Alt 11.07.2004, 21:13   #1
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Erstlingswerk: Needles in Black & White

Hallo,

endlich ist die erste meiner beiden Needles fertig geworden und ich möchte euch die Bilder nicht vorenthalten:

Frontansicht:


Seitenansicht (leider etwas dunkel):


Leider ist der Bespannrahmen noch nicht optimal, aber das werde ich nochmal in Angriff nehmen.
Das Gehäuse besteht aus MDF und wurde von außen mit einseitig weiß gestrichenem Plexiglas beklebt.

Der Bespannrahmen wird von 3 kleinen Neodym-Magneten von Ebay gehalten.

Ich persönlich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Nach dem Kauf einer Oberfräse werde ich mich demnächst an den Bau eines Subs begeben...

Anregungen und Kritik sind willkommen...

Viele Grüße

Marc

Geändert von xtay107 (11.07.2004 um 22:06 Uhr)
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 21:37   #2
metal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Iserlohn
Beiträge: 1.524
Hi,

Sieht gut aus. Aber warum zeigst du uns nicht was hinter der Bespannrahmen befindet
metal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 22:03   #3
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Hi!

Eigentlich habe ich nichts zu verbergen, außer des schwarzen Anstrichs um das Chassis und die häßlichen Schrauben.

Hier die Frontansicht ohne Rahmen:



Detailansicht des Magneten (mit Pattex Kraft-Mix angeklebt):



Viele Grüße

Marc
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 22:05   #4
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Re: Erstlingswerk: Needles in Black & White

Ups!
Post statt Bearbeitung...
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 23:21   #5
chImErA
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 86... nördlich von Augsburg
Beiträge: 508
Die needle erfreut sich ja großer Beliebtheit.

Das wird Cyburgs freuen, wenn er aus'm Urlaub zurück ist.

Ansonsten, super Arbeit. Auch wenn mir bespannrahmen eher weniger zusagen, ist es doch eine weiter elogante Art, die hässlichen 'Ohren' verschwinden zu lassen.

gruß, Matthias
__________________
Meine LS's:
>>Needle's
>>Why 3.02 XS
>>Fun-Box (BG20 und westras)
>>MB208H mit 15" Fremdfabrikat Sub-Unterstützung
chImErA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 23:28   #6
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Hi Matthias,
Zitat:
Die needle erfreut sich ja großer Beliebtheit. Das wird Cyburgs freuen, wenn er aus'm Urlaub zurück ist.
ich denke auch.
Wir stehen auch im Mailkontakt u.a. wegen der Pipes.
Zitat:
Ansonsten, super Arbeit.
Vielen Dank!
Zitat:
Auch wenn mir bespannrahmen eher weniger zusagen, ist es doch eine weiter elogante Art, die hässlichen 'Ohren' verschwinden zu lassen.
Da kann ich Dir gerade nicht so ganz folgen.
Was meinst du mit den "hässlichen Ohren"?
Aber ich verstehe, daß vielen Leuten die Needle ohne Bespannrahmen besser gefällt. Ich wollte unter anderem die Schnittkanten des Plexis verstecken. Außerdem finde ichpersönlich LS schöner bei denen man die Chassis nicht sehen kann.

Viele Grüße

Marc
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 08:16   #7
broesel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Gut Dünken (Stromkreis)
Beiträge: 4.202
Die Ohren sind nicht hässlich!!!

Die Sache mit dem Bespannrahmen gefällt mir natürlich außerordentlich. Aber ich hätte die Schallwand komplett geschwärzt, denn auf dem ersten Bild sieht man, das das schwarze "Quadrat" durchschimmert.

Das schmälert den Genuss.

Zum schwärzen genügt schwarze Abtönfarbe.
__________________
Don't eat the yellow Snow.
broesel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 11:09   #8
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Hallo Broesel,

der Bespannrahmen ist eigentlich komplett mit schwarzer Abstönfarbe bestrichen worden.
Vermutlicg sieht man das Quadrat nur durch den Blitz. Bei normaler Zimmerbeleuchtung ist es mir nicht aufgefallen. Ich werde nachher nochmal nachsehen.

Viele Grüße

Marc
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 12:06   #9
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Offenbach/ Main-Land
Beiträge: 17.629
Clever gemacht mit dem Plexiglas, das ist perfekter "Klavierlack", nach dem hier häufig gefragt wird, womit hast Du es gestrichen, sieht man aus der Nähe Pinselspuren?
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 12:45   #10
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Hi!

Zitat:
Original geschrieben von walwal
Clever gemacht mit dem Plexiglas, das ist perfekter "Klavierlack", nach dem hier häufig gefragt wird, womit hast Du es gestrichen, sieht man aus der Nähe Pinselspuren?
so neu ist die Idee auch nicht.
Ich habe es schon vorher bei 2 kleinen Beistelltischen mit Glasplatten so gemacht. Irgendwo hier im Forum wurde schonmal eine Seitenwand mit schwarz gestrichenem Plexi verschönert.

Pinselspuren sieht man keine. Die eine Seite wurde solange mit weißer Acrylfarbe gerollt bis sie komplett mit weißer Farbe bedeckt war.

Viele Grüße

Marc
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 20:03   #11
chImErA
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 86... nördlich von Augsburg
Beiträge: 508
Zitat:
Was meinst du mit den "hässlichen Ohren"?
Damit sind die Befestigungslaschen gemeint...

natürlich hat Broesel recht, nicht die Ohren sind hässlich.
Sondern die Sache, das die Ohren bei Montage von Außen hässlich umgebogen werden. Das liegt aber allgemein am FRS8...

Das mit'm Plexiglas hab ich jetzt erst festgestellt... Echt super geworden.

Aber wie haste denn die Stoßkanten hinbekommen?
gibt's dazu vielleicht ne Detailansicht??

Gruß, Matthias
__________________
Meine LS's:
>>Needle's
>>Why 3.02 XS
>>Fun-Box (BG20 und westras)
>>MB208H mit 15" Fremdfabrikat Sub-Unterstützung
chImErA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 00:52   #12
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Hi Matthias,

Zitat:
Damit sind die Befestigungslaschen gemeint...
ich habe es mir fast gedacht.

Zitat:
natürlich hat Broesel recht, nicht die Ohren sind hässlich. Sondern die Sache, das die Ohren bei Montage von Außen hässlich umgebogen werden. Das liegt aber allgemein am FRS8...
Och, so schlimm finde ich es auch nicht. Wahrscheinlich hat jeder da seine eigene Philosophie. Mir gefallen Chassis am besten die man garnicht sieht.

Zitat:
Das mit'm Plexiglas hab ich jetzt erst festgestellt... Echt super geworden.
Thx!
Bin eigentlich sehr zufrieden damit,

Zitat:
Aber wie haste denn die Stoßkanten hinbekommen? gibt's dazu vielleicht ne Detailansicht??
aber nicht zu 100%.
Das Plexi wurde auf meiner Kreissäge mit einem sicherlich nicht allzu idealem Blatt gesägt. Daher sind die Schnittkanten nicht absolut gerade geworden.
Ab ca. 10-20cm fällt dies allerdings nicht auf und ich kann damit leben.
Es ist auch ein kleiner Spalt entstanden welchen ich zuerst mit weißem Silikon (nicht aufschreien ) füllen wollte. Aber eigentlich fällt er im Moment nicht wirklich auf und daher möchte ich nichts "verschlimmbessern"...

Leider gestaltet sich die Aufnahme eines Fotos als schwierig. Ich werde es morgen nochmal probieren. Heute abend habe ich nur sehr unscharfe Fotos hinbekommen.

Viele Grüße

Marc
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 16:47   #13
chImErA
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: 86... nördlich von Augsburg
Beiträge: 508
Zitat:
Och, so schlimm finde ich es auch nicht. Wahrscheinlich hat jeder da seine eigene Philosophie. Mir gefallen Chassis am besten die man garnicht sieht.
Naja, sowas billiges wie nen FRS8 kann man noch verstecken, aber wenn man AL Chassis hat, sollte man die doch zeigen, hat immerhin viel gekostet...

Wow, Plexi auf Gehrung schneiden...
N bild wäre wirklich noch nett, aber nun kann ich's mir auch schon gut vorstellen...

gruß, Matthias
__________________
Meine LS's:
>>Needle's
>>Why 3.02 XS
>>Fun-Box (BG20 und westras)
>>MB208H mit 15" Fremdfabrikat Sub-Unterstützung
chImErA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 18:34   #14
xtay107
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: 41xxx - Nähe D'dorf
Beiträge: 67
Hi Matthias,
Zitat:
Naja, sowas billiges wie nen FRS8 kann man noch verstecken, aber wenn man AL Chassis hat, sollte man die doch zeigen, hat immerhin viel gekostet...
manche mögen auch mehr das Understatement. Kommt aucht immer darauf an wo der LS stehen soll.

Zitat:
Wow, Plexi auf Gehrung schneiden...
Nicht das wir uns mißverstehen:
Bei den oberen Bildern ist das Plexi nicht auf Gehrung geschnitten!
Ich habe es eben im Keller ausprobiert - es scheint aber auch zu funktionieren. Bei der "Verkleidung" der 2ten Needle wird die Probe aufs Exempel gemacht.

Zitat:
N bild wäre wirklich noch nett, aber nun kann ich's mir auch schon gut vorstellen...
Mal schauen was sich machen läßt, aber heute wird das nichts mehr. Spätestens am WE werde ich es nochmal probieren.

Viele Grüße

Marc
xtay107 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2004, 22:39   #15
cyburgs
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2003
Beiträge: 213
Echt stark!

Also die verdienen wirklich das Prädikat "Designlautsprecher". Schauen aus wie aus dem Laden. Ich muß es jetzt einmal loswerden: Was Ihr aus dem Plan herausholt, ist wirklich verblüffend. Ich glaub, es gibt kaum ein Paar, das wirklich nach Plan gebaut ist (ausser meine beiden Paare ). Da wird gemodded mit Ringen und Bespannungen und Faltungen, dass die Schwarten krachen. Ich find das megageil.

Gratulation, Berndt
cyburgs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.