Blindanteil

Der Blindanteil ist der unerwünschte Teil des Strahlungswiderstandes. Man kann ihn als Luftzug mit der Hand vor einem Baßlautsprecher wahrnehmen. Die Membran schiebt Luft hin und her, ohne daß dies zur Schallabstrahlung beiträgt. Insbesondere geschieht dies bei kleinen Membrandurchmessern, die einen großen Hub ausführen müssen. Wird viel Luftmasse hin und her geschoben, ist der unerwünschte Blindanteil relativ groß.