TL-SUB 30

Eigenschaften und Klang

Der Subwoofer TL-SUB 30 ist für die detailgetreue Wiedergabe von tiefsten Bässen im Subsonicbereich geeignet. Wenn man bereit und in der Lage ist, ca. einen halben Kubikmeter Wohnraum zu "opfern", vielleicht sogar einen Um- oder Neubau der Schrankwand plant, dann kommt der TL-SUB 30 für den absoluten Tiefstbass gerade wie gerufen. Allerdings muss vorab klar gesagt werden: Der Bass der untersten Oktave ist kein Discobass, der wie die Faust in den Magen schlägt, sondern "butterweich". Er macht sich eher als nicht ortbare Luftdruckschwankung im Raum bemerkbar und lässt die "Hosenbeine flattern". Die ultratiefen Bässe vermitteln einen faszinierenden Live-Eindruck - vorausgesetzt, sie sind tatsächlich auf der Tonspur der Software vorhanden.

Bei der Konstruktion handelt es sich um eine doppelte Transmissionline, die mit zwei TIW 300 - 8 Ohm ausgestattet ist. Durch den Verzicht auf eine Bedämpfung wurde ein enormer Wirkungsgrad, der mit der Eckaufstellung einen Pegel von 114 dB bei 20 Hz und einen maximalen Schalldruck von 121 dB ab 30 Hz, ermöglicht. Der Pegel wird dabei durch die Mechanik der Chassis begrenzt, so dass die mechanische Belastbarkeit 200 W nicht überschreitet. Es empfiehlt sich der Betrieb mit einem Verstärkermodul bei einer Trennfrequenz von 50 Hz einem Subsonic-Filter, um die Lautsprecher vor mechanischer Überlastung unterhalb von 15 Hz zu schützen.

Dieser ultimative Tiefstbasssubwoofer eignet sich zur Unterstützung großer Heimkinosysteme für große Räume oder auch kleine Kinosäle. Der Subwoofer kann sowohl in einer Raumecke stehend als auch vor einer Raumwand liegend positioniert werden. In Anbetracht des großen Aufwands kann die Reproduktion der untersten Oktave als Luxus bezeichnet werden, stellt aber für Musikliebhaber und Heimkinofans zweifellos die Krönung einer kompromisslosen Anlage dar. Der TL-SUB 30 erzeugt einen "rabenschwarzen" Tiefbass, der den Raum zum Wanken bringt und entsprechende Filme zum unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Bestückungsliste für 1 Box

Der Bausatz enthält alle in dieser Bestückungsliste aufgeführten Bauteile, jedoch kein Gehäuse.
Gehäuse oder fertig bestückte Boxen können unter info-vcmailorder@gmx.de angefragt werden.

Tieftöner
2 St.
Anschlussterminal
BT 95/75 (wird an beliebiger Stelle montiert)
Spezial-Holzschrauben
5 x 30 mm
16 St.
Senkkopfschrauben
3,5 x 25 mm
4 St.
Kabel
2 x 2,5 mm² (Länge nach Einbauort des Terminals)

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
200 W
Nennimpedanz Z
4 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
18–75 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
89 dB (1 W/1 m)
Gehäuseprinzip
Doppel-Transmissionline / dual transmission-line
Nettovolumen
300 l + 100 l
Außenmaß Höhe
2150 mm
Außenmaß Breite
562 mm
Außenmaß Tiefe
562 mm

Frequenzgang

Presse

Auszug aus Klang & Ton 05/06

Boxen, die mit natürlichen Mitteln in die allertiefsten Regionen vorstoßen, kann man (...) an einer Hand abzählen. Der Visaton TL-SUB 30 ist so einer, was man ihm eigentlich schon im Stand glauben mag.(...) Im Hörraum war leider keine Ecke mehr frei, zumindest zur direkten Wandberührung hat es nicht gereicht. Auch so hatte der TL-SUB 30 aber kein Problem, den Hörraum zum Beben zu bringen.(...) Echte Tiefbassorgien sind die Laib- und Magenspeise dieses Riesen, die er mit Vergnügen verspeist und hinterher nach mehr verlangt.(...) Ohne sich ungebührlich in den Vordergrund zu drängen, injizierte der Haaner der Musik, hier seien insbesondere gute Live-Aufnahmen genannt, einen kräftigen Schuss Raum und damit Authentizität wie kaum ein anderer.(...) Auch im Kino geht es mit dem TL-SUB 30 rund.(...) Selbst im Kino kommt so hochqualitativer Infraschall nur in ausgewählten Häusern zu Gehör. Der VISATON ist einer der ganz wenigen, die das auszudrücken vermögen, was sich der Tonmeister bei der Abmischung gedacht hat.

Der TL-SUB 30 von VISATON ist ein echter Tiefbass-Spezialist, der wirklich nur die untersten Register bedient. Die macht er so goldrichtig, das jedem Heimkino- und Tiefbassfan die Tränen in den Augen stehen.