Zurück   Visaton Diskussionsforum > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.08.2010, 15:13   #1
honi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: heilbronn
Beiträge: 23
sub 30-60 / t 40 oder doch was anderes?

hallo


bräuchte einen kleinen rat!

Da ich meine satelitten boxen ( wen man das so nennen kann ) nun soweit sind bestückung jeweils 2x Tiw200xs/2x al130 1x KE 25 SC 8 mitt concorde mk 2 weiche !geschlossen auf 40 liter sprich die Tiw könnten bis 55Hz !

hier für brauche ich jetz 1 bzw 2 gute woofer die von etwa 25 bis ca 60-70 den rest übernehmen!Die Musik kommt von 2 platten spieler ,mixer,frequenzweiche,2 endstufen! subsonic fest bei 15 hz

ach so zimmer grösse 25-30 quradatmeter

erdachte varianten

1. ich könnte einen neuen noch lagernden Tiw400 haben un dan den sub t40 bauen hatte ich auch schon mal Problem wegen der aufstellung da nur einer.

2. 2 mal den sub t30-60 bauen habe aber bedenken das mir hier zuviel fehlt nach unten???oder reicht der hier für völlig aus lass mich gerne belehren!

3.eventuell hatte ich noch diesen Sub zero bau vorschlag im auge mit dem Mivoc awx 184!

4.könnte man 1 zu 1 das gehäuse der Vox 300 sprich volumen und port übernehmen nur für sub weil das geht ja deutlich tiefer???


vielen dank schon mal im vorraus

mfg honi
honi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 17:13   #2
Benny
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: 68*** Mannheim
Beiträge: 1.620
Mehrere kleine statt einem großen ist immer besser...
__________________
MfG B.

-- kleine Knipsereien-- [15. 01. 2012]
Benny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 18:34   #3
honi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: heilbronn
Beiträge: 23
mhhhhhhhhhhhhhhhh

ich hab ja schon 4x 20iger wie viele kleine noch ???????
auserdem wie klein ???

auch 20 als subs benutzen? völlig sinnlos !!!

da meine tops bis 60-70 sehr gut können brauch ich ja nur was was wirklichen tiefbass bis 25 eventuell 20 hz macht un das laut und druckvoll da fällt viele kleine wohl raus!!!!!!

auserdem hätte ich wen schon eine antwort dan bitte eine vernünftige oder gescheit lesen!!!

diese antwort bringt nichts!

mfg
honi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 18:38   #4
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: \etc
Beiträge: 1.343
Immer mit der Ruhe.

Viele kleine sind tendenziell besser wegen den Raummoden und der Raumakustik.

20er als Subs geht auch, nur eben paar mehr. Ich würde zum Beispiel natürlich lieber 2x 20er nehmen als einen 30er oder so.

Zitat:
auserdem hätte ich wen schon eine antwort dan bitte eine vernünftige oder gescheit lesen!!!
Kein guter Start fürs Forum. Naja, weiter im Text.

Zitat:
2. 2 mal den sub t30-60 bauen habe aber bedenken das mir hier zuviel fehlt nach unten???oder reicht der hier für völlig aus lass mich gerne belehren!
Bei 4 20ern die du schon hast würde ich die Fronts vielleicht noch elektronisch etwas entzerren und tiefer trennen.

Dann zusätzlich noch 2 TIW 250er Subs.

Alternativ den TL-SUB bzw. DBA oder auch SBA.
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
boxsim-db.de/download/ - Offlinedatenbank und großer Raumakustikbericht zum Download
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 19:04   #5
honi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: heilbronn
Beiträge: 23
ok


vieleicht nicht der beste start aber wen man nichts gescheites antworten kann dan lieber garnichts! mein standpunkt!

irgendwas ohne begründung in raum zu werfen bringt ja nichts!

danke für die antwort


das mehrere kleinere eigentlich besser sind ist mir bekannt bin kein neuling in sachen boxen hifi usw...

ich erkläre es vieleicht noch einmal genauer!

ich habe nur die aktive frequenzweiche trennfrequenz einstelbar mit 12db und gain für hoch/tief mit dauer subsonic 15 hz 12 db

möchte auch kein anderes gerät kaufen dsp usw....

noch tifer wie 60 hz wird schwer da visaton ja sagt tiw 200 in 20 l geschlossen bis 55hz also gehe ich von lieber höher 60 eher 70 hz aus wo ich trennen werde

habe mit absicht 4x20 in den tops verbaut um grosse woofer zu benützen da diese einfach lauter tiefer können zumindest die meisten richtig abgestimmten!bin aber für belehrung offen falls ich mich teusche

es geht hierbei eher um richtigen lauten tiefen bass wie um richtige high end hifi ansprüche aber natürlich keine absoluten billig papen oder sonstiges es sollte noch einigermassen klingen wen man das so beschreiben möchte!


Den tl sub hatte ich auch schon im auge der ist dan aber doch ein kleines stückchen zu gross!und ich müsste mir eine andere endstufe /aktiv modul zulegen! da mein amp entweder 2x4 ohm oder brücke 1 x8 ohm

weis eventuell zu den von mir genannten vorschlägen jemand etwas?????

mfg
honi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 19:04   #6
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Offenbach/ Main-Land
Beiträge: 17.399
Wenn du auf 20 Hz runter willst, bau den TL-Sub. Wiviel Sub dir reichen kann niemand sagen, das musst du testen. Raum, Aufstellung und Erwartung geht da mit ein.

2 30er sollten es schon sein.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 19:10   #7
honi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: heilbronn
Beiträge: 23
Servus


naja 20 müssen nicht sein 25 richtung 30 sollten schon aber noch in guter lautstärke ohne entzerren gehen! es darf ruhig etwas mehr bass sein !


das war auch mein gedanke mindestens 2x30 vorschläge???die 30-60 sind ja schon gefallen befürchtung zu hoch abgestimmt oder täusche ich mich kann jemand der diese hatt oder schon gehört hatt etwas sagen fehlt da was oder hört /spürt man es garnicht????

bin auch offen für ganz andere vorschläge???einzigstet volumen sollte irgendwo so um die 200 l bleiben


mfg
honi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 19:18   #8
frogger
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 716
Verstehe ich das richtig , du hast eine Concorde mit TIW200 wovon jeder ca 20L volumen hat bzw. sich 2 40L teilen und das ganze dann an einer MK2 Weiche ?

Wenn die Chassipositionen der Concorde entsprechen(ansonsten muss die Weiche eh angepasst werden) würde ich erst mal auf die MK3 umrüsten. Da hat sich einiges verändert. Es sei denn du bist so zufrieden.

Zur Subunterstützung kann man nur schwierig Ratschläge geben da extrem Raum und aufstellungsabhängig. Das kann keiner vorraussagen wie der Sub letztendlich klingt. Hier hilft nur versuch macht kluch...

Allerdings würde ich schon min. nen 25er nehmen besser einen oder zwei 30er.

Ist das ganze nur für stereo oder auch für Heimkino ? Bei nur Stereo würde ich in CB bauen und untenrum dann elektrisch etwas nachhelfen. Beim Heimkino dann eher doch BR oder sofort den TL.

Ich würde erst mal einen bauen und schauen was passiert dabei mal verschiedene aufstellungen probieren.
1x TIW300 in 60L CB mit Aktivmodul und bei 30hz 3dB anheben, den Rest erledigt der Raum nur mal als beispiel.

Lese gerade du hast ja noch den TIW 400. Aktivmodule haben interne Summierer das heist man geht Stereo rein und mono raus unterhalb von 60-70hz ist eh fast alles mono und wenn der richtig eingestellt/aufgestellt ist dann sollte man den auch nicht orten können.
__________________
Gruß Udo...

Classic 200 Selection TIW300 Downfire BM12s
frogger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 19:34   #9
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Offenbach/ Main-Land
Beiträge: 17.399
Wobei der TIW 200 überhaupt nicht zur Concorde passt.

Als Sub käme auch der in Frage:
http://hifi-selbstbau.de/index.php?o...cher&Itemid=77
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 10:02   #10
EricXh
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Österreich, nähe Wien
Beiträge: 371
Hi,

nimm die Mivoc, alles andere ist nicht ausreichend für Deine Anforderungen.

1 30'er macht viel zuwenig Druck, kann gegen 4x TIW200 nicht im Geringsten andrücken.

2 30'er sind da minnimum, aber die TIW300/360 gehen nicht sehr tief mit viel Schalldruck runter, für Pegel (nehm ich an aufgrund der SAT-Bestückung und der Anforderung mit 2x Plattenspieler - klingt nach DJ).
2x Mivoc und fertig - gut und laut.
Klang imBaß macht eh der Raum, einflüsse der Bauart und des Chassis sind wenig im Vergleich zum Raum und der Aufstellung.

Gruß,
Erich

(hatte schon GF200, TIW200, TIW250, TIW360, TIW300 - dann noch Andere und jetzt 4x30'er Perless CB im Kino und Eminence PA 38'er CB im Wohnzimmer)
Fehlenden Tiefbaß mit aktiver Entzerrung nachrüstbar.
EricXh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 15:20   #11
honi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: heilbronn
Beiträge: 23
Servus

danke für die antworten!!!


Richtig bestückung wurde wegen pegel so gewählt! un das mit der concord weiche mk2 funktioniert prima ich sehe da keine grund zu beanstandung!ja anoednung ist nahe zu identisch! werd ma bilder machen un reinstellen!hab mit absicht Tiw sgenommen weil die noch bissl besser gehen unten rum(zumindest laut aussage meines händlers des vertrauens)

lege aber auch nur Drum n bass/ techno auf von daher nicht so audiophil wobei ich finde das sich das doch recht ordentlich anhört!

und nütze das ganze eigentliche nur zum vorher hören was man so mixen kann/ und um ab un zu einfach nur mal so musik zu hören ganz selten mal die xbox dran klemmen! aber kein HK
(verfechter von cd s un playlists das hat mit dj nichts zu tun)


Stimmt mein Bass ist eh mono weil wen man von platte musik macht sollte man immer mono für den Bass benützen dan löscht er sich nicht gegenseitig aus!wobei er bei vielen aufnahmen auch nur mono drauf ist!!!!

naja so wies aussieht werd ich wohl die mivocs bauen da alles andere nicht wirklich sinn macht!


auf jeden fall vielen dank für die antworten werd wens fertig ist mal berichten!


mfg
honi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 16:16   #12
helli
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2006
Ort: Westfalen
Beiträge: 863
Zitat:
Zitat von honi Beitrag anzeigen
hab mit absicht Tiw sgenommen weil die noch bissl besser gehen unten rum(zumindest laut aussage meines händlers des vertrauens)
Der TIW-200 hat im Vergleich zu AL/GF-200 signifikant weniger Wirkungsgrad wodurch der gesamte Grundton bei Dir deutlich leiser sein muss als der MT/HT-Bereich...
Ob Du ueberhaupt 'nen Sub brauchst wenn das angepasst ist?
helli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 18:01   #13
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Offenbach/ Main-Land
Beiträge: 17.399
Diesem Händler würde ich das Vertrauen entziehen und Schadenersatz verlangen!

Gestrichelt Concorde Mk 3 (Mk 2 ist noch schlimmer) im Vergleich zu deiner sogenannten Concorde.



Tausch die TIW um und baue die Mk 3 mit Al 200 oder GF 200.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	con tiw 200.jpg
Hits:	319
Größe:	68,2 KB
ID:	6670  
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 18:19   #14
Pansen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2009
Ort: \etc
Beiträge: 1.343
Kein Wunder das bei 4 TIWs noch nichts "drückt".

Am Einfachsten wäre es, elektronisch zu entzerren..
__________________
boxsim-db.de - Datenbank für Boxsim-Projekte
boxsim-db.de/download/ - Offlinedatenbank und großer Raumakustikbericht zum Download
Pansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 20:59   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Offenbach/ Main-Land
Beiträge: 17.399
Und bei der Mk 2 geht das bis 500 Hz mit zu wenig Pegel, dazu noch der übertriebene Hochton.

Man müsste den Pegel im Mittel + Hochton senken und entzerren, ja.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.