Alt 18.06.2017, 20:05   #1
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Aria SC

Das Projekt ist vor drei Jahren entstanden, als ich noch einen Röhrenfernseher hatte.
Mittlerweile habe ich den entsorgt, obwohl nach 16 Jahren immer noch voll funktionsfähig gewesen, aber durch die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD nicht mehr brauchbar.











Die Frequenzweiche hatte ich erst simuliert, aufgebaut, gemessen und auf einen linearen Frequenzgang abgestimmt.
Meinen Ohren hat das nicht gefallen (Sibilanten zu ausgeprägt) und ich habe anschließend nach Gehör abgestimmt, was sehr lange und viele Bauteile zum testen benötigt hat.

Der Bass war mir am Anfang zu bollerich und ich hatte das BR-Rohr zugestopft.
Später habe ich das alte Intertechnik-Dämpfungsmaterial, welches ich verbaut hatte, entfernt und Original Visaton getestet.
Zu meiner Überraschung war der Bass danach in Ordnung.
Nach genauerem überprüfen beider Produkte ist mir aufgefallen, dass das Visaton-Dämpfungsmaterial viel dichter ist.

Eine dritte identische Box als Center habe ich noch im Bau.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aria fertig.JPG (239,0 KB, 578x aufgerufen)
Dateityp: jpg Aria Bild1.jpg (75,1 KB, 565x aufgerufen)
Dateityp: jpg Aria Bild2.JPG (84,1 KB, 544x aufgerufen)
Dateityp: jpg Aria Bild 3.JPG (119,9 KB, 534x aufgerufen)
Dateityp: jpg Aria Bild 4.JPG (106,6 KB, 537x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Aria W100SC G20SC 17_02_04.BPJ (35,5 KB, 47x aufgerufen)
__________________
Grüße
Andreas

Geändert von Cerebral_Amoebe (19.06.2017 um 01:18 Uhr)
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 22:15   #2
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.525
Sieht chic aus. Die Simu ist ja merkwürdig. Ist das "Regal" in dem die Aria SCs stehen hinten offen?
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 01:18   #3
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Ja, ist nach hinten offen.
__________________
Grüße
Andreas
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 14:25   #4
hockulri
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 11
Hochtöner leise

Warum ist in der Boxsim-Simu der Hochtöner so leise? Das ist dir doch nicht so passiert. Dabei hattest du doch ein Konzept. Aber welches? Mit wandnaher Aufstellung hat das ja auch nichts zu tun.
Ich höre selbst auch über die G20SC und lasse sie ziemlich auf Mitteltonpegel laufen. Sonst ist mir der Hochton zu leise.
hockulri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 14:28   #5
hockulri
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 11
Tolle Gehrungsschnitte

Der Boxenkorpus auf Gehrung gearbeitet sieht übrigens toll aus in Multiplex. Sehr wertig.
hockulri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 22:50   #6
Cerebral_Amoebe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Danke!
Das war das erste mal, dass ich etwas auf Gehrung gebaut hatte.
Mein Haus-Schreiner hatte gut gesägt.
Die Schallwand war von Speakercase, aber der bietet mittlerweile keine Buche mehr an.

Ich hatte die Freuquenzweiche erst mit einem linearen Frequenzgang aufgebaut.
Da waren mir beim Fernseh schauen die S-Laute zu stark ausgepägt.
Gerade bei den Tagesthemen war es sehr nervig.
Dies ist aber nur beim DVBT-2, wenn ich Netflix oder Bluray schaue war es nicht so stark ausgeprägt.

Kommt vielleicht auch durch den Raum, 6mx3mx2,5m ohne Gardinen, Vorhänge oder Teppichboden.

Edit:
Jetzt ist mir auch klar, warum ich den Bereich so stark absenken musste.
Audyssey ist Schuld.
Zitat:
20 - 40 Hz: AUDYSSEY erhöht diese Frequenzbereich im Vergleich zu PURE DIRECT pauschal um +7 dB
40 – 2500 Hz: AUDYSSEY lässt diese Frequenzen weitgehend unverändert (dazu unten mehr).
2500 – 8000 Hz: AUDYSSEY erhöht diesen Frequenzbereich pauschal um + 5 dB.
8000 – 20000 Hz: AUDYSSEY lässt diesen Frequenzbereich praktisch unverändert.
Quelle:
https://www.beisammen.de/index.php?t...klingt-besser/

Ich muss den Onkyo TX-SR607 in Rente schicken.
__________________
Grüße
Andreas

Geändert von Cerebral_Amoebe (04.09.2017 um 19:38 Uhr)
Cerebral_Amoebe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.