Schallschnelle

Die Schallschnelle gibt an, mit welcher Geschwindigkeit die Moleküle um ihre Ruhelage schwingen. Die Schnelle darf nicht mit der Schallgeschwindigkeit verwechselt werden. Die Schallgeschwindigkeit gibt an, wie schnell der Schall sich ausbreitet. Die Geschwindigkeit der Schallausbreitung hängt dabei nur vom Medium ab, nicht von der Frequenz. Schallgeschwindigkeiten in verschiedenen Medien: - Luft 343 m/s - Wasser 1440 m/s - Aluminium 6260 m/s - Gummi 1480 m/s