Alt 30.11.2011, 17:48   #1
Lebrichon
Moderator
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Haan
Beiträge: 216
Concorde mit Waveguide

Durch den Forumsteilnehmer WalWal inspiriert wurde diese Modifikation der Concorde MK III mit einem Waveguide durchgeführt. Die Auswahl der Chassis, sowie die Modifikationen am Gehäuse wurden gemeinsam mit uns durchgeführt, abgestimmt und optimiert.

Die Entstehungsgeschichte und weitere Hintergründe, sowie Diskussionsmöglichkeiten finden sich im folgenden Link:
http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=22618

Dieser neue Beitrag wurde eröffnet, um alle wichtigen Punkte, die den Umbau betreffen, geordnet und sortiert darstellen zu können.


Eigenschaften und Klang

Die Original-Concorde ist bekannt für ihre Ehrlichkeit und das schonungslose Aufdecken von Fehlern in Aufnahmen. Diese Eigenschaften sollten keineswegs verschlechtert werden. Sinn des Umbaues lag in der Verbesserung der Abstrahlcharakteristik und einer besseren Bündelung um die Wiedergabe deutlich direkter und realistischer erscheinen zu lassen. Dies ist mit dem Einsatz des Waveguides WG 220x150 erfolgreich gelungen. Die abgeänderte Variante klingt direkter und präziser. Die Ortung ist stärker fokusiert, ähnlich eines Breitbandlautsprechers, jedoch nicht so kritisch in Sachen Sweet-Spot. Es wurde weiterhin am Keramikhochtöner KE 25 SC festgehalten, auch wenn dessen Abstrahlcharakteristik in den obersten Tönen (> 15 kHz) nicht optimal ist. Versuche mit einer G 25 FFL ergaben ein deutlich besseres Bild der Richtwirkung, jedoch wurde dieser Hochtöner von den meisten Testhörern etwas weniger präzise empfunden. Es sei aber darauf hingewiesen, dass das nur Geschmackssache ist und "meckern" auf sehr hohem Niveau!


Technische Daten

Nennbelastbarkeit: 240 W
Musikbelastbarkeit: 300 W
Nennimpedanz Z: 4 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB): 40–20000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel: 86 dB (1 W/1 m)
Trennfrequenz: 350 / 2000 Hz
Gehäuseprinzip: Geschlossen (da der Forumsteilnehmer WalWal dies bevorzugte, aber auch Bassreflex möglich)
Nettovolumen: 92 l + 6 l
Außenmaß Höhe: 1300 mm
Außenmaß Breite: 270 mm
Außenmaß Tiefe: 400 mm


Aufbau

Der Aufbau der Concorde mit Waveguide unterscheidet sich etwas von der Originalversion. Das grobe Gerüst ist jedoch identisch. Um die Abstrahlung zu optimieren, wurden die beiden Seiten um den Hochtöner, sowie um die Mitteltöner mit einer breiten und sich verjüngenden Fase versehen. Um die Originalmaße möglichst nicht zu verändern, müssen Modifikationen an den Lautsprecherchassis und am Waveguide durchgeführt werden, welche irreversibel sind!
Daher folgende Anmerkung vorab: Es handelt sich hierbei nicht um einen offiziellen Bausatz. Durch die Modifikationen der einzelnen Bauteile erlischt die Garantie des Herstellers!
Das Waveguide muss auf 149 mm Durchmesser abgedreht und am oberen und unteren Ende plangeschliffen werden. Des Weiteren werden die beiden AL 130 an den Übergängen zu den anderen Chassis, sowie die beiden AL 200 ebenfalls plangeschliffen.
Um evtl. Undichtigkeiten zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Verbindungsfläche zwischen Waveguide und KE 25 SC mittels Dichtband oder wieder löslichem Kleber abzudichten. Für evtl. spätere Reparaturaufgaben sollte das Waveguide in die Front geschraubt, aber nicht geklebt werden.


Bedämpfung

Die Bedämpfung ist identisch zur Original-Version.


Frequenzgang bei 0°


Frequenzgang von 0-60° in 15°-Schritte


Richtdiagramm in Form eines Sonogrames (360°, 1/3 Okt. Glättung, 70 - 20000 Hz)


Technische Zeichnung


Frequenzweiche
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg_fs_111128_Druck.gif
Hits:	9530
Größe:	38,5 KB
ID:	12405   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg_fs-15°_111128.gif
Hits:	14606
Größe:	43,6 KB
ID:	12406   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg_rd-180°_111128.gif
Hits:	15472
Größe:	69,5 KB
ID:	12407   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg_tz_111125.gif
Hits:	9269
Größe:	26,4 KB
ID:	12408   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg_w_111128.gif
Hits:	10773
Größe:	38,0 KB
ID:	12409  

__________________
Visaton Technik und Entwicklung

Geändert von Lebrichon (30.11.2011 um 18:57 Uhr)
Lebrichon ist offline  
Alt 30.11.2011, 17:48   #2
Lebrichon
Moderator
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Haan
Beiträge: 216
Hier noch weitere Messungen zur Concorde mit Waveguide

Klirrmessung bei 1 W (85 dB):


Klirrmessung bei 40 W (100 dB):


Zerfallsdiagramm:



Die vertikale Richtmessung wird nicht durchgeführt, da dies in unserem Messraum nicht umgesetzt werden kann (Kipp-Gefahr zu groß und Ausrichtung auf akustisches Zentrum aufgrund von unterschiedlicher Gewichtsverteilung nicht möglich)!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg+ke25sc_zerfall_111206.GIF
Hits:	11713
Größe:	30,8 KB
ID:	12519   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg+ke25sc_klirr-85dB_111206.GIF
Hits:	11740
Größe:	66,8 KB
ID:	12530   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	concorde_wg+ke25sc_klirr-100dB_111206.GIF
Hits:	17012
Größe:	66,9 KB
ID:	12531  
__________________
Visaton Technik und Entwicklung

Geändert von Lebrichon (06.12.2011 um 16:59 Uhr)
Lebrichon ist offline  
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.