Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2015, 20:48  
die3.lustigen.4
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2014
Ort: Nordöstlich
Beiträge: 10
So mit o.

LaBelle "Powerd by Pitsche" steht und läuft. Es hat nur 5 Wochen gedauert, 2 lauffähige Platinen zu bestücken. Natürlich habe ich jedes Fettnäpfchen mitgenommen, welches man wohl mitnehmen konnte:
  • verkehrte Potenz bei einem Widerstand eines Spannungsteilers
  • kleiner Designfehler
  • fehlerhafte Improtierung des Boarddesings
  • nicht lieferbare Spulen
  • defektes Chassis
  • in Flammen aufgehende Elkos
  • ...

Aber nun laufen erstmal 2, wenn auch "nur" über Digital. (Bei einer Platine geht der analoge Eingang noch nicht, da haut der Takt wohl noch nicht hin. Muss ich mir mal von der FH n Oszi ausborgen.)

Egal, erstmal alles angeschlossen und die Weichenparameter von Pitsche direkt übernommen. Es kam Ton raus, sogar Stereo und verdammt laut. Ich habe mich bis heute nicht getraut, die Weiche bei 0dB und 100% Lautstärke in iTunes laufen zu lassen. Aber soweit ich aufgedreht hatte, war nichts von Verzerrungen wahrzunehmen.

So nun aber zu den eher schlechten Dingen: Die Weiche hat noch ein erhöhtes Grundrauschen. Das kann man noch ohne sich anzustrengen am Hörplatz wahrnehmen. Die eingebaute Automute-Funktion die nach 10 bis 100ms die einzelnen Wege abschaltet, verhilft zwar dieses Rauschen zu "reduzieren", aber beim leisen Musikhören oder leisen Passagen, bringt diese Funktion nicht wirklich einen Mehrwert. Ich hoffe aber das es mit meinem "Spulenrucksack" zusammenhängt. Die passigen Spulen waren leider nicht lieferbar und haben eine Wiederbeschaffungszeit von 12 Wochen...
Also habe ich welche mit ähnlichen Werten gesucht. Leider waren die 4 mal so groß wie die ursprünglichen, daher mussten die Ersatzspulen vom Board in den "Rucksack" ausgelagert werden.

Auch der Klang hat mich zunächst nicht wirklich überzeugt. Dies liegt wahrscheinlich an den Weichenparametern, denn der Frequenzgang ist noch nicht ganz optimal. Habe mal kurz die Dirac Testversion ausprobiert. So wars dann schon ganz annehmbar.

Ich bin mega happy das die Weichen wirklich laufen. Alles weitere kommt noch.

Vielen Dank, Pit!

Gruß Rico

Bild1: Platinen Vorderseite mit ausgebrannten Elko
Bild2: Montierte Platine
Bild3: "Spulenrucksack"
Bild4: Eingebaute Platine in LaBelle
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20150513_004_klein.jpg
Hits:	960
Größe:	143,3 KB
ID:	25942   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20150513_005_klein.jpg
Hits:	309
Größe:	141,5 KB
ID:	25943   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20150513_007_klein.jpg
Hits:	843
Größe:	142,9 KB
ID:	25944   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20150513_009_klein.jpg
Hits:	281
Größe:	142,7 KB
ID:	25945  
die3.lustigen.4 ist offline   Mit Zitat antworten