Datenreduktion

Verfahren, bei dem nicht benötigte Informationen aus einem digitalen Signal herausgefiltert werden, um den Speicherbedarf zu reduzieren.