SOLO 100

Explosionszeichnung

Aufbau

Der Ring um das Chassis ist ein Design-Element und hat keine akustische Funktion. Da Breitbandchassis recht stark schon im Mitteltonbereich bündeln, braucht man den Bafflestep oder überhaupt andere Einflüsse der Schallwand kaum zu fürchten.

Dieses Gehäuse fordert eine Menge an schreinerischem Geschick und Erfahrung. Man muss sehr gut mit der Oberfräse umgehen können. Wer sich das nicht zutraut, kann das Gehäuse wesentlich einfacher bauen. Dazu verzichtet man auf den Ring, baut einen ganz normalen Quader und bringt an den Seiten nur eine sehr schmale Fase an. Eine etwas schwierigere Möglichkeit wäre, die Fase über und unter dem Chassis breit zu gestalten und im Bereich des Chassis schmal auslaufen zu lassen. Wegen der relativ starken Bündelung des Breitbänders haben diese Maßnahmen so gut wie keine Auswirkung auf das akustische Ergebnis.

Bedämpfung

Die Bedämpfung der beiden Kammern oben und unten ist sehr unkritisch (siehe Skizze). Die untere Kammer erreicht man durch die Öffnung in der waagerechten Trennwand, die anschließend mit der kleinen quadratischen Platte (170 mm x 170 mm) verschlossen wird.

Die Bedämpfung des senkrechten Tunnels dagegen hat Auswirkungen auf den Verlauf des Frequenzgangs im Bass. Man schneidet eine Matte (1/2 Beutel) an einer Seite so ab, dass die Breite genau dem Innenmaß der Box entspricht. Wir haben anschließend die Matte zu Hälfte von oben in den Tunnel geschoben. Das kann man gut durch die Schallwandöffnung tun. Wenn man die Matte tiefer hinein schiebt, bekommt man weniger Tiefbass (und umgekehrt). Damit kann nachträglich ein Tuning an die Raumakustik vorgenommen werden.

Zuschnittliste für 1 Box

Teile
Maße (mm)
Anzahl
Material: 19 mm Span- oder MDF-Platte
Seiten
1225 x 436
2
Front
1225 x 222
1
Rückwand
Deckel
Boden
BR-Kanal
Trennbrett
Kanalbrett hinten
Montageplatten
Versteifungen
Abdeckung für Trennbrett
Material: 38 mm Span- oder MDF-Platte
Montagering
D = 250
1
Material: Dreiecksleiste
Eckversteifungen
1187 x 25 x 25
2

Gehäusezeichnung 1

Gehäusezeichnung 2

Frequenzweiche