Impedanzentzerrung

Passive Frequenzweichen funktionieren nur dann einwandfrei, wenn die Abschlussimpedanz der Frequenzweiche auch den Wert hat, der zur Berechnung dieser Weiche zugrunde gelegt wurde. Der Impedanzverlauf eines Lautsprechers steigt bei der Resonanzfrequenz und auch bei hohen Frequenzen zum Teil sehr stark an. Mit geeigneten Schaltungen kann der Impedanzverlauf linearisiert werden. Solche Schaltungen sind: - RC-Glied - RLC-Resonanzkreis - Zobel-Filter