Alt 12.02.2018, 21:52   #1
hotzge
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Empfingen
Beiträge: 2
Bassreflexgehäuse für FRS 8M

Hallo zusammen,

ich habe 2 St. FRS-8M und möchte mir gerne damit eine kompakte Low-Cost-Stereobox für die Küche bauen - d.h. beide Lautsprecher sollen in ein gemeinsames Gehäuse.
Wie würdet ihr das Gehäuse bauen - Reflex oder Geschlossen? Wie groß müssen die Volumen und ggf. die Bassreflexöffnung sein?

Vielen Dank!
hotzge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 00:22   #2
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.983
Die M-Version unbedingt Bassreflex. Gehäusevolumen ca. 2..2,5 Liter pro FRS8-M müsste passen. Ein Abflussrohr mit 5cm Durchmesser und 12cm Länge passt sowohl für 4 als auch für 5 Liter, bei 96Hz bzw 86Hz Abstimmfrequenz.
Richtig Lowcost wird's aber erst mit der Pappe von einer Rolle Toilettenpapier. Die müsste man bei 41mm Durchmesser auf etwa 6cm kürzen.
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 22:51   #3
hotzge
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Empfingen
Beiträge: 2
Dank dir Uwe.

Aber das mit dem EINEN Bassreflexrohr für 4 Liter verstehe ich nicht. Würdest du die beiden Chassis Stereo auf EIN Volumen ohne Trennwand spielen lassen?

Gruß
hotzge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 23:06   #4
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.094
Zitat:
Zitat von hotzge Beitrag anzeigen
Dank dir Uwe.

Aber das mit dem EINEN Bassreflexrohr für 4 Liter verstehe ich nicht. Würdest du die beiden Chassis Stereo auf EIN Volumen ohne Trennwand spielen lassen?

Gruß
Ich schätze, das Uwe 2 getrennte Volumen meint. Also 2 x 2-2,5 liter, und 2 getrennte Bassreflexrohre.
Die Pappe von einer Toilettenpapierrolle wäre mir persönlich dann aber doch etwas zu instabil.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 00:46   #5
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.983
Ich meinte tatsächlich ein Gesamtvolumen für beide Treiber, aber ja, vielleichtsollte ich das nicht gemeint haben, weil ich sonst eigentlich eher der Fan von getrennten Gehäusen bin. Ich dachte halt so eine Küchenkiste .... nagut dann Klorolle 12cm pro Gehäuse.
Das mit der Klorolle ist erprobt. Das geht. Schön geht aber anders.
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 08:34   #6
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.081
Man könnte aber auch die Wahnsinns-Investition tätigen und ein 250mm Stück 40er HT-Rohr im Baumarkt für 75 Cent erwerben ...

https://www.hornbach.de/shop/HT-Rohr...S1880##v209745
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.