Alt 14.01.2012, 14:49   #1
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Sonja Center

Als Ergänzung zu Sonja Front-LS ist dieser Center gedacht. Existiert (bisher) nur als Simu.

3 Wege mit 2 W 170 S4 außen, mittig und senkrecht Al 130 und G 20 SC. Weiche unverändert und Frequenzgang fast identisch.

Direkt darunter passt ein beliebiger Sub mit 54 cm Breite.
Angehängte Dateien
Dateityp: bpj sonja center 4.BPJ (71,8 KB, 272x aufgerufen)

Geändert von walwal (18.03.2016 um 10:46 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 08:50   #2
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Teile sind alle vorhanden, Weiche ist aktualisiert, Bau erfolgt, wenn das Möbel, auf der 60" TV kommt, fest steht. Geräte, CD/DVD linkses und rechtes, in das obere Mittelfach kommt der Center. Etwa 25x 52x 40 cm.

Sub ist in Planung. Rear sind schon vorhanden, Eigenbau ohne Visaton.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 09:43   #3
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.626
Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Rear sind schon vorhanden, Eigenbau ohne Visaton.
Was??? Skandal!

Na, was man nicht alles für die Kinder macht.
Viel Spaß und Erfolg dabei.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 11:57   #4
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Jörg, die haben antiquarischen Wert. ITT 17er TMT und Isophon Kugekalotten (40 Jahre alt) im ovalen selbst gebauten WG. Im Vergleich zu den Bijous bei mir schlugen die sich gut, was mich sehr erstaunte, weil ich die Weiche mit Boxsim geplant und nach Gehör abgestimmt habe. Also Pfusch in Reinkultur, aber die Dinger hatte ich im Keller stehen und brauche sie nicht mehr.

Jetzt gibt es neue. Mit Weiß - nicht - was - 13er TT und Mini HT Car-Audio im WG. Auch die Box im Bastelraum läuft mit 20er TT und HT-WG, Antrieb Radiowecker in Mono. Ich kann also auch anders.

Geändert von walwal (20.03.2012 um 12:15 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 12:21   #5
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.626
Ich mach doch nur Spaß. Jeder kann sich das bauen, was er will.
Wenn er selbst entwickeln will und kann. Ich kann es nicht, baue immer "nur" Bauvorschläge nach. Damit bin ich aber zufrieden.

Selbst für ein Weichenlayout hole ich mir Hilfe bei Leuten, die das besser können als ich.
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 12:30   #6
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Weiß ich doch, Jörg. Ohne Spaß macht das ganze Leben keinen solchen.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 17:47   #7
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Hier die Center-Wohnung. Nussbaum massiv aus dem Baumarkt nach 2 Stunden Arbeit mit der echten Sonja. Fertige Möbel für einen Center dieser Größe sind nicht (oder sehr teuer) erhältlich. Und dann meist in Kernbuche (Nachbildung) würg! Verbindung mit Lamellos. Feine Sache. Es fehlen noch 2 Bretter für die Geräte und etwas Kosmetik. Obenauf kommt der 60" TV. Bei Bedarf kommen runde Füße unter das Möbel. Das gleiche Material wie die BR-Rohre im Subwoofer, den man im Hintergrund sieht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	möbel.jpg
Hits:	1741
Größe:	48,5 KB
ID:	14371  

Geändert von walwal (10.04.2012 um 18:26 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:20   #8
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Rohform ist fertig, Front und schmale Streifen im vorderen Bereich sind Ahorn-furniert. Der MT (+HT) erhält 5 L Volumen in Dreiecksform. Das bietet sich an. Die Weichen werden extern bleiben und im Möbel auf der Rückseite befestigt.

Maße: 53x26x38 cm, kleiner geht es nicht.

Geändert von walwal (12.04.2012 um 19:54 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:22   #9
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.626
Woraus sind eigentlich die Rohre? Im Sub Baubericht sehen die fast aus wie angelaufenes Kupfer, aber es wird wohl eher Kunststoffrohr sein, oder?
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:29   #10
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Kunststoff im weitesten Sinne. Das sind Hülsen zum Wicken technischer Garne, sie sind aus Phenolharzpapier. (Lagen im Müllcontainer meiner Ex-Firma). Wasserfest und überhaupt sehr fest. Härter als Holz, weicher als Metall. Habe noch etliche übrig, sie lassen sich sägen, drehen, schleifen, lackieren.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:35   #11
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.626
OK, Danke, .... Du bist doch ein Mehrwegeverwerter
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:49   #12
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
He, den Messie hättest du nicht löschen müssen.

Das Material der Hülsen ist auch als Pertinax bekannt.

Zu Hause bin ich kein Messie. Aber in der Exfirma (hauptsächlich Ingenieure) war beim Mittagsspaziergang der Blick in die Müllcontainer sehr beliebt. Typischer Spruch. "So was wirft man doch nicht weg, das baue ich mir xxx draus!"

Von den Müllcontainern zehre ich heute noch.

Messgerät für mV und dB
Arbeitsplatte aus Mahagoni wird Tisch für die Tochter
Dicke Kabel
Maschinensägeblätter (die 60 cm langen für Stahl) ergeben hervorragende Messer und Meisel
Trafos

Aus der Firmenauflösung ein Zeiss-Stereomikroskop (kostet Tausende) für 50 Euro
war das lukrativste Schnäppchen, gefolgt von 2 Profi-Laserdruckern für 20 Euro.
u.s.w.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	550
Größe:	42,8 KB
ID:	14417  

Geändert von walwal (12.04.2012 um 20:05 Uhr)
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 20:00   #13
yoogie
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Solingen
Beiträge: 4.626
OK, ich dachte mir hinterher, das wäre doch frech. Und bevor Du mir hinterher nicht mehr hilfst....

Das mit den Sägeblättern kenne ich sehr gut, was Stahl und Edelstahl zerschneidet, lacht über alles andere. Muß man sie nur umschleifen, aber dann.

Zitat:
Zitat von walwal Beitrag anzeigen
Von den Müllcontainern zehre ich heute noch.
Mahlzeit !
__________________
Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Jörg

Ab jetzt auch wieder Yamaha, ohne Kickstarter und breitem Lenker
yoogie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 20:09   #14
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Frech ist was anderes.

Nachdem ich jetzt das Bild eigestellt habe, fällt mir ein: Die Hobelbank stammt auch aus der Firma. Wir hatte früher einen fleißigen Schreiner (also nur noch 7 Finger), als der in Rente ging, wurde die Hobelbank vergeben.

Zitat:
Zitat von yoogie Beitrag anzeigen
....Mahlzeit !
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 20:09   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 23.256
Heute habe ich den 60" TV (LCD-LED) in der alten Wohnung präsentiert bekommen. 3 D kann er auch. Ein Riesenteil, auch wenn er normale Programme nicht so scharf abbildet wie mein "kleiner" mit 42". Aber mit Blue-Ray der Hammer. Ton über die TV-LS ist grauslig, aber auch nicht nötig. Wieder einmal gefielen mir die "Sonjas" prima, auch im Bass vermisst man (noch) keinen Sub.
walwal ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.