Zurück   Visaton Diskussionsforum > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.03.2018, 20:42   #1
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 312
Änderung/Umstellung der Chassis Beschichtung

Hi,

habe heute endlich vier bestellte AL130 nach wilder DHL Irrfahrt bekommen. Nachdem ich das Paket öffnete, der erste Schreck. Die Kartons der Chassis waren total aufgeplatzt und ich befürchtete schon das schlimmste. (Paket selbst sieht ganz okay von außen aus) Bestellt hatte ich dieses Mal bei Conrad. (Achtung nun eine Vermutung) :-) Wobei das Paket vermutlich?? von Visaton direkt?? gekommen sein könnte?? Startpaketzentrum war Hagen und im Paket waren tolle Visaton Polsterpäckchen drin. Nicht wie bei Conrad sonst üblich das fludderige Flockenzeugs.

Glücklicherweise sind die Chassis alle vier augenscheinlich unversehrt geblieben.

Wo ich jetzt aber noch nicht mit klarkomme ist die Oberflächenqualität des Korb´s bzw. der neuartigen Beschichtung. Drei Chassis sind wohl mit der neuen Oberfläche und das 4. ist mit der alten Oberflächenbeschichtung. Hatte hier mal gelesen das der GF200 auch geändert wurde bzw. das jetzt ja alle mit der neuen Beschichtung so kommen werden.

Hier mal Bilder: (links alte, rechts neue Beschichtung)





Die drei AL´s sind I/17 und der 4. ist A/17

Wenn ich mal den TIW200XS dagegen halte (liegt schon zwei Monate oder so...länger hier), der sieht richtig geil aus mit der Beschichtung:



Bin mir jetzt unsicher was ich machen soll. Klanglich wird´s wahrscheinlich egal sein. Aber irgendwie weiß ich jetzt das die verschieden sind und hadere damit ob ich nicht später jedesmal dran denke. Ich hab zwar noch zwei ältere hier in den anderen Boxen, aber bei vier benötigten geht´s rechnerisch irgendwie auch nicht auf. So richtig kann ich mich noch nicht mal mit der neuen Beschichtung bei den AL´s anfreunden...

Was meint ihr? Umtauschen oder doch damit leben?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1272.jpg
Hits:	378
Größe:	108,7 KB
ID:	35892   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1273.jpg
Hits:	379
Größe:	134,7 KB
ID:	35893   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW200XS.jpg
Hits:	373
Größe:	136,2 KB
ID:	35894  
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 21:23   #2
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.207
Das war dieser Beitrag:
http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=29413

Mir persönlich gefällt die neue Oberfläche, aber wenn die 4 Al 130 in einem Paar Lautsprecher verbaut werden sollen, sollten die alle gleich aussehen. Daher würde ich auch mit 2 verschiedenen Oberflächen hadern (und die tauschen).

Beim bestellen müßte man mMn zumindest in der Übergangszeit noch wählen können, welche Oberfläche man haben möchte. Schließlich sind die Chassis auch teuer, aber eben sehr gut, da finde ich die Optik schon sehr wichtig (meine Streben in Lautsprechern sind verrundet, weil ich das auch weiß wenn ich sie nicht mehr sehe)

Wie einige habe ich natürlich auch Chassis liegen. Dann wird mich das irgendwann auch treffen, spätestens wenn Ersatz gebraucht wird.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 00:15   #3
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 312
Ja stimmt, der Beitrag war das.
Finde das rechte Chassis ist auch etwas unsauberer verarbeitet. (in den Löchern der Grat)

Wenn die neue Oberfläche überall so wäre wie beim TIW oder GF wär´s echt perfekt. Hier die AL´s glitzern so komisch.

Mit den Streben kommt mir irgendwie ähnlich vor. Nee aber das war ja schon ordentlich Geld. Da sollte schon alles zusammen

Hab Conrad mal angeschrieben. Mal sehen was die antworten.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 15:44   #4
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayreuth
Beiträge: 313
Hallo,

die Chassiskartons sind wirklich sehr windig, bei meiner letzten Lieferung, auch direkt von Visaton, ging ein Karton einer DSM50FFL auf und das Chassis lag halb in der Packung, halb im Paket. Schaden nahm es Gott sei Dank keinen. Die zweite DSM lag quer in seiner Verpackung, die Frontplatte Schlitze den sehr dünnen Karton auf wie ein Messer, da die Chassis erst in den Karton gelegt werden und dann der restliche Verpackungskarton mit dieses Stopftüten aufgefüllt wird stach sich eine "Ecke" dieser DSM auch durch die Umverpackung und wurde gestaucht, die Ecke verdrückt und Lack ab. Da die eh in eine andere Frontplatte kommen ist auch das egal in diesem Fall. Aber selbst sehr günstige Chassis sind um einiges besser verpackt, mit dickeren Kartons und passenden, schützenden Schaumeinlagen. Mittlerweile habe ich echt Angst bei Visaton zu bestellen weil eigentlich immer was nicht passt mit den Paketen ( Von der Verpackung her, Inhalt ist immer vollständig). Die AL's würde ich, wie Jörg auch, zurücksenden, genauso wie mit der Verpackung, günstige Chassis anderer Hersteller sind konstant besser Verarbeitet(Oberflächenqualität des Korbs). Das soll jetzt nicht als Stänkern gegen Visaton gewertet werden, ich mag diesen Hersteller nach wie vor, nur sollte doch mal über die Leistung nachgedacht werden für welche der Hersteller auch sein Geld nimmt, und das lässt leider nach. Meine beiden GF200, um auch mal was gutes zu schreiben, sind allerdings perfekt verarbeitet, da gibt es rein gar nix zu meckern.
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 17:12   #5
0815bastler
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2013
Ort: 35075 Gladenbach
Beiträge: 46
Hallo,
welche alte Pottsau war denn da am Werk? Nee,Spass bei Seite.
Das geht gar nicht,ich würde den Kram wieder zurück schicken und einen kleinen Beschwerdetext verfassen.

Ich lege grossen Wert auf die Optik.
Das war damals auch mit einer der Gründe weshalb ich mich für die W...S Serie entschieden habe,die wirken einfach wie aus einem Guss.
Natürlich sind Die auch Preiswert,das war der Hauptgrund

Ps.@ Visaton,vervollständigt doch mal die AL Serie mit einem 10er,25er und 30er,dann überlege ich mir ob ich auf AL umsteige.
Allerdings dürfte Alu bei so grossen Membranen akustisch wohl keine Vorteile mehr bieten aber rein aus optischen Gründen wäre es echt cool

Grüsse
Dennis
0815bastler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 17:30   #6
aurelian
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Zürich
Beiträge: 1.682
Zitat:
Allerdings dürfte Alu bei so grossen Membranen akustisch wohl keine Vorteile mehr bieten aber rein aus optischen Gründen wäre es echt cool
Daytonaudio hat auch Alu-15"er und 18" im Programm, und sicher nicht aus optischen Gründen, denn sie sind schwarz.
Sie haben eine hohe Masse, dafür wenig Wirkungsgrad (18"er nur 89dB), dafür sehr tiefe Eigenresonanz und gute Frequenzlinearität bis 30 Hz.
aurelian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 18:48   #7
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.207
Zerschlitzte Kartons hatte ich auch schon bei den ersten bestellten W130x.
Da der Versender (nicht Visaton) dann zusätzlich schlampig gepackt hatte, war es dann eine Kombi aus OVP und Fremdversand.
Und meine W130x waren wohl mit aus den ersten Serien, weil ich die Abdrücke vom Kunststoffschutz der Sicke auf dem flachen geklebten Teil sehen konnte.
Da durch den Transport eh die Blechkörbe leicht verbogen waren, habe ich die eh reklamiert.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 19:21   #8
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 312
Die Karton´s wären wirklich verbesserungsbedürftig. Ich frag mich warum man da diese Sollbruch-Perforation mit einbaut? Die anderen Kartons sind ja auch ohne. Kostet doch nur unnötig Perforationsextrakostengeld und kann man sich sparen.

W130X: Hab mir auch mal einen bestellt. Da ist wenigstens nicht diese Perforation dran. Aber die einwellige Pappe wie bei den anderen auch. Weiße Rückstände hatte ich da auch auf der Sicke. Aber ging noch relativ gut ab.

Der TIW dagegen ist doppelt eingepackt und hat zusätzlich noch einen Plastikdeckel auf der Membran. Das find ich ordentlich gelöst, auch wenn es immer noch besser gehen würde wahrscheinlich.

Hier mal die Kartons der AL´s:



Als kleiner Vergleich mal ein Dayton, ist aber auch Ein-wellige Pappe.
Hier ein Vergleich zwischen AL130 und dem Dayton, wenn mir schonmal dabei sind.



Die Dayton´s können sich für den aufgerufenen Preis auch sehen lassen. Würd glatt behaupten das dort die Beschichtung dem TIW am nächsten kommt.

Ich muß noch die Antwort vom Händler abwarten, ansonten ruf ich da an und klär das wegen dem Umtausch. Sollte ja eigentlich möglich sein hoffentlich. Möchte jetzt wirklich das die alle vier gleich sind. So ist das wirklich Käse.

Ach, ein aufgeplatzes Visaton-Polster-Kissen war auch dabei. Die Füllung lag minimal schon mit in den Chassis-Kartons...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AL130_Karton.jpg
Hits:	281
Größe:	65,8 KB
ID:	35905   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AL130_vs_Dayton_RS150-4.jpg
Hits:	282
Größe:	65,4 KB
ID:	35906  
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 19:32   #9
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 312
Zitat:
Zitat von GF250 Beitrag anzeigen
...die Frontplatte Schlitze den sehr dünnen Karton auf wie ein Messer, da die Chassis erst in den Karton gelegt werden und dann der restliche Verpackungskarton mit dieses Stopftüten aufgefüllt wird stach sich eine "Ecke" dieser DSM auch durch die Umverpackung und wurde gestaucht, die Ecke verdrückt und Lack ab...
Was für Horror. Kannst ja noch von Glück sagen das die Kalotten heilgeblieben sind. Hatte von den 50er´n auch mal welche hier und weiß wie empfindlich die aussehen.

Nochmal zur Versandverpackung. Das war bei mir auch so eingepackt. Es wurden wohl zuerst die Kistchen der AL´s reingepackt und dann anschließend mit den tollen Tüten drumrum ausgepolstert. Nach meinem Geschmack hätte da mindestens noch ein weiteres Kissen reingepasst und es wäre vielleicht nicht ganz so herumgeflogen.

Aber richtig wäre gewesen zuerst eine Lage Polster, dann AL Kartons obendrauf und dann rumdum und Obendrauf Formschlüssig auspolstern.
Das das vieleicht 50cent extra kostet, wäre es mir noch Wert. Immer noch besser als sich nacher herumzuärgern, falls wirklich mal was verbeult ist.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 23:43   #10
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayreuth
Beiträge: 313
Richtig, in dem Moment in welchem die Ware bezahlt wurde gibt es einen neuen Besitzer dieser Ware, dementsprechend sollte auch damit umgegangen werden. Nachdem das in letzter immer häufiger anzutreffen ist das Ware anderer wie Müll behandelt wird lasse ich mir das künftig einfach nicht mehr gefallen, so einfach. Das ist jetzt nicht speziell auf Visaton gemünzt sondern generell.
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 02:57   #11
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 312
Hätte fast noch vergessen, um´s abzuschließen. Der Händler hat die 4 AL130 problemlos zurückgenommen und eine Erstattung veranlasst. Ging alles sehr schnell.
Jetzt erstmal was warten und dann weitersehen.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 10:13   #12
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.207
Welche Oberfläche würdest Du denn lieber haben wollen, bei einer Neubestellung.
Alt oder neu?

Im Marktplatz wird sich vermutlich eine neue Unterkategorie etablieren: biete/suche Chassis mit alter Korbbeschichtung. Wartet mal ab
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 10:57   #13
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayreuth
Beiträge: 313
Es wäre auch hilfreich zu wissen welche Chassis noch einer Änderung unterzogen werden oder schon sind. Ich meine bei einem neuen Auto z.B. Würde es auch zu Kaufverlusten führen wenn das Armaturenbrett zur Hälfte so, zur anderen Hälfte anders aussieht. Das sollte schon alles etwas geplant ablaufen.
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:38   #14
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 312
Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Welche Oberfläche würdest Du denn lieber haben wollen, bei einer Neubestellung.
Alt oder neu?

Im Marktplatz wird sich vermutlich eine neue Unterkategorie etablieren: biete/suche Chassis mit alter Korbbeschichtung. Wartet mal ab
Also wenn die Beschichtung zukünftig so ist wie bei dem oben der abgebildeten TIW200XS dann auf jeden Fall die. Das sieht richtig gut aus.
Wenn es nur noch so ist wie bei den beschriebenen AL130, die fand ich jetzt nicht so doll. Da würde ich die alte lackierte Variante wohl vorziehen. Das schwarz war da einfach schöner.


Evtl. müsste man mal eine Liste erstellen oder so. Es kann ja ruhig jeder hier eintragen welche er bekommen hat ob es sich um neue handelt.
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 19:01   #15
Grünspan
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Ja gerne,
der TIW 300 hat auch diese neue Beschichtung auf dem Korb,
die spiralförmige Beschichtung der Membran ist nicht mehr drauf.
So sah er früher aus:
http://www.visaton.de/de/produkte/ch.../tiw-300-8-ohm
Ein Gramm Mms weniger hier, etwas weniger Qms da,
ja, die TSP müssen sich ein klein bisschen geändert haben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW-300-2018 (1).jpg
Hits:	56
Größe:	38,2 KB
ID:	36063   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW-300-2018 (2).png
Hits:	58
Größe:	405,3 KB
ID:	36064   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW-300-2018 (3).png
Hits:	66
Größe:	463,3 KB
ID:	36065   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW-300-2018 (4).png
Hits:	52
Größe:	455,3 KB
ID:	36066   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW-300-2018 (5).jpg
Hits:	45
Größe:	45,3 KB
ID:	36067  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TIW-300-2018 (6).jpg
Hits:	45
Größe:	57,6 KB
ID:	36068  

Geändert von Grünspan (14.03.2018 um 19:30 Uhr)
Grünspan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.