CT DIPOL 130

Eigenschaften und Klang

Bei dem Lautsprecher CT DIPOL 130 handelt es sich um einen Dipollautsprecher für die wandnahe Aufstellung, der den THX®-Vorgaben entspricht. Aufgrund des speziellen Verhaltens dieses Dipols wird ein vollkommen gelöstes Diffusschallfeld erzeugt.
Zum Einsatz kommen in dieser Box zwei Tiefmitteltöner W 130 S 4 Ohm und zwei 25 mm Titankalotten mit Neodymmagnet SC 4 ND 4 Ohm. Im Mittel- und Hochtonbereich arbeiten die in entgegengesetzte Richtungen strahlenden Lautsprecher aus separaten geschlossenen Gehäusen um 180° phasenverschoben. Bis zu einer Frequenz von 200 Hz arbeiten die Tiefmitteltöner jedoch gleichphasig. Dies wurde durch eine spezielle Frequenzweichenschaltung erreicht, damit trotz des Dipolprinzips im Bassbereich effektiv Schall erzeugt werden kann. Ein solcher Dipol muss nach THX®-Vorgaben einen Frequenzbereich von 125 Hz - 10.000 Hz abdecken. Dies erreicht der CT DIPOL 130 mühelos, wie auch den geforderten maximalen Schalldruck von 102 dB.
Bei der Entwicklung wurde weiterhin auf eine hohe Anschlussimpedanz geachtet, um den Betrieb mit beliebigen Verstärkern zu ermöglichen. Der CT DIPOL 130 kann aber auch problemlos in ganz normalen Dolby®-Surround Anlagen eingesetzt werden. Wird die Box vom Verstärker her nicht mit einem unter 100 Hz beschnittenen Signal betrieben, sollte, um Überlastungen bei hohen Pegel im Bassbereich zu vermeiden, zusätzlich das empfohlene passive Hochpassfilter eingebaut werden. Optional können nun noch zwei Dipole (links und rechts) mit einem Aktivsubwoofer SUB T-25 mit einer Trennfrequenz von 100 Hz kombiniert werden und es entsteht ein ideales Surround-Kanal-System, dass den gesamten Frequenzbereich abdeckt. Hierdurch wird die für den "Fullrange"-Betrieb geforderte hohe Belastbarkeit problemlos erreicht.
Der CT DIPOL 130 wird für ein optimales Ergebnis seitlich der Sitzposition an der Wand in 1 m -1,5 m Höhe aufgestellt oder aufgehängt. Die Box kann in allen CineTOP-Systemen, wie CineTOP 130, CineTOP 170 und CineTOP 200 für kleine und auch für große Räume eingesetzt werden. Zur Aufwertung von bereits vorhandenen Heimkinosystemen sind die CT DIPOL 130 ebenfalls bestens geeignet.
Dieser Dipol zeichnet sich durch ein hervorragendes Diffusschallfeld aus, dass den Zuhörer mit einem Klangteppich regelrecht einhüllt. Die plastische und trotzdem nicht ortbaren Raumeffekte verwandeln den Wohnraum in ein echtes Erlebniskino.

Nicht mehr im Programm.

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
100 W
Musikbelastbarkeit
160 W
Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
100 - 20000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
85 dB (1 W/1 m)
Trennfrequenz
2500 Hz
Gehäuseprinzip
geschlossen / closed
Nettovolumen
3 l + 3 l
Außenmaß Höhe
260 mm
Außenmaß Breite
412 mm
Außenmaß Tiefe
173 mm

Bestückungsliste für 1 Box

Hochtöner:
SC 4 ND 4 Ohm
2 Stück
Tieftöner:
W 130 S 4 Ohm
2 Stück
Weiche CT Dipol 130
Anschlussterminal:
1 Stück
Dämpfungsmaterial:
1/2 Beutel
Senkkopfschrauben:
3,5 x 25 mm
14 Stück
Kabel:
2 x 1,5 mm2
2 m