Zurück   Visaton Diskussionsforum > Projektplanung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten
Alt 16.07.2019, 02:30   #16
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.707
Moin,

hier mal ein Beispiel, wie man es macht, wenn man es Richtig macht

https://www.diy-hifi-forum.eu/forum/...-Bluetooth-Box

Zitat:
Übrigens: Mir fällt auf, dass Boxen oft mit mehr tiefe gebaut werden als hoch/breit. Hat das einen akkustischen Effekt? Ich hatte eher den Eindruck, dass eine große starke Wand an der Front besser ist, um den Ton zu leiten (inkl. Rückwand).
Ja nein, es kommt darauf an, was man möchte; wie die Abhörsituation ist, und ausserdem sind schmale, tiefe Boxen seit Jahren Zeitgeist...Man kann ja auch viel mit der Weiche ausgleichen....

Zitat:
*Edit: Ich habe den Verdacht, ein paar Zahlen falsch zu interpretieren. Sucht ihr eure Treiber rein an der Kurve am Ende vom Datenblatt?
Nach was sonst willst Du die Chassis aussuchen? nach der Farbe; der Form oder dem Preis? - Klar wird ein Lastenheft erstellt, und dann wird auf Grund der Papierform entschieden....
__________________
Gruß Jörn
jhohm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 07:26   #17
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.316
Tiefbass & klein bedeutet immer schlechter Wirkungsgrad und damit hoher Leistungsbedarf. Damit sollte die Lösung mit dem W130X die Batterielaufzeit drastisch verringern.

Wenn es etwas größer sein darf, sind auch Lösungen mit dem FR10 zu empfehlen (Klang+Ton CT 247 oder der "kleine Bretterhaufen"). Ich habe mal Funklautsprecher "geschlachtet" und die Elektronik mit den CT 247 "verheiratet". Ist leider in der Übertragung recht störanfällig, aber sonst sehr ordentlich ...





Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aw_1.jpg
Hits:	53
Größe:	61,0 KB
ID:	41300   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aw_2.jpg
Hits:	53
Größe:	60,5 KB
ID:	41301   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	aw_3.jpg
Hits:	53
Größe:	115,2 KB
ID:	41302  
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 14:49   #18
Burns
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Wels/Austria
Beiträge: 840
Den FQ-Gang habe ich mit Boxsim erstellt und ist ziehmlich gut.
Die 2 W200S spiel gemeinsam auf 20Liter geschlossen mit Kondesator davor, der mir den Tiefbass anhebt. Funktioniert aber nur bei geschlossenem Gehäuse.
Große Schllwand bringt mehr etwas mehr Schalldruck.
Elektronik ist bei mir im Innenvolumen verbaut.

Der Autoradio zieht bei Volllast ca 6A, das heisst, für 2x20W brauchst du ca ein 3A-Netzteil mit 12V, bei 24V -> 1,5A.

Mein Vorschlag wäre:
Du verrätst uns wie groß die Kiste werden darf
welche Endstufe und Netzteil du verwenden willst
wieviel Geld du dann noch für die LS ausgeben willst

und wir empfehlen dir welche LS+Weiche sinnvoll ist.

lg
Burns ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.