Alt 11.01.2018, 15:33   #46
albondiga
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: HH
Beiträge: 1.070
Ob das LTS 50 den Klang nicht verändert, da wäre ich mir nicht so sicher. Gerade bei Breitbändern könnte sich das negativ auf die Höhenwiedergabe auswirken. Ich würde mal bei Visaton Technik nachfragen.
Oder alternativ direkt mit was anderem arbeiten. Nachfülltinte für Edding Permanentmarker hat sich wohl bewährt. Chassis auf den Plattenspieler legen, Chasssis sich drehen lassen und langsam spiralförmig auftragen.

Edith meint: die Erhöhung der inneren Dämpfung steht sogar auf der LTS 50 Produktseite.
__________________
Kerze: "Wasser soll gefährlich sein!?!". Andere Kerze: "Kannste von ausgehen!"
albondiga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 15:37   #47
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.327
http://www.visaton.de/vb/showthread....ght=b200+lts50
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 08:46   #48
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 159
Zitat:
Zitat von Variatio Beitrag anzeigen
So, die Seiten sind nun fertig gehartwachsölt. Ist doch ein ganz schöner Aufwand, da auf allen Boxen mehrere Schichten draufzupolieren. Warum wollte ich noch gleich ein Heimkino???
Ok, seit gestern weiß ich es
Ich habe nach dem Aufstellen und Einmessen der 5.2 Konfiguration "Tron Legacy" eingelegt, dem man einen schönen Sound nachsagt. Der Film war auch durchaus mein Geschmack, und das erste Surround-Erlebnis mit meinem neuen Setup war echt goil

Neben einigen schönen Kawumm-Szenen, wo die Transporter/Motorräder/... durch das Wohnzimmer fliegen/fahren war es echt beeindruckend, wie man da auf der Couch sitzt, vor einem sich die Handlung abspielt, und es um einen herum im Hintergrund aus allen Richtungen leise regnet/gewittert/knistert/... . Da ist echt jedes Fitzelchen hör- und ortbar. Es war auch interessant, wie sich der 3D-Sound quasi über das Bild gelegt hat. Tron Legacy ist ja eigentlich in 3D, aber das kann mein TV nicht. Trotzdem hatte ich durch den Surroundsound ein verstärktes Räumlichkeitsgefühl im Bildeindruck. Sehr cool

Wenn ich nicht wüsste, dass ich noch ein paar Baustellen habe (massive Raummoden, endgültige Lautsprecheraufstellung, ...), wüsste ich nicht, was da zu verbessern wäre. Das klingt echt geil
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 13:06   #49
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 159
Zitat:
Zitat von Variatio Beitrag anzeigen
Anderer Punkt - was geht mit irgendwelchen Absorbern? In der Ecke hinter dem Regal habe ich ein rechtwinkliges Dreieck von 60*60*320cm zur Verfügung, wo ich unsichtbar etwas integrieren könnte. Was klappt da? Absorber? Helmholtz? Sonstwas?
Ich hab' mich mal quer durch die Raumakustik gelesen. Ich denke, langfristig am flexibelsten und effizientesten ist ein DBA. Zumal ich die zusätzlichen Subs geeignet in meinem kleinen Raum aufstellen kann, und eine wandnahe Aufstellung hierbei vorteilhaft ist.

Braucht's also 2 neue Nelson Subs, 1 zusätzliche Sub-Endstufe, 1 DSP.

Was ist bei letzterem empfehlenswert? Ich las von miniDSP (HD), Behringer, ... . Was müsste ich sonst beachten?
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 12:31   #50
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.327
Zitat:
Zitat von mechanic Beitrag anzeigen
Interessiert mich auch sehr; bitte Bilder und Infos (wie verblichen, wie aufgebracht usw).
Bilder habe ich eben gemacht, die ersten 4 in der flachen Mittagsonne, die beiden letzten im Schatten.
Den B200 habe ich so gekauft, bei der Dustcap hätte ich spätestens einen Drehteller benutzt.

Mit dem LTS 50 habe ich selber vor Jahren die TMT eines Center 130 nachbehandelt und war damit zufrieden. (irgendwo in einem Karton ist auch noch die Flasche)











Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5389kl_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	375
Größe:	141,6 KB
ID:	35193   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5390_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	376
Größe:	114,8 KB
ID:	35194   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5391_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	365
Größe:	123,6 KB
ID:	35195   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5392_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	375
Größe:	137,3 KB
ID:	35196   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5393kl_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	372
Größe:	104,4 KB
ID:	35197  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5394_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	370
Größe:	42,9 KB
ID:	35198  
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 12:36   #51
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 159
Danke!
Das ist ja tatsächlich eine ganz valide deckende Schicht! Hatte eher erwartet, dass das "einziehendes" Zeug ist, was die Oberflächenstruktur nicht verändert.

Ich hoffe, dass mein Zeugs nächste Woche eintrifft, und werde dann berichten.
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 20:40   #52
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 159
Zitat:
Zitat von Variatio Beitrag anzeigen
Ich hab' mich mal quer durch die Raumakustik gelesen. Ich denke, langfristig am flexibelsten und effizientesten ist ein DBA.
Aktuelle Entwicklung: Das ist erst einmal verschoben

Ich hab' mal spontan das Sofa 1m von der Wand weggerückt, und alles neu eingemessen. Die Yamaha steht nun bei ~10 Uhr, und der Bass ist nun am Sitzplatz sehr schön präzise und von 30-40Hz schön gleichmäßig mit wenig Dröhnen. So muss das

Heute kam zudem das LTS 50, mal kucken, ob ich heute noch die Chassis anmale ...
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 07:12   #53
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.100
Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Bilder habe ich eben gemacht, die ersten 4 in der flachen Mittagsonne, die beiden letzten im Schatten.
Den B200 habe ich so gekauft, bei der Dustcap hätte ich spätestens einen Drehteller benutzt.

Mit dem LTS 50 habe ich selber vor Jahren die TMT eines Center 130 nachbehandelt und war damit zufrieden. (irgendwo in einem Karton ist auch noch die Flasche)
Sieht aus wie intensive Farbe, also etwas, was unabhängig vom Grad des Ausbleichens wirkt. Das wäre dann ideal, um bei Zukauf alte und neue Chassis zu "harmonisieren".
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 09:29   #54
nlcarbon
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 996
Also ich hatte auch mal einen meiner BG20 geschwärzt, allerding mit matt schwarz aus der Spraydose(2-3 dünne Schichten). Das hat ebenfalls super funktioniert und geht auch bei meheren Chassi sehr schnell wenn man sich einmal eine Abdeckung aus Papier für die Sicke gebastelt hat

Allerdings gefällt mir der langsam ausbleichende BG20 mittlerweile sehr gut und das eine geschwärze Exemplar wartet noch auf Austausch
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bg20_lack.jpg
Hits:	89
Größe:	85,1 KB
ID:	35289   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bg20_org.jpg
Hits:	78
Größe:	94,9 KB
ID:	35290  

Geändert von nlcarbon (18.01.2018 um 13:27 Uhr)
nlcarbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 11:55   #55
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.143
Ha, oldschool rules! Ich liebe meine vielen total ausgeblichenen B200, sieht so schön natürlich klassisch aus
Kein Vergleich zu diesem schrecklich künstlichen Glanz
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 12:04   #56
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 159
Ich hab' gestern doch noch nicht gemalt, und überlege noch.

Was mir aber aufgefallen ist - mein einer alter B200 hat an einer der Sickenwellen einen kleinen Cut (vielleicht 3mm). Evtl. hat sich da mal mein Kater dran gehängt
Gibt es schon best-practices bzgl. Sicken-Reparatur des B200?
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 16:00   #57
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.327
Jetzt hast Du es mit Deinem Umbau geschafft. Solo 20 muß her.
Bijou Weichen werden geschlachtet, will eh keiner, B200 habe ich.

So eine einfach zu bauende Kiste hatte ich lange nicht auf dem Sägetisch.

Lachen mußte ich allerdings nach dem leimen, Gurte anziehen und Zwingen setzen. Weil ich das ganze weggestellt habe und dann drängte sich was in die Hirnwindungen: "Wir sind die Borg, Ihre Gehörgänge werden assimiliert!"

Aber eine Frage habe ich noch: Hat jemand hinten Fasen dran wegen dem B200? Der ist ja groß und braucht die nicht, wäre aber gut?



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5439kl_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	274
Größe:	59,6 KB
ID:	35506   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG5442kl_Bildgröße ändern.jpg
Hits:	279
Größe:	115,0 KB
ID:	35507  
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 16:25   #58
sadrefrain
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2018
Ort: Reichstädt
Beiträge: 51
Hab es erst falsch verstanden. Ja würde ich definitiv machen. Auch wenn er groß ist und der Chassiausschnitt groß ist. Ich habe darüber mal Messungen gesehen. Ist schon verdammt lange her. Aber der Klirr war geringer. Und da ging es um ein 25er koax.
sadrefrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 19:31   #59
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 159
Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Jetzt hast Du es mit Deinem Umbau geschafft. Solo 20 muß her.

Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
Aber eine Frage habe ich noch: Hat jemand hinten Fasen dran wegen dem B200? Der ist ja groß und braucht die nicht, wäre aber gut?
Ich würde eine dran machen. Es gibt ja einige Änderungen zu meiner Solo 100, die den bei mir verbesserten Klang ausmachen könnten. Neben dem steiferen Gehäuse gehört die großzügige Ausfasung hinter den Chassis dazu, und die ist ja auch ganz einfach umzusetzen.
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2018, 20:24   #60
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.143
Jörg, kommst etwa auch noch auf den Geschmack?
Tu Dir einen Gefallen und stell Deinen großen Ripol dazu, Aktivmodul bei ca. 50 Hz trennen, bei 20 Hz boosten, Phase tendenziell irgendwo zwischen 180 und 270 Grad (wenn Dich die 2 Kammern des Ripol anschauen). Und dann genieße! Und wundere Dich warum man eigentlich noch mehr braucht um Musik zu hören
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.