CONCORDE MK II

Eigenschaften und Klang

Die 3-Wege-Box CONCORDE MK II kann zwar nicht fliegen, stößt aber klanglich in höchste Regionen vor. Dies wird bereits an der Gehäuseform und den verwendeten Chassis deutlich. Eine taillierte Schallwand im Mittel- und Hochtonbereich führt zu einem optimalen Rundstrahlverhalten - ein Grund für perfekte räumliche Abbildungsfähigkeit. Durch die Anordnung aller Chassis nach dem d'Appolito-Prinzip werden störende Boden- und Deckenreflexionen vermindert. Zwei Aluminium-Bass-Chassis AL 200 8 Ohm sorgen gemeinsam mit einem extrem großen, strömungsverlustarmen Reflextunnel für die tiefe und stets präzise Basswiedergabe. Die beiden Mitteltöner AL 130 8 Ohm sind dank ihrer hochfesten Aluminium-Membran, großen Wickelhöhe und Impedanzkontrollring Garanten für hohe Pegelfestigkeit und verfärbungsfreie Mitten.

Im Hochtonbereich kommt der Keramikhochtöner KE 25 SC 8 Ohm zum Einsatz. Er wird in einer raffinierten Weichenschaltung zeitlich optimiert angekoppelt. Dieser aufwändig konstruierte Hochtöner kann schon bei sehr tiefen Frequenzen eingesetzt werden und spielt gemeinsam mit allen anderen Chassis selbst bei hohen Pegeln extrem verzerrungsarm. Fehler der Signalquelle werden gnadenlos entlarvt. Selbst bei hoher Lautstärke macht es Spaß, auch längere Zeit Musik zu hören. Dies ist immer ein Zeichen, dass der Schallwandler fehlerfrei seine Arbeit verrichtet und der Musik nichts "hinzugemogelt" wird.

Bei der Version MK II wurde durch eine leichte Veränderung im Mitteltonzweig der Weiche der Übernahmebereich zwischen Mittel- und Hochtöner nochmals verbessert.

Das absolut neutrale Klangbild sowie die herausragende Dynamik dieser Standlautsprecher lassen die CONCORDE MK II zu einem Allround-Talent für höchste Ansprüche werden, das sich für alle Musikrichtungen empfiehlt.

Warnung: Ein absolut ehrlicher Lautsprecher!

Nicht mehr im Programm.

Bestückungsliste für 1 Box

Hochtöner:
KE 25 SC 8 Ohm
1 St.
Mitteltöner
AL 130 8 Ohm
2 St.
Tieftöner:
AL 200 8 Ohm
2 St.
Weiche Concorde MK II
Anschlussklemme:
1 St.
Dämpfungsmaterial:
Polyesterwolle
5 Btl.
Spezial-Holzschrauben:
5 x 30 mm
12 St.
4 x 25 mm
12 St.
Senkkopfschrauben:
3,5 x 25 mm
4 St.
Kabel:
2 x 1,5 mm2
4 m
2x 2,5 mm2
4 m

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
240 W
Musikbelastbarkeit
300 W
Nennimpedanz Z
4 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
29–25000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
87 dB (1 W/1 m)
Trennfrequenz
500 / 2500 Hz
Gehäuseprinzip
Nettovolumen
92 l + 6 l
Außenmaß Höhe
1300 mm
Außenmaß Breite
270 mm
Außenmaß Tiefe
400 mm

Amplituden- und Impedanzfrequenzgang

Presse

Auszug aus Klang & Ton 05/2000

"Klanglich konnte uns die Concorde auf Anhieb überzeugen. Sie ist eine Universalbox, die jede Art von Musik ohne Bevorzugung wiedergibt. Sie klingt, wie sehr gute Lautsprecher nun einmal klingen. Mit langweiligen Aufnahmen langweilig und sehr guten Einspielungen hervorragend. Dabei sehr detailreich und lebendig, auf einer imaginären Bühne, die in ihren Dimensionen und Größenverhältnissen richtig erscheint. Mehr kann man von einem guten Schallwandler eigentlich nicht erwarten."

Concorde_KT0500