiert, die obere Trennung liegt bei ca. 130Hz, so dass eine Ordung weitestgehend nicht möglich ist.

Das Gehäuse ist fast fertig, der Test wird also demnächst stattfinden und ich werde hier im Forum berichten.

Thomas

Gomoo
20.01.2004, 17:08
@Thomas,

die Ergebnisse würden mich auch brennend interessieren.
Ich habe noch vier W200S in 8 Ohm zu Hause rumliegen, wovon ich einen (bis zwei) gerne in ein kleines Gehäuse ins Auto packen würde.

Reim
20.01.2004, 17:21
Hallo Gomoo

die Ergebnisse interessieren mich auch, ich habe gleich zwei Gehäuse gebaut. Damit möchte ich mehrere Ziele erreichen.

1. Test im AB Vergleich zwischen der Version mit GF200 und W200S

2. Einen für den rechten und einen für den linken Kanal, zum anschließen an eine separate Stereoendstufe.

3. Tests an mehrere Stellen im Raum, evtl auch unsymetrische Aufstellung um Raumresonanzen nicht all zu stark anzuregen.

Na ja, mal sehen.

Gruß Thomas