Zurück   Visaton Diskussionsforum > Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.06.2017, 08:31   #16
ekneos
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2017
Ort: San Francisco
Beiträge: 5
Was genau ist X-A in dem Zusammenhang?

Ich habe beschlossen jetzt erstmal mit einem RX-A3060 zu starten. Wenn ich mich dann doch von linear eingemessen in Richtung Färbung bewegen will, dann mache ich das mit dem EQ.

Habe letztens auch lange den Denon AV-X6300H getestet und hoffe mal dass der Yamaha noch etwas besser ist, ist zwar ein solides Teil aber so richtig begeistert hat er mich nicht (ähnlich also wie bei meinem alten RX-V77).

Als Subwoofer kommt ein SVS PC-12 Plus dazu.

Vielen Dank für die Hilfe soweit! (auch wenn eine Bestellung aus Deutschland leider nicht in Frage kommt)

P.S. @mechanic: Die Sättigung ist ein Effekt, der in jeder Musikproduktion eingesetzt wird. Auch ein Kompressor ist ein einfaches Instrument, was genau die von mir beschriebenen nicht-linearen Effekte produziert. Gitarren-/Röhrenverstärker entwickeln ihren Sound und auch Charme erst in der Sättigung (kann aber auch nach hinten losgehen).
ekneos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 11:56   #17
mechanic
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2014
Ort: Bretten
Beiträge: 759
Zitat:
Zitat von ekneos Beitrag anzeigen
P.S. @mechanic: Die Sättigung ist ein Effekt, der in jeder Musikproduktion eingesetzt wird. Auch ein Kompressor ist ein einfaches Instrument, was genau die von mir beschriebenen nicht-linearen Effekte produziert. Gitarren-/Röhrenverstärker entwickeln ihren Sound und auch Charme erst in der Sättigung (kann aber auch nach hinten losgehen).
Ich denke, man muss da trennen: Das eine ist Musik machen mit allen künstlerischen und produktionstechnischen Tricks und das andere, von dem wir hier reden, ist die exakte Wiedergabe dessen was dabei rauskommt, und zwar eben beides, die sauber minimalistisch aufgenommene Akustikgitarre und die E-Gitarre mit dem übersteuerten Instrumentenverstärker .
__________________
Gruß Klaus
__________________________________________________
Ein Standpunkt ist ein geistiger Horizont mit dem Radius null
mechanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 19:02   #18
ekneos
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2017
Ort: San Francisco
Beiträge: 5
... und dennoch nutzen die meisten Leute ja lieber klangfärbende Komponenten, sonst ständen ja überall Studiomonitore.
ekneos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 19:57   #19
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 21.601
Und meistens klingt es dann falsch. Übrigens haben Studiomonitore auch Klangregler...
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 20:17   #20
Schmidt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Bocholt
Beiträge: 505
Ist eine Stereo Endstufe und passt ganz gut zu den Voxen wie andere auch. Da ich nur Stereo höre habe ich auch nur ein DSP Dual Core davor. 110V kein Problem
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN7920.JPG (207,3 KB, 70x aufgerufen)
Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 01:30   #21
ekneos
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2017
Ort: San Francisco
Beiträge: 5
Oh ja, klar die X-A160. Die ist sogar eine meiner Favoriten. Leider bekommt man die in den USA nicht so leicht, jedenfalls habe ich noch keinen Haendler gefunden.

Das hier waren meine Favoriten:

Denon AVR-X3300W
Denon AVR-X6300H
Yamaha RX-A3060
Cambridge Audio Azur 851W
McIntosh MC152
Vincent SV-237
NAD C 275BEE
Advance Acoustic X-A160
Rotel RB-1572

Ist ja jetzt erstmal der Yamaha geworden. Ich teste dann mal bei mir daheim wieviel eine separate Stereo-Stufe fuer die Front dann effektiv im A/B bringt. Werde mir dafuer dann denke ich mal den Azur 851W und McIntosh anliefern lassen.
ekneos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 16:53   #22
Schmidt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: Bocholt
Beiträge: 505
Hallo
Das haben sie geantwortet.
Dear Sir,

First of all, we would like to thank you for your Advance Acoustic products interest.

No sorry no dealer of Advance Acoustic/Advance Paris in the USA at this time.
But if you are really interested by a X-A160, we can take care of this directly with you.

Please keep us updated, we will be glad to serve you.

Remaining at your disposal,

Best regards,

Dürfte einfacher über Foto Video Smits in Holland gehen. Wobei der Versand mal eben bei 55€ liegt ( von de.)

Scheinbar hätten die auch Interesse.

Thangs, i ask for one in the USA. I have one.

AdvanceAcoustic <advanceacoustic@advanceparis.com>
16:59 (vor 2 Minuten)

an mich
Glad for you.
Just for our information, could it be possible to know who is selling the product ?

Thanks and best regards,



13 Rue du Coq Gaulois
77170 Brie Comte Robert
France

Tel : + 33 1 60 18 59 00
Fax : + 33 1 60 18 58 95
Mail : generic1@advanceparis.com

Geändert von Schmidt (14.06.2017 um 17:05 Uhr)
Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 20:54   #23
frankdux
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2015
Ort: Oldenswort
Beiträge: 1
Hallo zusammen.Ich betreibe meine Vox 253 MTI mit einem Vollverstärker von Music Hall(70.2).Der besitzt einen Bypassanschluß wo mein Denon AV(AVC A 1 SR)angeschlossen ist.Musik hören mit Music Hall.Film schauen Denon einschalten und auf Bypass stellen.Läuft alles ohne Probleme auch bei hohen Lautstärken.

Gruß Sönke
frankdux ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.