Alt 11.09.2018, 19:28   #1
Morbus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 47
Weichenproblem

das ist eine Schaltung für einen Stereo Subwoofer
der TT hat zwei mal 8 Ohm,nun zu meinem Problem, möchte mir 2 Momo Subwoofer
mit 4 Ohm bauen ( habe 2 TT )kann mir jemand sagen was an der Weiche geändert werden muss ?
L1 - 10 mh 0,68 ohm
L10- 22 mh 4,26ohm
C1 - 100 yf
C2a 100 yf
C2b 68 Yf
R10 3,9 ohm
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Weiche.jpg
Hits:	58
Größe:	31,6 KB
ID:	37618  
Morbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018, 21:55   #2
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.142
Im Prinzip müsste man alle Spulenwerte halbieren, und alle Kondensatorwerte verdoppeln. Das wird aber nicht funktionieren, weil Deine 4 Ohm Tieftöner sicher ganz andere Parameter haben als die 8 Ohm Tieftöner.

Vor allen Dingen das RCL Glied ist sicher auf die 8 Ohm Tieftöner angepasst. Keine Ahnung, wie es klingt wenn man das wegläßt, und nur die anderen Bauteile benutzt. Wahrscheinlich nicht gerade optimal.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 00:15   #3
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.328
Aktive Subwoofer sind immer die bessere Wahl.
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018, 11:13   #4
Morbus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 47
möchte meine 2 x 8 Ohm Tieftöner parallel schalten so das ich auf 4 Ohm komme,habe die Spulen werte halbiert, und die Kondensator werte verdoppelt
klingt schon nach Subwoofer,nur wenn man etwas lauter stellt sind noch die
mittel töne zu hören,ist übrigens ein Bandpass Subwoofer
der Tieftöner gehört zu dem Bausatz
habe 2 aktive Subwoofer,möchte nur mal wieder etwas basteln, wenn das so nicht funktioniert dann wird es wieder ein Stereo Subwoofer,der klang auch nicht schlecht,nur dann habe ich wieder einen Tieftöner übrig

Geändert von Morbus (12.09.2018 um 16:37 Uhr)
Morbus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2018, 19:20   #5
kboe
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Brunn am Gebirge, Nähe Wien
Beiträge: 1.453
IMHO müsstest du L1 halbieren, C1 verdoppeln, C10, L10 bleiben gleich, da die die Mittenfrequenz des Saugkreises definieren, R10 halbieren...

Das könnte, sollte klappen....

Gruß
kboe
__________________
bernie-
am Ende des Weges angelangt
Viel besser geht nicht mehr - nur anders
kboe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 10:48   #6
Morbus
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2018
Ort: NRW
Beiträge: 47
Danke,werde das mal versuchen
Morbus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.