Alt 12.06.2018, 19:23   #31
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
Vielen Dank.
Aber diese Datei bzw. Weichenschaltung habe ich auch schon. Die von der Visatonseite hat eine etwas andere Beschaltung, vor allen Dingen beim BG 17, aber auch beim HTH 8.7.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:00   #32
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
So ein Mist. Mein Subwoofer mit PAW 25 stand einige Monate unterm Fernseher, und nun sehe ich, das ein Teil seiner Sicke mit Staubfäden bedeckt ist. Die wird man wohl nicht mehr so einfach abbekommen. Klebt ja doch ganz schön, die Sickenimprägnierung.
Ich hätte da etwas vormachen sollen.
Foto kann ich gerade nicht reinsetzen, das der Sub im Auto ist, um ihn morgen zur Firma zu fahren.
Die Staubfäden einzeln mit einer Pinzette abziehen vielleicht?
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:19   #33
goofy_ac
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2018
Ort: Aachen
Beiträge: 57
Ich würd versuchen, die Fäden mit schmalen (!) Streifen gutem Maler-Krepp abzutupfen. Das Zeug hinterlässt beim Tupfen keine Rückstände, und klebt nicht so stark wie Tesafilm etc. Darfst halt nicht grossflächig aufkleben, das würde die Sicke wohl nicht mitmachen, evtl das Krepp falten, und nur mit der Kante angehen... Probiers mal an nem alten defekten Chassis
__________________
Viele Grüße - Axel
goofy_ac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 08:08   #34
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 1.081
Falls das mit dem Tape nicht funktioniert: Bei einem BG20 zumindest geht ein feuchter Schwamm (in Sickenrichtung ziehen), das trocknet problemlos wieder. Die neuen BG´s mit Sickenbeschichtung sollten sich ähnlich PAW verhalten ...
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2018, 00:10   #35
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
Danke für die Tips. Dann werde ich dies einmal nach dem Sommerfest ausprobieren. Also nächstes Wochenende.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 20:35   #36
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
So, das Sommerfest ist vorbei. Komme erst jetzt zum schreiben.

Fazit: Der PAW 25 in 60 liter-Gehäuse war ziemlich überzeugend, und hat die anwesenden Gäste auch körperlich spürbar beeindruckt.
Dies ganze in Verbindung mit den 2 als Mittelhochtoneinheiten eingesetzten JBL Control One. Die zeigten sich recht spritzig, aber man merkte schon, das sie mit ihrem 10 cm Tiefmitteltönern ein bißchem dem PAW 25 hinterher hinkten.
Aber auch nicht so viel, das es schlecht gewesen wäre. Hätte um die 100-200 Hz vielleicht etwas voller im Klang sein können. Sie spielten ja auch im Freifeld , auf Boxenständer montiert.

Ich hatte die Trennfrequenzen mittels elektronischer Weiche auf ca. 120 Hz festgelegt, so erzielte der PAW 25 einen laut Boxsim geraden F-Gang im eigentlich zu großen, aber dafür recht tief abgestimmten Bassreflex-Gehäuse. Laut Boxsim kommt er in diesem Gehäuse linear bis 40 Hz.

Und die JBL`s mußten sich nicht mit den Bässen herumquälen, was sie auch nicht gut können.
Das ganze Gespann hat sich recht wacker und auch teilweise recht laut gut gehalten, Wenn man bedenkt, das die JBl´s nur über einen kleinen 2x25 Watt Verstärker liefen, aber 2x25 Watt ohne Bassanteil gehen schon ganz schön laut. Ich hatte das vor dem Fest getestet, sonst hätte ich einen stärkeren Verstärker eingesetzt, der aber widerum schwerer ist. Und ich wollte so wenig wie möglich schleppen.
Dem PAW 25 standen 1x150 Watt zur Verfügung, was in diesem Fall auch vollkommen ausreichte.

Ein paar Foto`s kommen noch nachgereicht , ich habe die selber noch nicht gesehen
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 23:53   #37
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
Einige Fotos, wie versprochen.Das Mädel wollte unbedingt auch mal Musik machen.

Gesichter habe ich aus verständlichen und rechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0162.jpg
Hits:	64
Größe:	56,1 KB
ID:	36963   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0163.jpg
Hits:	61
Größe:	74,8 KB
ID:	36964   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0164.jpg
Hits:	56
Größe:	72,8 KB
ID:	36965   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0167.jpg
Hits:	56
Größe:	67,4 KB
ID:	36966   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0168.jpg
Hits:	52
Größe:	79,9 KB
ID:	36967  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0160.jpg
Hits:	52
Größe:	48,8 KB
ID:	36968  
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

Geändert von ubix (25.06.2018 um 00:26 Uhr)
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 23:55   #38
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
Und nochmal ein Foto , in meinem kombinierten Wohn-Technik-Schreiner-Elektro-Computer und Bastelraum.

Sowie meine Wenigkeit.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0154.JPG
Hits:	52
Größe:	120,5 KB
ID:	36969   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0097.jpg
Hits:	49
Größe:	67,1 KB
ID:	36971  
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.

Geändert von ubix (25.06.2018 um 00:08 Uhr)
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 00:36   #39
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
Meine 2 kleinen Freunde waren doch auch da. Zur Freude der auch anwesenden Kinder.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCI0098.jpg
Hits:	55
Größe:	63,6 KB
ID:	36972   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0169.jpg
Hits:	57
Größe:	82,5 KB
ID:	36973  
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 19:22   #40
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.092
Anbei die Boxsimdatei für den Subwoofer.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj PAW 25.BPJ (6,7 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.