Zurück   Visaton Diskussionsforum > Raumakustik

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.05.2017, 07:07   #31
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 581
Zitat:
Zitat von zymorg Beitrag anzeigen
Bist du sicher, dass du da klanglich auf deine Kosten kommst oder warum baust du den?
Überhaupt nicht! Es reizt mich einfach; die Beschreibung macht Hoffnung, die Halbleiter sind (noch) zu haben und günstig, passende (Restposten-) Ringkerntrafos liegen in der Werkstatt, Verbesserungen sind möglich (schnellere Gleichrichterdioden usw. usw.), ich kann Platinen belichten & ätzen - also: Versuch macht kluch .

Die Netzteile sind schon fertig ...

Wenn wir das Thema Verstärker weiterführen, sollten wir vielleicht einen Thread "Antike Audioverstärker" unter "Elektronik" aufmachen ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg devil_1.JPG (35,0 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 07:41   #32
zymorg
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2017
Ort: Hessen
Beiträge: 18
Gute Idee, Verstärker können wir hier weiterdiskutieren: http://www.visaton.de/vb/showthread....894#post423894
zymorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 17:52   #33
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 439
Zitat:
Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
Joh:

mo_1. Das war die erste vor 33 Jahren

mo_2.&3. Die treiben aktuell die Pentatons an (Schublade drunter)

mo_4. Die sind zum Spielen

P.S. Das Prinzip, etwas gleich richtig zu machen und weniger hinterher zu korrigieren, ist zwar obsolet, aber trotzdem besser ...
Mein Gott, wer hat den die 120 Kondensatorn so fein säuberlich da reingelötet.
Und ein Verstärker mit Autobatterien im Wohnzimmer, und den bekannten Regalen, die ich zu Hauf hatte, und einige immer noch.

Ich habe auch noch ein paar Reste von Selbstbauverstärkern im Keller liegen. Bzw, waren das vorgefertigte Produkte, man musste sie aber selber bestücken, löten, und dann zusammenbauen.

Gab es von Thomson Elektronic, damals bei Arlt in Düsseldorf im Verkauf zu erwerben. Heute existiert dieses Elektronikunternehmen aus Frankreich nicht mehr.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 13:05   #34
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 581
Zitat:
Zitat von ubix Beitrag anzeigen
Mein Gott, wer hat den die 120 Kondensatorn so fein säuberlich da reingelötet.
Korrektur: Da sind noch mal 120 Stück im anderen Kanal !
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 14:15   #35
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 581
Zitat:
Zitat von zymorg Beitrag anzeigen
Jetzt muss ich leider schlafen obwohl ich mich kaum vom klang der Viecher mit neuem Sperrkreis trennen kann. Ein Traum!
Also, wenn das so ist - ich kann das absolut nachvollziehen, Breitbänder und Horndynamik an feinen Verstärkerlein, das macht Spass - könnte es sein, dass du mit dem 3-Wege-Mainstream nicht wirklich glücklich wirst, viel zu zahm !

Ich würde da im Bass anfangen, der bereichert das Viech und die CT 237 gleichermaßen. Damit das dynamisch passt, braucht es eine große "Pappe" in CB, aktive Entzerrung und Leistung satt. Bei mir macht das ein 18"er in 200 Liter CB, getarnt als Fernsehständer, bei dir könnte das in den Reitstock.

Eine Entzerrerschaltung mit einstellbarer Güte (Layout, Bestückungsplan) kann ich dir bei Interesse schicken (gut zur Raumanpassung). Ich habe da vor langer Zeit mal aus einer Filterstufe einer Aktivweiche von Elrad den Entzerrer gestrickt; Basis war solide mit Eingangspuffer und schöner Ausgangsstufe, die nicht bei zwei Meter Kabel in die Knie geht.

Den passenden Verstärker musst du nur zurückholen.

So, und wenn dann noch Wünsche offen sind, machst du halt obenrum was neues.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tv_sub_1.png
Hits:	40
Größe:	422,1 KB
ID:	33515   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tv_sub_2.png
Hits:	30
Größe:	462,0 KB
ID:	33516  
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 14:53   #36
Horrexx
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 175
Zitat:
Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
Da sind noch mal 120 Stück im anderen Kanal
Gibt es klangliche Vorteile gegenüber jeweils einem großen Kondensator (hier bei KlasseA)?
__________
Peter
Horrexx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 15:43   #37
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 581
Zitat:
Zitat von Horrexx Beitrag anzeigen
Gibt es klangliche Vorteile gegenüber jeweils einem großen Kondensator (hier bei KlasseA)?
__________
Peter
Habe mir die Mühe eines AB-Vergleiches an den Pentas noch nicht gemacht.

Preislicher Unterschied: Einer der großen (500.000uF) kostet so €85. 120 kleine (120 x 4.700uF = 564.000uF) kosten zusammen €17. Daher "Schwabenversion".

Der Innenwiderstand (Stromlieferfähigkeit)der großen beträgt etwa 5 mOhm, die kleinen sollten jeweils viel mehr haben, aber 1/C ges = 1/C + 1/C + 1/C usw. usw.

Und es baut halt schön klein

Der Witz ist bei der le monstre generell, dass sie mit 13,8 V läuft - darum gehen 16V Kondensatoren und Autobatterien ...
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null

Geändert von mechanic (08.06.2017 um 08:16 Uhr) Grund: Aktualisiert & Korrigiert
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 18:16   #38
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 439
Zitat:
Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
Korrektur: Da sind noch mal 120 Stück im anderen Kanal !
Also 480 Lötstellen nur für die Kondensatoren. Danach hat man sicher eine Sehnenscheidenentzündung.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 18:20   #39
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 439
Zitat:
Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
120 kleine (120 x 4.700uF = 564.000uF) kosten zusammen €17. Daher "Schwabenversion".

Der Witz ist bei der le monstre generell, dass sie mit 13,8 V läuft - darum gehen 16V Kondensatoren und Autobatterien ...
Das ist aber wirklich ein sehr günstiger Preis für die C`s.

Aha, deswegen die Autobatterien. Auf jeden Fall absolut brummfrei,das ganze, nehme ich an. Auf eine Art gar nicht schlecht, die Idee.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2017, 08:43   #40
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 581
Der Entwickler Jean Hiraga hat sich damals einiges einfallen lassen. Wer etwas mehr darüber wissen will, auf dieser site sind Auszüge aus den Original-Veröffentlichungen zu finden.

http://www.kaschei.com/classa/hiraga.htm

Zwecks günstiger Restposten, schaut mal bei Pollin rein, da gibt es öfter interressante Sachen (und mittlerweile einen recht umfangreichen Teil des Visaton-Programms zu günstigen Preisen !). Vor einiger Zeit gab es zum Beispiel gute Roederstein-Elkos mit 68.000uF / 40V zu € 12,50. Ihr glaubt nicht, in wievielen Selbstbauprojekten man die wiederfindet
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	elko.png
Hits:	32
Größe:	514,2 KB
ID:	33567  
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.