Alt 08.11.2018, 14:01   #1
derjan
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2000
Ort: Hannover
Beiträge: 961
Hallo Visaton, macht doch mal bitte stabilere Kartons.

Vielleicht solche tollen, wie ihr sie beim B200 oder beim B80 verwendet. Die perforierten Falzkanten der Kartons von AL130 und AL170 schlagen beim Versand einfach irre schnell aus, wenn das Chassis darin hin und her rumpelt. Mein Tipp wäre: Keine perforierten Kanten und die aufmachbaren Seiten mit etwas Klebeband verschließen. Könnte die KE25SC auch gut brauchen.

Die Fotos sind aus der aktuellen Reichelt-Lieferung. Die vier AL170, die vor zwei Wochen ankamen, sahen nicht viel besser aus. Packungen halb offen, Chassis rausguckend... Das liegt natürlich zum Teil auch daran, dass Reichelt nicht immer ideal verpackt. Aber die Kartons sind schon prädestiniert dafür, sich auf dem Transportweg irgendwie aufzuruckeln...

Momentan ist das Bestellen von Chassis immer so ein Glücksspiel vom Typ "mal schauen, was diesmal kaputt geht". Bislang war Reichelt bei Reklamationen immer sehr entspannt, aber mir graut es schon irgendwie davor, dass die KE25SC, die ich heute zurückgeschickt habe, mit dem Kommentar "haste doch selber fallen lassen" zurückkommt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181107_112728.jpg
Hits:	163
Größe:	97,7 KB
ID:	38161   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181107_112734.jpg
Hits:	161
Größe:	143,0 KB
ID:	38162   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181107_113534.jpg
Hits:	167
Größe:	105,2 KB
ID:	38163   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181107_113541.jpg
Hits:	155
Größe:	163,0 KB
ID:	38164  
derjan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 16:23   #2
Grünspan
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 238
Das Problem ist lange bekannt, leider

Schlimm ist es bei den KE, weil die oft in den Kartons rum wirbeln.
Und dass der nur aufgeklebte RCL-Behälter ab geht wurde auch schon mehrfach gezeigt
Die KE Verpackung ist zwar schön gefalzt und alles; aber für das hohe Gewicht trotzdem viel zu schwach; innen ist stets alles zerrissen !

Aber man hat halt noch fünf Millionen fertig gestanzte Kartons do,
deshalb wird sich nichts ändern

Gut verpackt sind TIW300 oder TI100.
AL170 war noch ok, W...S Serie noch nie Probleme, G20sc auch gut.

Reichelt kann nichts dafür wenn der DHL Fahrer mal wieder die Kartons ins Audo wie Ameisen in einen Staubsauger wirft...
Reichelt ist aber der Elektroversender mit dem besten Ruf, mMn, gefolgt von Völkner; wenn es defekt war bei Ankunft dann glauben die dir
Grünspan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 16:39   #3
Cpt. Jack Sparrow
Moderator
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Erfurt
Beiträge: 1.146
Ich bestelle direkt bei Visaton. Und da wird perfekt verpackt. Ich hatte noch nie einen beschädigten Karton. Die sind so dick gepolstert, selbst wenn der UPS-Mensch mit den Dingern bowlen würde, würde den Treibern nichts passieren.
__________________
<-- hat mehr als eine Kugel in der Flinte.
Meine Lautsprecher:
Phobos | Titania | Portrait XL | La Belle ATM Semilight | Deimos Center
Cpt. Jack Sparrow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 17:24   #4
zymorg
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2017
Ort: Hessen
Beiträge: 205
Meine Reichelt Bestellung kam sehr gut verpackt und in einwandfreiem Zustand an. Aber deine Beschädigungen sind schon sehr ärgerlich, auch wenn Reichelt problemlos austauscht. Die Visaton Kartons fand ich auch mehr als Stabil (VOX253MTI Kit)
zymorg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 19:21   #5
Grünspan
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 238
Sparrow, hast Du denn schon mal eine KE bestellt ??
Es geht nicht um den Aussenkarton, sondern ums "Innere".
Die KE hat überhaupt gar keine Polsterung,
sie sitzt auf einem Pappring und hat ein paar Lagen Pappringe untenrum und das wiederum ist in der Umverpackung eingefalzt. Wie gesagt, es ist schön gemacht, aber hält nicht stand

Die Sendungen vom Völkner sehen auch so aus als kämen sie von Visaton direkt,
Visaton hat als Polsterung so Papiersäckchen mit Shredder-altpapier drin; die sind sozusagen einmalig....

Auch wenn nicht alles glatt ging, muss ich doch zugeben, dass bisher kein Einziger Visatöner beschädigt ankam, also warum die Aufregung, die Verpackung wirft man meist eh weg

So, viele Grüsse
Grünspan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 00:18   #6
GF250
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 448
Eine meiner DSM50FFL "drehte" sich in ihrem Karton und brachte es fertig sich mit einer Ecke auch durch den Versandkarton zu stecken worauf hin diese Ecke eingedrückt und der Lack ab war. Bestelle auch immer bei Visaton direkt. Das kommt eben wenn die Chassis in den Karton gelegt, in die Ecken geschoben und erst dann der Rest des Kartons gepolstert wird. Aber das ist überall so, bis auf die Boxengasse Hamm habe ich noch keine fachgerechte Versandverpackung gesehen. Habe auch sxhon mehrfach verzogene Blechkörbe aufgrund solcher Verpackung gehabt. Bestelle mittlerweile immer mit Angst im Rücken wie denn das Zeug ankommt. Das kanns wirklich nicht sein. Aber über die Qualität der Chassis kann man wirklich nicht meckern, was bei anderen Herstellern teils dick verpackt wird und mehr Geld kostet und beim Auspacken dann graust zwecks Verarbeitungsqualität ist schon erschütternd. Deswegen ist es doch ein Grund ( von mehreren ) immer wieder hier zu landen. Nobody is perfekt, aber in Sachen Verpackung kann Visaton wirklich noch dazulernen.
GF250 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 08:17   #7
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 553
http://www.visaton.de/vb/showpost.ph...85&postcount=8

Im Karton waren Visaton Polsterkissen.
Wurde aber alles völlig problemlos ersetzt (AL‘s waren unversehrt geblieben, ging nur um Beschichtung)

Geändert von „Q“ (09.11.2018 um 08:39 Uhr)
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 14:19   #8
Luzifer
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: berlin
Beiträge: 265
Solche Umtausch Aktionen müssen doch nicht sein. Oder ist es immer noch preiswerter der Aufwand des Neu Verpackens und Versand als ordentliche Kartons herzustellen ????
Luzifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 16:09   #9
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 123
...in einem anderen Forum hat einer eine schöne Signatur:

Zitat "Keiner hat Zeit, es einmal richtig zu machen, aber jeder hat Zeit es doppelt zu machen"

Ich denke, das sagt alles...
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.