Alt 22.12.2017, 22:17   #1
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.995
Boxsim 1.90 ist erschienen

Edit: Die neueste Version gibt es hier: Boxsim 1.981
-----------------------------------------------------------------------
Endlich ist es so weit. Es gibt ein neues Boxsim, wenn auch erstmal nur eine Entwicklungsversion.
Auch VISATON hatte diesmal auch ein Menge zu tun. So wurde die komplette Messkette überarbeitet mit neuem PC, neuer Software (Arta statt ATB), neuer DIN-Schallwand und einer Drehvorrichtung die es erlaubt Frequenzgangmessungen im 5°-Raster automatisiert durchzuführen. Gestern habe ich mich noch mit Sebastian und Friedemann in den heiligen Hallen getroffen. Am Ende des Tages standen Messungen von 5 Chassis, ein abgestimmtes Vorgehen und die Gewissheit, dass es so funktionieren wird. Das hat es natürlich erstmal nicht, aber jetzt ist es so weit.

Da es schon lange keine Entwicklungsversion von Boxsim gab, zunächst ein paar Erläuterungen.
Entwicklungsversionen dienen zum Austesten des Programms.
  • Sie haben eine begrenzte Laufzeit.
  • Sie tragen kein Visaton-Logo.
  • Es gibt sie nur auf boxsim.de, nicht auf visaton.de
  • Es gibt sie nur in deutsch.
  • Alle Versionen von Boxsim konnten bisher alle Dateien von früheren Versionen lesen, sogar schon vor 1.0. Bei Dateien, die mit einer Entwicklungsversion erzeugt werden, ist das bisher auch immer so gewesen, das muss jedoch nicht so sein. Es könnte also sein, dass die endgültige Version Projektdateien einer Entwicklungsversion nicht mehr lesen kann. Dieses Risiko ist diesmal höher als sonst, weil fast die komplette Speicherroutine neu ist und wesentlich komplizierter geworden ist.
Falls eine der Entwicklungsversionen jedoch Dateien nicht lesen kann, die Boxsim 1.20 lesen kann, dann bitte reporten. Das wäre ein Bug.

Neu an Boxsim 1.90 ist:
  • Richtungsfrequenzgänge gibt es horizontal und vertikal in 5°-Schritten. Sie können auf Messdaten basieren, wie auch auf der reinen Membrangeometrie wie bisher.
  • Das Abstrahlverhalten kann als Sonagramm dargestellt werden.
  • Max. Anzahl Chassis pro Projekt ist 20.
  • Der Dialog "Gemeinsames Außengehäuse" kann Preview der Box mit Chassispositionen zeigen.
  • Weicheneditor mit neuer Bedienung (Maus ziehen macht Drähte, mit Shift löscht es Bauteile)
  • Der Weicheneditor ist größer, damit gibt es auch bei 4-Wegern kein Geknäule mehr.
  • Die Linienstärke der Graphen ist variabel.
  • Es gibt eine History für die letzten sechs geladenen Dateien.
  • Aktive Filter wurden erweitert und beherrschen alle gängigen Funktionen von DSPs
  • Automatisiertes Setzen des Durchmessers der Schallaustritte (vermeidet Fehler, wenn Chassis nicht an Stelle des BR-Kanals / Austritts des Bandpassgehäuses passt)
  • Die Exportfunktion wurde erweitert.
  • lim-Dateien sind direkt importierbar.
  • Die Berechnung des Energiefrequenzgangs ist erheblich aufwändiger und sollte entsprechend genauer sein.
  • Der Optimierer hat erweiterte Einstellmöglichkeiten.
  • Ein kleines Tool kann Trennfrequenzen ermitteln.
  • Es hat ein neues Icon - mit angedeutetem WG .
Es gibt jedoch auch ein paar Einschränkungen bzw. Dinge auf die man ggf. achten muss.
  • Die von Boxsim 1.90 erzeugten Dateien lassen sich mit keiner Vorgängerversion einlesen.
  • Boxsim 1.90 braucht sehr deutlich mehr Speicher. Auf Rechnern mit 1GB Hauptspeicher wird es sicher nicht laufen, mit 2 GB vermutlich auch nicht. Der Boxsim-Entwicklungsrechner hat 8 GB, das ist reichlich.
  • Die aufwändigere Berechnung der Richtungsfrequenzgänge passiert vollständig nur bei Chassis die nach vorne abstrahlen, daher kann sich der Energiefrequenzgang ändern, wenn man die Box gedreht simuliert.
  • Boxsim 1.90 kann zwar auch Chassisdateien von Boxsim 1.20 lesen, aber die beinhalten keine Messdaten für die Abstrahlcharakteristik. Die Richtungssimulation des Einzelchassis erfolgt dann auf Basis Membrangeometrie wie bisher. Derzeit gibt es leider nur 5 Chassisdateien und es werden vermutlich nicht so schnell mehr werden. Vorläufig werden alle Chassisdateien von mir erstellt, die Messdaten kommen natürlich von VISATON.
  • Nach etlichen Versuchen heute mit echten Messdaten kommt es mir so vor, als ob die Schallwandsimulation noch etwas Feintuning vertragen könnte.
  • Vor kurzem hätte hier noch gestanden, dass es deutlich langsamer wäre, aber das Problem konnte ich zwischenzeitlich lösen. Die Rechenzeit von Boxsim 1.90 ist ein wenig abhängig von der Schallwandgröße, was bisher nicht der Fall war, aber ich gehe davon aus, dass Boxsim 1.90 jede Box mit realistischer Schallwandgröße schneller rechnet als 1.20, trotz aufwändigerer Rechnung.

Der Plan für die nächsten Schritte sieht im Moment so aus:
- bis ca. März 2018: Test hier im Forum, immer mal wieder ein Update. Versionsnummern 1.9x, Entwicklungsversionen mit Laufzeitbegrenzung, im Laufe der Zeit weitere Chassisdateien bisheriger Machart (Messung bei VISATON, Dateierstellung bei mir).
- um Ostern 2018: Boxsim 2.0 mit VISATON-Logo, ohne Laufzeitbegrenzung und mit finalen Chassisdateien
- April 2018: Boxsim 2.0 in englischer Version


Update: Und da gibt es das neueste Boxsim 1.981: http://www.boxsim.de/download/Boxsim1.981.zip
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.

Geändert von UweG (09.09.2018 um 22:34 Uhr)
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 23:22   #2
ubix
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.142
Das ist eine schöne Nachricht.

Ich habe probeweise die Defaultweiche etwas umgeändert, und Boxsim 1.90 optimieren lassen. Es ging relativ schnell, ca. 10 min. und Boxsim genehmigte sich dabei ca. 1.1 GB Arbeitsspeicher.
Mein PC hat 8GB Arbeitsspeicher und eine AMD 5350 APU mit 4 Kernen. Eigentlich ein relativ langsamer Prozessor. Ausgelastet war er dabei mit ~ 50 % manchmal auch kurzzeitig etwas höher. >60 % .

Ich wollte gerade einmal die Datei hier hochladen, aber es wird moniert, das die Datei mit 274,3 KB zu groß ist. Die max. Größe beträgt 146,5 KB.
__________________
Mit Freundlichem Gruß,

Ubix
__________________________________________________ ____

Spielt der Bass zu tief, kommt der Nachbar und droht mit Krieg.
ubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 23:27   #3
squeeze
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: 63***
Beiträge: 2.062
Was auf jeden fall schonmal sehr gelungen ist, dass das Weichen Fenster offen bleibt wenn man änderungen übernimmt, so kann man sehr gut fein einstellen und braucht nicht jedes mal wieder rumklicken.
squeeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 04:38   #4
ropf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 824
Holla - und pünktlich zu Weihnachten!

Ich würd sagen - da haben eine Menge Leute eine Menge zum spielen - und die Carrera-Rennbahnen bleiben diesesJahr im Keller ... Danke, lieber Weihnachtsmann!
ropf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 05:20   #5
chChrLam
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 93
Genau - Punktlandung
chChrLam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 06:05   #6
jhohm
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Kissenbrück
Beiträge: 3.590
Moin Uwe,

Danke erstmal!
Das sieht ja schon echt toll aus!

Ich hatte ein Problem, die neue Boxsim-Version zu starten, weil ich die 1.20 noch auf dem Rechner hatte....
Wohl weil es noch keine Boxsim.Ini gibt in dem neuen Verzeichnis??
Evtl liegt es auch daran, dass ich mit Linux und Wine arbeite...

Was etwas stört - liegt wohl auch an der Arbeitsumgebung - ist das Bild des Optimierers :



Im Moment versuche ich gerade, die Wirkung der einzelnen Schieber im Optimierer herauszubekommen...

Gruß Jörn
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bildschirmfoto_2017-12-23_05-49-40.png (61,6 KB, 2649x aufgerufen)
__________________
Bin dann mal weg......

jhohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 08:18   #7
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.328
Erst mal Danke. Die Phasengänge werden (noch) nicht gezeigt?
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 09:06   #8
UweG
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 642** Darmstadt
Beiträge: 4.995
Begrenzung der Dateigröße im Forum
Die Dateigrößenbegrenzung muss unbedingt vergrößert werden. Da nicht nur ein Frequenzgang sondern 20 Frequenzgänge pro Chassis abgespeichert werden, sind die Dateien trotz Kompression deutlich gewachsen. 100kB für .bch und 2 MB für .bpj müssten reichen.

Anzeige bei größerer Schriftgröße
Das muss auf die todo-Liste. Texte abschneiden ist blöd.
__________________
Boxsim - wenn Lautsprechersimulation gelingen soll.
UweG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 10:03   #9
squeeze
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2006
Ort: 63***
Beiträge: 2.062
Die Phasengänge werden angezeigt, der Haken bei den einzelnene Chassis ist nur nicht automatisch gesetzt
squeeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 10:15   #10
ropf
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 824
Hmmm - für die Aktivfilter wird bei mir nur ein durchsichtiges Fenster aufgemacht. Kann aber gut ein Problem mit Linux/Wine sein.

Ähnliches unter Projekteigenschschaften/Anzahl Verstärker u. Chassis - die Dropdown-Felder (weiss die richtige Bezeichnung nicht) sind leer - Auswahl geht aber mit Pfeil hoch/runter, wenn dasControl den Fokus hat.

Oops - jetzt gehts - keine Ahnung was vorher los war.

Geändert von ropf (23.12.2017 um 10:30 Uhr)
ropf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 11:29   #11
Yves
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2014
Ort: Stadtroda
Beiträge: 147
Großes Kompliment und vielen Dank für die viele Arbeit! Softwareentwicklung verlangt bekanntlich viele starke Nerven, einen Haufen Zeit und ne Menge Disziplin. Toll gemacht!

So etwas ist nicht selbstverständlich. Und auch das Engagement seitens Visaton ist lobenswert.
Yves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 11:42   #12
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.328
Ganz toll. Die Polardiagramme sind jetzt überzeugend und die aktiven Filter klappen prima. Jetzt können aktive Projekte geplant werden durch die vielen Filterarten, vor allem PEQ. Auch das Waveguide wird glaubhaft simuliert.

Natürlich musste ich mal ein normales D'Appo mit einem WG -D'Appo vergleiche in Bezug auf die Bündelung. Also das Default mit 2 Ti und G 20 (___)gegen 2 Ti + KeWg.(....) Die postive Wirkung des WG ist eindeutig, wenn auch nicht perfekt wegen 3000-Herz-Delle in der Bündelung. Da muss ich noch spielen...

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dappo ohne + wg.JPG (33,9 KB, 2492x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 12:36   #13
„Q“
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2017
Ort: nähe Erftstadt
Beiträge: 481
Gerade mal runtergeladen. Musss ich mir hier Sorgen machen?






EDIT:
Damit es keine Verwirrung und Ängste von Mitlesern gibt, hier die Entwarnung.



PS: Hatte es trotzdem schon vorher gestartet und ausprobiert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Boxsim_v.PNG (19,3 KB, 2499x aufgerufen)
Dateityp: png Boxsim_v1.PNG (22,7 KB, 2376x aufgerufen)

Geändert von „Q“ (24.12.2017 um 15:19 Uhr)
„Q“ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 13:17   #14
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.328
Nöö.
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 13:42   #15
walwal
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: 63150
Beiträge: 22.328
Bugalarm:

Wenn ich bei aktiven Projekten den Pegel eines Zweiges ändere und speichere, dann wieder aufrufe, vergisst Boxsim die Änderung und stellt Pegel auf Null.
__________________
Freundliche Grüße
Jürgen
walwal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.