Alt 12.01.2018, 13:29   #1
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.184
Arbeitsname "BabyBelle"

Nein, hat nichts mit dem kleinen roten Käse zu tun . Es ist ein Konzept, dass mir seit einigen Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht. Ich brauche das zwar überhaupt nicht, aber man könnte eigentlich auch ein "offizielles" Bauprojekt daraus machen.

These:

> Es gibt einen Bedarf für ein Heimkinosystem etwas kleiner als die La Belle-Familie.

Lösung:

> Paarung B100 mit 2x W130X symmetrisch angeordnet für Center & Rear

> Fronts genauso, ggf. auch mit jeweils 2 zusätzlichen W130X als Option Standlautsprecher (Fullrange)

> weitere Effektlautsprecher mit B100 alleine (deine Idee, Variato )

> im etwas kleineren HK könnte das auch ohne Sub betrieben werden

> es würde einen Markt für die neuen Visaton-Chassis generieren

So, ausser mir noch jemand begeistert ?
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 13:36   #2
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.146
Ja - das geisterte mir auch schon im Kopf rum.
Ich finde die Idee Klasse!
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 13:37   #3
Variatio
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2002
Ort: FFM
Beiträge: 168
Find' ich gut
Auch wenn ich mit meinem neuen Heimkino gerade sehr happy bin
__________________
- 5 x Solo 20 / Nelson Subs - Marantz SR6011 / Yamaha P7000S - Thorens TD 147 -
Variatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 19:52   #4
boeserody
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: OWL Minden
Beiträge: 699
Klingt gut.

Die Fronts so wie Solitude ? Finde ich persönlich sehr schön. Oder LaBelle like, den BB über 2 TT ?

Als kleines aber hochwertiges HK , eine gute Idee.

Aber, bündelt der BB nicht zu stark für 2 oder 3 Zuhörer?
__________________
Der Tag ist kurz und schnell ist nix getan
boeserody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:15   #5
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.184
Zitat:
Zitat von boeserody Beitrag anzeigen
Klingt gut.

Die Fronts so wie Solitude ? Finde ich persönlich sehr schön. Oder LaBelle like, den BB über 2 TT ?

Als kleines aber hochwertiges HK , eine gute Idee.

Aber, bündelt der BB nicht zu stark für 2 oder 3 Zuhörer?
Ohne etwas konkretes über den B100 zu wissen, denke ich, der ganze Sinn in diesem Chassis ist

- mehr dynamisches Potenzial als der B80

- besseres Rundstrahlverhalten als der B200

Ich habe mir mal einen B130 gewünscht - der B100 sollte der bessere Kompromiss hinsichtlich Höhenabstrahlung sein.
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 10:47   #6
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.146
Ich hatte Sohnemann mal ein Projekt in Boxsim mit 2xW130X und 1xB100 erstellt. Pseudo-D´Appo. Also wie die Solitude.

Er hat zwei-drei Stunden dran getüftelt. Sah gar nicht so schlecht aus.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 11:08   #7
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.184
Zitat:
Zitat von Cpt. Jack Sparrow Beitrag anzeigen
Ich hatte Sohnemann mal ein Projekt in Boxsim mit 2xW130X und 1xB100 erstellt. Pseudo-D´Appo. Also wie die Solitude.

Er hat zwei-drei Stunden dran getüftelt. Sah gar nicht so schlecht aus.
Bei einer Trennung von vielleicht 200Hz ist die Anordnung eine reine Designfrage. Da der Center (optisch) eigentlich nur mit mittensymmetrischer Anordnung "geht", würde ich dann alle anderen daran anpassen.
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 12:25   #8
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.146
Bei 200Hz kriege ich Probleme mit der Phase.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 14:11   #9
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.146
Ich hab aus den beiden W130X mal vier KT100V in insgesamt 48L BR gemacht. Ich finde, das hat tierisch Potential! Was denkt ihr?



Die Frage ist, wie sich der B100 im Hochton schlägt. Ich vermute, dass Boxsim hier auch von einer kolbenförmigen Bewegung ausgeht.

Hier die Simu dazu. (Hab es auch mal mit dem FRS8 8 Ohm probiert.)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.png
Hits:	327
Größe:	115,0 KB
ID:	35183  
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Kallisto (4xKT 1xB100).BPJ (91,8 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: bpj Kallisto light (4xKT 1xFRS8).BPJ (91,8 KB, 17x aufgerufen)
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 14:56   #10
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.184
Mit dem KT habe ich in den letzten Tagen auch Gedankenspiele gemacht, andere Anwendung (ich habe noch einige Jordan 50mm Module - die Mutter aller Aluminium-Koni - und die suchen noch eine exzellente Bassergänzung mit niedrigem Wirkungsgrad).

Habe ich aber verworfen; der W130X kann im Vergleich richtig (sauberen!) Pegel und für HK-Anwendung braucht der B100 adäquate Unterstützung. Es hilft nix, wenn den Bässen lange vor dem B100 die Luft ausgeht .

Das geniale an den W130X liegt auch darin, dass ich in einem "normalen" Wohnzimmerkino mit insgesamt 10 bzw. 14 Stück in sehr kleinen Gehäusen (8 Liter je W130X) ohne Sub auskommen sollte (5x Fullrange ?).

P.S. Schau dir mal die Proper von Ralph (Pulsar99) an, an zwei KT´s hat der auch schon gedacht; die KT´s haben schon was ...
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 16:25   #11
zxlimited
Moderator
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Gechingen
Beiträge: 2.197
1. Die ursprüngliche Idee find ich super! Hat definitiv Potential.
2. La Belle steht für die Kombination aus Breitbänder mit Hochtöner (im WG). BabySolitude wäre hier also sehr viel passender...
3. 48 Liter finde ich jetzt irgendwie Thema verfehlt. Wenn dann so klein wie möglich. Evtl. sollte man mal die W130X in GHP anstatt BR probieren. Bei nicht allzu hohen Pegelanforderungen könnte das auch super funktionieren, tendenziell noch etwas tiefer und etwas kleiner.

Gruß, Martin
zxlimited ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 16:36   #12
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.184
Zitat:
Zitat von zxlimited Beitrag anzeigen
1. Die ursprüngliche Idee find ich super! Hat definitiv Potential.
2. La Belle steht für die Kombination aus Breitbänder mit Hochtöner (im WG). BabySolitude wäre hier also sehr viel passender...
3. 48 Liter finde ich jetzt irgendwie Thema verfehlt. Wenn dann so klein wie möglich. Evtl. sollte man mal die W130X in GHP anstatt BR probieren. Bei nicht allzu hohen Pegelanforderungen könnte das auch super funktionieren, tendenziell noch etwas tiefer und etwas kleiner.

Gruß, Martin
Danke Martin! Der Arbeitsname ist nur die "Verbeugung" vor dem Besten, was Visaton für`s HK zu bieten hat . Das Ziel wäre, sich möglichst dicht dahinter anzusiedeln, als Alternative für die, die das La Belle - Kino halt partout nicht stellen können (oder dürfen )!
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 18:26   #13
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 750
Es wurde schon mal eine LaBelleLight konstruiert, da hab ich einen Vorschlag mit 2W200S+SC13+SC10N veröffentlicht
La Belle Light 2xW200S in BR+SC13+SC10 1.3 geänd.Pos.BPJ (Überarbeitete Version, einer meiner besten Simus)

Die hat aber nicht Begeisterung gefunden, da der MT zu klein ist und nicht zum Bild einer LaBelle passt

Also hab ich mal die Kombi SC13+SC10N mit 2 W130X entworfen. Ja, ich geb zu, der SC13 ist auch hier kein schönes Chassie, aber gut.
BabyBellB2.BPJ
BabyBellB2 BR.BPJ

81db schafft die auch wie das Original

lg Burns
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 19:15   #14
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.184
Ist auch ein interessanter Ansatz. Zielrichtung ist günstiger als die LaBelle. Was noch fehlt, sind die passenden Center & Rears.

Meine Überlegung war, dass häufig weniger das liebe Geld (kann man ansparen ), sondern der zur Verfügung stehende Raum (oder das, was der W vom WAF bereit ist, dafür zu opfern , die Herausforderung darstellt. Deshalb mein Ansatz, richtig hochwertig aber gleichzeitig richtig klein (6+6+4=16 Liter anstatt 32+32+8=72 Liter netto). In Summe sind das dann mindestens 10 potente 13er in 5 kleinen, regalfähigen Kisten (bzw. optional 14, wenn man die Fronts als Schlanke Standboxen mit je 4 Stück auslegt, 6+6+4+6+6=28 Liter.

Ausserdem sucht der B100 noch eine Aufgabe !

Und ja, man könnte da auch noch jeweils eine DSM25 mit WG drübersetzen, ich glaube nur, dass im Gegensatz zum B200 der B100 das alleine schaffen könnte ...
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 20:13   #15
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 750
Der B100 ist wirklich etwas schwer zu simulieren, passt aber am besten mit einer Sereinweiche

lg
Burns ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.