Alt 25.01.2003, 13:44   #1
ST1100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Austria
Beiträge: 1.413
Raumortung vs. Gerätequalität

Also irgendwie kann ich bis dato ja nur ahnen wie das nun mit Raumeffekten auf Stereo funktioniert, weiß aber mittlerweile daß sie nur mit guten Systemen reproduziert werden können.
Aus gegebenem Anlass (mir wurde ja letztens mein reines Vorverstärker-Autoradio geklaut) muß ich wieder mal_wesentliche_Unterschiede bemerken:
zB die Percusission auf Genesis' "Congo", die Klanghölzer hinter dem Hörer:
beim vorigen Gerät (Kupfermantelgehäuse, EUR600 Gerät) waren die Klanghölzer prägnant und deutlich genau_hinter_dem Hörer, wie wenn der auf der Rückbank säße; beim jetzigen "Notgerät" (EUR240, normales Blechgehäuse, 1/2 Gewicht, etc...) sind sie plötzlich ganz leise "irgendwo" im Kofferraum... (gesamtes Klangbild mit dem Teil sowieso komplett anders)
Sonst blieb ja alles gleich, Wechsler, Amps, Verkabelung, LS...
Sind das wirklich nur die "qualitativ schlechteren" bauteile im Vorverstärker?
Wie entstehen eigentlich diese "Raumeffekte", wieso kann ein Bass plötzlich "links außen" spielen?
TIA
regards
__________________
regards
ST1100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2003, 13:54   #2
Frank S
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2002
Beiträge: 4.741
Die Raumortung ist völlig unabhängig von den Gehäusen, dem Netzteil oder deer Bauteilequalität.

Allenfalls Phasenfehler (frequenzabhängig) und Übersprechen könnten solche Effekte hervorrufen.
Frank S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2003, 15:41   #3
NoName
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 860
hallo,

persönliche meinung: ich hab bisher bei keinem gerät der unteren preisklasse eine wirklich gute räumliche abbildung gehört. selbst mid-price cd-spieler waren dabei den eingebauten wandlern in einem receiver überlegen.

einfach mal vorführen lassen.

no need for voodoo-discussions...

frank
NoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2003, 16:02   #4
ST1100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Austria
Beiträge: 1.413
Zitat:
persönliche meinung: ich hab bisher bei keinem gerät der unteren preisklasse eine wirklich gute räumliche abbildung gehört. selbst mid-price cd-spieler waren dabei den eingebauten wandlern in einem receiver überlegen.[/quote]
Trifft dem Falle (Autoradiobreich) ja nicht zu, D/A immer im Wechsler, Vorverstärker nur Audio-in Verarbeitung.
Daher wundert es mich ja umso mehr, daß ein reiner pre-amp selbst bei so einer "matten" und ungünstig positionierten Anlage wie im Auto doch derart drastische Veränderungen schafft. Nach vorne hat der jetzige Radio zB gar keine "Bühne" mehr, alles flach am Armaturenbrett "aufgestellt"...

Wie funzt das mit zB "hinten" eigentlich? Wird da von beiden LS eine "unhörbare" fq als Träger verwendet, und wo diese 2 dann zusammentreffen entsteht dann der audible Effekt? Oder sinds reine "Nebenfrequenzen" die das Ohr täuschen?

regards

[Dieser Beitrag wurde von ST1100 am 25. Januar 2003 editiert.]
__________________
regards
ST1100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2003, 16:48   #5
NoName
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2001
Beiträge: 860
hallo,

bei car-hifi kann ich nicht groß mitreden, hab das wohl irgendwie überlesen.

ist aber in der tat schon erstaunlich. ich fand das durchaus positiv, wenn die hochtöner vorne auf ohrhöhe saßen. dann kam deutlich mehr an details/räumlichkeit rüber als sonst.

mir ists im auto egal. mein radio hat noch drehknöpfe und mechanische stationstasten.

gruß

frank
NoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2003, 19:29   #6
MrWoofa
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: www.mrwoofa.de
Beiträge: 4.652
MrWoofa eine Nachricht über ICQ schicken
Hallo,

Ortung hinter einem bei Stereo funktioniert zufällig wenn der Raum den Schall entsprechend reflektiert.

Seinerzeit war ich mal bei Visaton zum Probehörn, und eine Trommel auf der 'Drum-CD' ließ sich mit der VOX 252 und vor allem der VOX200 deutlich ca. 50-70cm rechts neben der rechten Box orten. Dies haben 3 Leute gehört. Bei mir (und vielen anderen) zuhause klappte dies überhaupt nicht. Friedemann hats dann nochmal ausprobiert, und die VOX 200 genau so aufgestellt, wie wir wo wir da waren (Freidemann war nicht dabei, aber wir hatten nen Foto) und er konnte mit dieser Platzierung den Effekt bestätigen.

Gerade im Auto, wo es von reflektierenden und absorbierenden Flächen in wildem Wechsel nur so wimmelt, sind solche Effekte an der Tagesordnung.

gemildert werden kann dies durch schlechtere Geräte sicherlich, es reciht, wenn bei dem jetztigen Gerät das Grundrauschen höher ist, oder höchstwahrscheinlich die Kanaltrennung nicht so gut ist.

Grüße,


Mein Heimwohnkino
MrWoofa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2003, 20:51   #7
ST1100
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Austria
Beiträge: 1.413
@ Mr. wOOfie,

Auto: das mit der Kanaltrennung könnte da sehr wohl hinkommen, der "Raum" wirkt mit meinem momentanen Teil auch um einiges "schmäler" als mit dem XR-C900RDS davor.
Home: Das die Ortung hinten/neben einem nur das zufällige Ergebniss diverser Raumreflektionen sein sollen, mag ich im Moment noch nicht so ganz glauben,_denn_ich kann recht gleichen Effekte (wenn auch unterschiedlich ausgeprägt) auf der Anlage meines Bekannten (VOX252 & Sony QS), bei mir Zuhause (Couplet & NAD) und teilweise sogar im Auto (ok, momentan leider nicht so, an der Behebung der "Störung" wird gearbeitet ) ausmachen.
Ok, bei der VOX sicherlich ausgeprägter als zB bei den Couplet. IMHO weil die VOX im MHT-Bereich einen höheren Wirkgrad aufweisen.
Dennoch gibts bei VOX wie bei Couplet bei gleichen Stücken die gleichen Effekte (i.e. über LS links rechts wechselnd, re/li weit außen, hinten oder neben Hörer).
Wie basteln die Ton-Ings das da wohl rein?

regards
__________________
regards
ST1100 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.