TOPAS

Art. No. 5924
1247,12
(Paar)

Explosionszeichnung

Aufbau

Die Zuschnitte werden, bis auf die Bodenplatte, gemäß Zeichnung verleimt. Die Bodenplatte ist abnehmbar und wird auf vier eingeleimte Leisten geschraubt.

Die leichte Gehrung am Stoß zwischen oberer Front und Kanalbrett kann mit einer einstellbaren Stich- oder Handkreissäge geschnitten oder die Kanten einfach mit einer Raspel angeschrägt werden. Die Einfräsungen für die Lautsprecher sollten etwas größer ausgeführt werden, um Toleranzen und die Dicke der Lackschichten auszugleichen.

Die Frequenzweiche ist auf zwei Platinen verteilt. Eine Platine wird auf der abnehmbaren Bodenplatte montiert. Die zweite schraubt man auf die Rückwand hinter dem Tieftöner.

Bedämpfung

Zwei Matten Schafwolle werden gleichmäßig in der oberen Hälfte des Gehäuses verteilt.

Zuschnittliste für 1 Box

Teile
Maße (mm)
Anzahl
Material: 16 mm Spanplatte oder MDF
Front oben
307 x 130
1
Front unten
378 x 130
1
Kanalbrett
504 x 130
1
Deckel
193 x 130
1
Rückwand
900 x 130
1
Seiten
900 x 225
2
Boden
192 x 129
1
Material: Holz
Leisten
163 x 15 x 15
2
Leisten
130 x 15 x 15
2

Gehäusezeichnung

Frequenzweiche

Presse

Auszug aus Hobby HiFi

"Die akustische Qualität, die die zierliche TOPAS an den Tag legt, übertraf dann aber doch alle Vorstellungen. Mit beeindruckender Klarheit reproduziert sie jegliches Musikmaterial, ob nun kleine klassische Besetzungen oder großes Orchester, Bigband-Jazz oder aktuelle Pop-Rhythmen."
"Verblüffung löst der trockene und sehr tiefe Bass aus, den die schlanke Säule von sich gibt. Die Dynamik wirkt in der Praxis längst nicht so limitiert wie die Verzerrungsmessungen es voraussagen."
"Die räumliche Wirkung von TOPASvermag uneingeschränkt zu überzeugen. Bemerkenswert ist vor allem eine außergewöhnliche Tiefenwirkung - kein Kegelbahneffekt, sondern mit entsprechend großzügiger Breitenstaffelung."

Auszug aus HiFi Test

"Volle Klangfarbenpracht, die auch im Ausschwingen stabil bleibt und damit gleich eine ganze Reihe Mitbewerber deklassiert."
"Die Visaton Topas sind Lautsprecher, deren auffällige Qualität darin besteht, Musik mit sehr viel Gefühl zu übertragen. Mit ihrer Fähigkeit auch kleinste Details hörbar wiederzugeben, extrem genauer Räumlichkeit und natürlichen Klangfarben wird sie bei HIFI TEST ab sofort als weitere Abhörreferenz eingesetzt."

Topas_0204

Auszug aus Klang & Ton

"Es war einfach nur beeindruckend, wie die Topas loslegte, feinzeichnend, dynamisch und mit einer Basswiedergabe, die noch Minuten zuvor niemand von uns für möglich gehalten hätte."
"Beeindruckend war auch, mit welcher Selbstverständlichkeit dieser Lautsprecher filigrane Strukturen aufdröselte und damit Details hörbar machte, die man so noch gar nicht wahrgenommen hatte."
"Dabei wartete sie mit einer Räumlichkeit auf, die realistisch wirkte."
"Unterm Strich gab es an der Topasklanglich nicht das Geringste auszusetzen."
"Mit der kleinen Topas ist Visaton wieder einmal ein großer Wurf gelungen. Sie bietet alles, was man von einer audiophil highendigen Box erwarten darf und bereitet jede Menge Hörspaß."

Topas_KT0302

Auszug aus Stereo

"Visatons Topas zielt auf die Gruppe der Leisehörer mit hohem Qualitätsanspruch - und trifft genau ins Schwarze."
"Im jüngsten Modell der Lautsprecherspezialisten kommen nämlich zwei der zur Zeit anerkannt besten High-End-Chassis des engagierten Herstellers zur Anwendung."
"Die Topas spielt in kleinen Räumen außerordentlich audiophil, ja geradezu hinreißend gut."
"Mit enormer Transparenz öffnet sie die Seele der Musik, wirkt leichtfüßig und strahlend, dabei aber gleichermaßen ausgewogen und rhythmisch, im Mitteltonbereich gar minimal zurückhaltend, warm und mit Schmelz."

TOPAS_stereo0902