Haben Sie Fragen?

CLOU

Art. No. 5961
423,64 €*
*Bei den Preisen handelt es sich um Bruttopreise für Privatkunden.

Bauanleitung

Explosionszeichnung

Aufbau

Zunächst werden die zugeschnittenen Gehäuseteile aus 16 mm starken Span- oder MDF-Platten auf Stoß verleimt. Anschließend werden die Öffnungen der Chassis und des Terminals herausgesägt.

Die Fase kann an der zusammengebauten Box, oder vor dem Zusammenbau an der Schallwand angebracht werden.

Die Frequenzweiche wird auf der Innenseite der Rückwand gegenüber dem unteren WS 17 E - 8 Ohm festgeschraubt.

Bedämpfung

Zur Bedämpfung wird das Dämpfungsmaterial locker im gesamten Volumen verteilt.

Zuschnittliste für 1 Box

Teile
Maße (mm)
Anzahl
Material: 16 mm Spanplatte oder MDF
Seiten
320 x 1000
2
Front
188 x 1000
1
Rückwand
188 x 968
1
Trennbrett
188 x 288
1
Versteifung
188 x 50
1
Deckel
304 x 188
1
Boden
304 x 188
1

Gehäusezeichnung

Frequenzweiche

Presse

Auszug aus Hobby HiFi 05/2008

Im Hörraum der Redaktion legte die Clou vom Start weg eine überzeugende Spielfreude an den Tag. Spritzig und impulsiv spielte sie von Pop über Jazz bis zur Klassik alles, was der CD-Spieler ihr bot. Dabei blieb sie immer angenehm unaufdringlich und bis zu größter Lautstärke souverän. Selbst heftige Dynamikattacken konnten ihr nichts anhaben. (...)
Bassläufe sind mühelos verfolgbar. (...)
Stimmen wirken realistisch und plastisch, sie sind sogar bei komplexen Choraufnahmen fein differenzierbar. (...)
Ein tolles Ding, diese Clou. So viel Lautsprecher für so wenig Geld -...- findet man nicht alle Tage, und in dieser Klangqualität schon gar nicht. Ein echter Clou.

Auszug aus Audio 2

Die Clou ist ein absoluter Spaßlautsprecher. Die leichte Betonung des Bassbereichs und die dezente Rücknahme des mittleren und Präsenzbereichs verleihen ihr einen angenehm runden und weichen Klangcharakter, die für die angestrebte Zielgruppe mit Sicherheit ein Volltreffer ist. Satte 50 Hz aus einem geschlossenen Gehäuse zu holen, ist schon eine Sache. Wir konnten es uns beim Hörtest dann auch nicht verkneifen und haben mit Ramsteins „Engel“ versucht, die Grenzen auszuloten. Keine Chance. Der Lautsprecher blieb jederzeit unaufdringlich und rund, aber mit jeder Menge Punch am Ball. Ein Satz, den man sich nur schwer verkneifen kann: Die ist schon ein Clou, die Clou.

Auszug aus Stereo HiFi-Sparbuch

Ohne auch nur den geringsten Anflug von Härte oder Nervigkeit legte der "flotte Meter" temperamentvoll los, die leicht abgerundete Stimmung machte dabei - im Gegensatz zu manch audiophiler Box - selbst höchst mittelmäßige Pop/Rock-Aufnahmen zum Genuss und sogar schlechte erträglich, während man sich bei einem gelungenen mittendrin fühlt. Denn die räumliche Abbildung ist glaubhaft und die wichtige Stimmwiedergabe sehr gut. Vor allem überzeugen die dynamischen Fähigkeiten der Clou. Insbesondere der physisch spürbare "Punch" im Bass, der angenehm straff produziert wird, dürfte viele begeisterte Fans finden.

Haben Sie Fragen?

Kontakt