Alt 17.01.2018, 19:27   #1
Screamo1989
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2018
Ort: Bad Brückenau
Beiträge: 1
Weiche bauen

Wer kann mir eine Weiche bauen? Es ist ein 60 liter gehäuse.
Die chassis sind:

Visaton DHT 9AW - NG
Visaton DMS 15 AW
Visaton WSP 21 S

Ich bin totaler anfänger. Habe eine weiche vom kumpel bekommt aber die ist komplett falsch. Wer kann mir helfen?
Screamo1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 22:07   #2
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.956
Ich habe mal nachgesehen, was ich orgendwo finde über die Chassis.

Der WSP21S ist einfach. Für den gibt es glaubwürdige Simulationsdaten. Den hatte ich mal ca. 15 Jahre lang in einem 3-Weger mit Konus-MT. Wenn er noch in Ordnung ist (Sicke nicht verrottet), dann spielt er auf hohem Niveau. Das war mal das 21cm-Topmodell von VISATON. Heutige Hochpreis-20er (GF200, AL200) können noch mehr Hub und verhalten sich obenrum anders. Er ist also nicht 1:1 austauschbar, sondern braucht eine andere Weiche. Ein 60-Liter-Gehäuse ist sehr groß für den WSP21S. Ich hatte ihn in 37 Liter und das war nicht zu wenig. Andererseits war er auch mal in einer frühen "Casablanca". Da hat er 70 Liter.

Die DMS15AW ist wohl eine 50mm-Kalotte und vermutlich auch recht brauchbar. Simulationsdaten gibt es aus der alten Audio-Cad-Datenbank, wie zuverlässig weiß ich nicht. Wir müssten noch wissen, ob es die 4- oder die 8-Ohm-Version ist.

Der Hochtöner ist mit schleierhaft. Simulationsdaten gibt es ebenfalls aus der Audio-CAD-Datenbank, aber ich habe keine Ahnung wie das Teil abstrahlt. Es muss eine Art Horn sein, macht einen irren Schalldruck (ca. 98 dB/W/m) und wird vermutlich sehr stark bündeln. Irgendwie habe ich das Gefühl, das Teil passt nicht zum Rest, aber vielleicht weiß ja jemand mehr.

Bevor ich mich jetzt daran mache, eine Weiche zu simulieren, warte ich erstmal ob jemand noch mehr Infos hat. Vielleicht gab es ja mal einen Bausatz mit dem DHT9AW-NG.

P.S.: Du könntest mal listen, was für Teile auf der Weiche sind. Vielleicht kann man die Spulen wiederverwenden. Kondensatoren nur, wenn es keine Elkos sind, sonst müsste man Alterungszustand prüfen.

Falls das mit der DHT9AW-NG nichts wird, wäre z. B. die DT94 ein guter und preiswerter Spielpartner für den Rest.
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 00:13   #3
Pollton
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2015
Ort: Uplengen
Beiträge: 46
Hallo,

die DHT 9 AW-NG mit blanker metallischer Frontplatte, waren in der Fiesta 20 und Fiesta 30 verbaut. Die Info habe ich aus einer Baumappe von 1994. Hier im Visaton Bauvorschlägen Archiv haben die Hochtöner der Fiesta eine schwarze Frontplatte mit der Bezeichnung DHT 9 8 Ohm. Inwiefern die Hochtöner identisch sind, weiß ich auch nicht. Aber dass alles nützt, dem TE wahrscheinlich auch nichts.

Gruß
Werner
Pollton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 00:54   #4
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.956
Doch, schon. Fiesta 20 und Fiesta 30 haben beide 20cm große Mitteltöner. Die bündeln sehr stark zu hohen Frequenzen. Da die DHT9AW-NG erst ab 5000Hz kommen soll, sind das wohl ohnehin gewagte Konstruktionen. Das würde meine Hypothese stützen, dass die DHT9AW-NG nicht mit einer MT-Kalotte zusammen passen.
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 23:30   #5
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.049
Zitat:
Zitat von Screamo1989 Beitrag anzeigen
Wer kann mir eine Weiche bauen? Es ist ein 60 liter gehäuse.
Die chassis sind:

Visaton DHT 9AW - NG
Visaton DMS 15 AW
Visaton WSP 21 S

Ich bin totaler anfänger. Habe eine weiche vom kumpel bekommt aber die ist komplett falsch. Wer kann mir helfen?
Ich weiß nicht, ob man diese Weiche 1:1 für Deine Lautsprecher übernehmen könnte. Bis auf den Hochtöner sind die Chassis ja identisch.
Zumindestens hätte man einen Anhaltspunkt, wie man die Weiche dimensionieren kann.
http://www.visaton.de/vb/showthread....threadid=16059
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 17:30   #6
GabbaGandalf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.833
Der Frequenzgang der Silhouette macht aber eine ordentliche Berg-und Talfahrt mit fast +-5dB. Technisch funktioniert das sicher ohne dass irgendwas kaputt geht, gut klingen geht aber anders.

Screamo, wenn irgendwie möglich, würde ich dir empfehlen, die Lautsprecherchassis in der Box vermessen zu lassen und basierend auf den so gewonnenen Daten die Frequenzweiche zu entwickeln (oder entwickeln zu lassen). Das sollte auf jeden Fall ein gutes Ergebnis bringen. Falls das überhaupt nicht geht, kommt die Methode von UweG zum Tragen: Simulation mit den alten Datensätzen. Da weiß aber keiner so genau ob das dann der Realität entspricht.
Für einen ersten Versuch wäre es zur Not aber akzeptabel.
__________________
wer rechtschreibefehler findet darf sie behalten!
GabbaGandalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 21:07   #7
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.049
Ja, der Hochtöner könnte in der Tat etwas leiser sein.
Aber das sollte man hinbekommen. Der TE hat sich aber leider nicht mehr gemeldet.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.