Alt 17.02.2018, 17:50   #16
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
es gibt auch eine maximalvariante, ... aber erst aus der simulation heraus, ... das wird sicher nicht direkt funktionieren, ...

Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stella tiw300b100 weiche erste auslegung max-variante.jpg
Hits:	734
Größe:	26,8 KB
ID:	35710  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 19:30   #17
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
zumindest in der simulation habe ich mein ziel erreicht, ... im vergleich zur kleinen stella tiw200b80 ca 5 dB mehr maxpegel im mittel, ... die kleine hat ein besonderes problem im grundton, da schafft die kleine nur rund 100 dB, das ist dem kleinen b80 geschuldet, ... messtechnisch geht leicht mehr aber da macht der b80 schon richtig hub, ... die "mega"stella schafft in diesem wichtigen bereich 5 dB mehr maxpegel.

im subbass, unter 30 hz kann die große geschlossene variante ebenso 5 - 10 dB mehr, allerdings wollte ich eh nicht so tief im bass entzerren, ... der tiw200 in BR macht richtig druck im bereich zwischen 30 und 50 Hz und zwar genau so viel wie die große, ... im mittel und hochton wieder ist die "mega" wieder deutlich lauter, ...

die große bündelt im oberen mittelton und hochton natürlich prinzipbedingt etwas stärker, ...

die große hat deutlich mehr kennschalldruck, ...

so jetzt aber genug gequatscht, ... nächste woche wird das testgehäuse gebaut, ...

gruß timo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stella tiw300b100 pegelvergleich.jpg
Hits:	47
Größe:	36,4 KB
ID:	35714   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stella tiw300b100 amplitudenvergleich.jpg
Hits:	46
Größe:	43,9 KB
ID:	35715   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stella tiw300b100 bündelungsvergleich.jpg
Hits:	43
Größe:	41,5 KB
ID:	35716  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:29   #18
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 998
Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
... ich mache in der testweiche alles mögliche schaltbar, ... sodass ich direkt vergleichen kann und während der musik umschalten kann.
Falls du Interesse daran hast, das elegant vom Sofa aus zu machen, ich habe für diesen Zweck einen 2-Kanal Funkschalter (z.B. umschalten zwischen zwei Bauteilen oder zwei Saugkreisen oder ...) und das in Stereo:



Kannst du gerne haben
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	cr_switch.JPG
Hits:	669
Größe:	30,2 KB
ID:	35742  
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:35   #19
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.258
Klasse Gerät, das hätte ich vor Jahren gebraucht.
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:36   #20
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
Ich melde mich, auch wegen der anderen Geschichte im Mai in Karlsruhe.
Würde mich Anfang der Woche per Telefon melden. Mobilnummer ist noch diese vom letzten Jahr?
Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 16:41   #21
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 998
Joh, passt noch!
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 23:07   #22
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayreuth
Beiträge: 311
Timo du hast es selbst schon angesprochen, ich denke auch das der B100 pegelmässig nicht mit dem TIW300 als Seitenbass mithalten kann, passiv wird es fast unmöglich sein die beiden in dieser Beziehung zusammen zu bringen, aktiv wird mehr gehen weil steiler getrennt werden kann, so oder so wird es schwer. Möge es dir gut gelingen.
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 06:28   #23
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
Ich habe mir extra ein Doppelterminal besorgt. So führe ich beide Chassiskabel nach außen. Wenn es passiv nicht geht dann halt eben aktiv. Habe diesbezüglich alles zum Testen hier. So an die 5 dB lassen sich aktiv durch die steile Trennung noch heraus holen.

Gruß Timo

edit, ich habe es jetzt mal simuliert, meine Aussage von oben muss erst im Realtest verifiziert werden, eine aktive und steile Trennung macht im Maxpegel kaum einen Unterschied in der Simulation, ... das Grundübel ist der b100 der auch oberhalb 250 hz im Pegel limitiert ist! ... aber 105 dB ist immer noch genug um ordentlich die Wohnhalle zu beschallen, ... meine kleine stella tiw200b80 war auch schon ausreichend.

Geändert von Timo (19.02.2018 um 18:16 Uhr)
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 07:15   #24
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
kleiner zwischenstand, falls jemand drauf wartet, es verzögert sich aus privaten gründen alles etwas, ... es ist alles angeschafft, auch weichenteile, welche ich nachkaufen musste, sind jetzt hier, ... dann ist mir aufgefallen dass ich keine schafwolle mehr da hatte, das habe ich auch gleich besorgt, und zu guter letzt habe ich auch wieder standfüße benötigt, zum festen stand, dass sie bei meinen wilden katern nicht umkippt, ... ein guter freund hat mir diese in einer woche gemacht, danke dafür.

thema gf250 oder tiw300: ich bin mir immer noch unschlüssig, in der simulation sind beide mit der gleichen weiche nahezu gleichwertig, ... vom maxpegel reicht auch der gf250 um mit den b100 gleichzuziehen, ... da ich beide treiber da habe wird es spannend wie ich mich dann entscheide, es wird eine bauchentscheidung, ...

ich habe nochmals die simulierte weiche angehängt und die minimalweiche kenntlich gemacht, mit diesen drei bauteilen wird gestartet, die anderen werden dann nach und nach zugeschaltet, ... ohne diesen 1.5 ohm widerstand funktionieren die weiteren korrekturen nicht, überbrückt man diesen kann man schön hin- und herschalten

gruß timo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	minimalweiche megastella.JPG
Hits:	70
Größe:	30,2 KB
ID:	35910  
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 08:03   #25
sadrefrain
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2018
Ort: Reichstädt
Beiträge: 38
Hallo. Ich hoffe es wird der Tiw300. Lg
sadrefrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 18:34   #26
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
es wird der tiw300

aufgrund privater Gründe musste die Mega-Stella tiw300b100 etwas hinten anstehen, zumindest reift die Stella und bekommt "gedanklich" sogar einige Schwestern.

mich hat gestört dass die Stella den tiw300 nicht ausfahren kann, dies sieht man deutlich, wegen Seitenbass, um 150 hz herum, so ist es im Mittelton eine Doppelbestückung geworden, das beste Ergebnis bringt, zumindest simulationstechnisch, der Einsatz der KE25 im Waveguide,
den g20sc hätte ich aber noch zuhause und vielleicht wird dann die g20sc das nächste projekt nach der stella, ... oder ich baue gleich so dass ich aufrüsten kann.

mir gefällt der b100 extrem gut, alles was ich simuliere scheint zu funktionieren, zumindest zeigt es mir dass der b100 extrem universell einsetzbar ist.

in der direkten substitution zum ti100, mit einschränkungen im maxpegel, sprich die hier gezeigte kombination käme einer VOX 300 sehr nahe, eben mit den b100

aber keine Angst zunächst wird die Mega Stella in passiv gebaut

Gruß Timo
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj Mega tiw300b100 zusätzlich b100g20 aktiv.BPJ (101,8 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: bpj Mega tiw300b100 zusätzlich b100KE25WG aktiv.BPJ (103,3 KB, 15x aufgerufen)
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 17:14   #27
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayreuth
Beiträge: 311
Hallo,

mal ne andere Überlegung, das Gehäuse drehen und die Chassis quasi beide im die Seite setzen kommt nicht in Frage? Die Seite wäre dann vorne. Ich meine nur, weil du von der Stella auf die VOX umdenkst. Vielleicht käme das ja auch in Frage. Dann könntest du höher trennen und es bliebe eine FAST. Oder baust du wegen der schmalen Optik?
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 19:12   #28
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
Zitat:
Zitat von GF250 Beitrag anzeigen
Hallo,

mal ne andere Überlegung, das Gehäuse drehen und die Chassis quasi beide im die Seite setzen kommt nicht in Frage? Die Seite wäre dann vorne. Ich meine nur, weil du von der Stella auf die VOX umdenkst. Vielleicht käme das ja auch in Frage. Dann könntest du höher trennen und es bliebe eine FAST. Oder baust du wegen der schmalen Optik?
Das ist eine super Idee. Nur baue ich eine Stella. Und die ist schmal.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 22:02   #29
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayreuth
Beiträge: 311
Na wenigstens hast du deinen Humor nicht verloren
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 22:11   #30
Timo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 6.085
Ich habe schon eine richtig laute Stella zuhause. Die tiw200 b80.
Und diese hier wäre schon fünf dB lauter. Das ist bei gleicher Größe doch ganz enorm.

Gruß Timo
Timo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.