Alt 17.04.2018, 18:34   #31
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.037
Zitat:
... klassischer Dreiweger ...
Du hast schon mitgekriegt, dass der Bass auf der Seite ist?
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 20:30   #32
HggM
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2018
Ort: Franken
Beiträge: 21
Yep - Seitenmontage schränkt doch nur den oberen Grundton ein.
Nicht nur (wieder Timo) macht das, solche LSP sind sicher auch schon eine Dekade
bekannt. Würde sogar eher sagen, der Trend ist schon läger am abklingen.
Optische Aussage, keine technische.
HggM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 21:33   #33
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
Moin alle zusamen.

Das ohne mich diskutiert wird macht mir nichts aus. Ich kann nur was dazu lernen,
wenn die Profis sich auf mein vorhaben aufmerksam machen.

Jetzt aber eine Bitte.
Ich werde mich wahnsinnig freuen wenn auch nur einer sich das Datei anschaut.
Habe anstelle B 100 zwei B 80-er genommen ohne HT dazu zu schalten.

Danke im voraus.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-200GF+2xB 80pasiv.BPJ (10,9 KB, 35x aufgerufen)
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 16:57   #34
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
Ja ok verstehe... Nur kann mir jemand sagen wie weit ich mit meinen Gedanken falsch oder richtig liege, wenn ich Angst habe der B100 zu fiel Hub machen würde bei 170-180hz Trennung und den klang negativ beeinflussen könnte ?
Dann sind die B80 schon eine bessere Wahl. Oder auch wenn ich TT in Zukunft Aktiv trennen möchte (eventuell auch besser).

Geändert von neuiling (13.05.2018 um 17:09 Uhr)
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 00:42   #35
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
das
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-200GF+B100x11,31.BPJ (10,7 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-200GF+B100x11,32.BPJ (11,0 KB, 25x aufgerufen)
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2018, 01:21   #36
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.192
Zitat:
Zitat von neuiling Beitrag anzeigen
Moin alle zusamen.

Das ohne mich diskutiert wird macht mir nichts aus. Ich kann nur was dazu lernen,
wenn die Profis sich auf mein vorhaben aufmerksam machen.

Jetzt aber eine Bitte.
Ich werde mich wahnsinnig freuen wenn auch nur einer sich das Datei anschaut.
Habe anstelle B 100 zwei B 80-er genommen ohne HT dazu zu schalten.

Danke im voraus.
Wenn Du vor jedem B80 eine Spule 0,15- 0,22 mH machst, sieht das sehr gut aus.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 23:25   #37
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
Danke "ubix"

Jetzt bin ich vom Gedanke 2xB80 wieder abgekommen, und verfolge B100 weiter.

Beim TT bin ich noch unschlüssig, weil die GF200`s sind schon vorhanden.
Mir gefallen aber auch die TIW´s 250. W250S´s Preise sind schmeichelhaft.

Beiträge und Änderungen sind erwünscht.

Gruß Alex.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-200GF+B100x1.BPJ (10,7 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-w250s+B100x1.BPJ (11,0 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-w250s+B100x1einfach.BPJ (10,9 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-TIW250XS+B100x1.BPJ (11,2 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-TIW250XS+B100x1einfach.BPJ (11,1 KB, 25x aufgerufen)
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 00:01   #38
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 5.037
Ich finde die Version mit dem GF200 am stimmigsten.
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 02:24   #39
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.192
Ich kann es ja nicht lassen, ich habe einmal 2 Varianten etwas geändert.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-w250s+B100x1einfach.BPJ (10,9 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-200GF+B100x1-1.BPJ (10,9 KB, 31x aufgerufen)
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 20:25   #40
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
Zitat:
Zitat von UweG
Ich finde die Version mit dem GF200 am stimmigsten.
Danke.
Es gefällt mir auch vor allem das es mit wenig Bauteilen auskommt.


Zitat:
Zitat von ubix
Ich kann es ja nicht lassen
Das ist auch gut so.
Sage mal, warum verwendest du im TT bei 6,8 Spule mit 0,85 Ohm Widerstand?
Bei Intertechnik zum beispiel gibt`s auch mit 0,26 Ohm.
Weniger Widerstand -> mehr Pegel. Oder täusche ich mich?
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 21:17   #41
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.192
Zitat:
Zitat von neuiling Beitrag anzeigen
Sage mal, warum verwendest du im TT bei 6,8 Spule mit 0,85 Ohm Widerstand?
Bei Intertechnik zum beispiel gibt`s auch mit 0,26 Ohm.
Weniger Widerstand -> mehr Pegel. Oder täusche ich mich?
Der Übergang zum B100 ist mit der 0,85 Ohm Spule besser.
Mit einer 0,26 OHm Spule wäre es ca. 1db lauter im Bass. Im Grunde vernachlässigbar. Und eine niederohmige Spule ist teurer.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

Geändert von ubix (12.07.2018 um 22:07 Uhr)
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 19:41   #42
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.110
mich beschäftigt eine weile schon die kombination b100 und ein großer bass auf der seite, meine simulationsphase ist schon eine weile beendet und es folgte die prototypenphase, ... mit einigen alten gehäusen baute ich die kombination b100 und gf250, denn der tiw300 auf der seite ist deutlich überdimensioniert, der gf250 und der tiw250 sind beide sehr vergleichbar, und dies ist genau die hier angefragte box, ... aber ich probiere zur zeit eine einfache serienweiche aus, ...

nachdem die serienweiche durchaus ohne weitere korrektur mit geringen abstrichen funktioniert, verfeinerte ich, speziell im hochton und superhochton, mit einer aktiven version mit der korrektur über alles, mittels behringer, ... der vorteil ist, dass ich nur meinen auftrennbaren vollverstärker vernötige und dazwischen die behringer dcx. in der passiven weiche wollte ich so einfach wie möglich bleiben, mit dem vorteil der nachbausicherheit. wenn ich im urlaub dazukomme baue ich sie fertig mit einem gehäuse aus MPX analog meiner stella tiw200b80,

gruß timo
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-250 GF250 B100 serielle weiche.BPJ (11,0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: bpj VOX-250 TIW250 B100 serielle weiche.BPJ (10,9 KB, 25x aufgerufen)
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 18:16   #43
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
Moin alle zusammen.

Ich habe euren Rat gefolgt und 4 gebrauchte GF 250 zu gelegt.
Jetzt geht das weiter.
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 17:21   #44
neuiling
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2016
Ort: edewecht
Beiträge: 57
Moin alle zusammen.

Hab so eine Frage.
Wie sinnvoll muss ich GF250 abstimmen bei 56L Volumen? Vielleicht kann Jemand
mir eine Empfehlung geben bezüglich Durchmesser und länge des BR-rohr.
Berechnung mit Boxsim verwirt mich bisschen.
Mein Favorit ist BR 25.50 nur muss es bestimmt verkürzt werden.

Danke im voraus.

P.S. Simu dazu noch vergessen.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj VOX-250GF+B100x1.BPJ (11,3 KB, 13x aufgerufen)
neuiling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 17:55   #45
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.429
Das BR 25.50 kannst du so lassen. Niemand weiß, ob das zu dem Raum passt, also idealerweise am Hörort messen und dann in der Länge anpassen. Oder probieren, was besser passt.
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.