CT DIPOL 100

Eigenschaften und Klang

In diesem Dipol-Lautsprecher kommen zwei W 100 S 4 Ohm und zwei Gewebekalotten G 25 ND 8 Ohm zum Einsatz. Dipole sollen für ein diffuses Schallfeld auf den Effekt-Kanälen sorgen. Deshalb sind die Hochtöner vorne und hinten gegeneinander verpolt. Durch die Allpassschaltung im Tieftonzweig wird erreicht, dass die Tieftöner oberhalb 200 Hz ebenfalls gegenphasig, darunter aber in Phase arbeiten. So wird eine komplette Bassauslöschung vermieden.

Beide Dipole sollten seitlich neben dem Hörplatz etwas oberhalb der Ohrhöhe aufgestellt oder an der Wand befestigt werden.

Neben der CineTOP 100-Kombination aus 2x CT MAIN 100, 1x CT CENTER 100, 2x CT DIPOL 100 sowie aktivem Subwoofer ist z.B. auch eine Kombination des Centers und der Dipole mit kleinen und mittleren Standboxen wie z.B. ALTO II, ALTO III C oder ALTO LINE möglich. Als Subwoofer kommt z.B. der SUB W-20.39 in Frage.

Bestückungsliste für 1 Box

Der Bausatz enthält alle in dieser Bestückungsliste aufgeführten Bauteile, jedoch kein Gehäuse.

Gehäuse oder fertig bestückte Boxen sind bei www.vc-mailorderservice.de erhältlich.

Hochtöner:
G 25 ND 8 Ohm
2 Stück
Tieftöner:
W 100 S 4 Ohm
2 Stück
Anschlussterminal:
1 Stück
Dämpfungsmaterial:
1/2 Beutel
Senkkopfschrauben:
3,5 x 25 mm
18 Stück
Kabel:
2 x 1,5 mm2
1 m

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
60 W
Musikbelastbarkeit
100 W
Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
80 - 30000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
85 dB (1 W/1 m)
Trennfrequenz
2000 Hz
Gehäuseprinzip
geschlossen / closed
Nettovolumen
4 l + 4 l
Außenmaß Höhe
260 mm
Außenmaß Breite
400 mm
Außenmaß Tiefe
173 mm

Empfohlenes Zubehör