Haben Sie Fragen?

VOX 200

Art. No. 5905
2130,10 €*
*Bei den Preisen handelt es sich um Bruttopreise für Privatkunden.

Bauanleitung

Explosionszeichnung

Aufbau

Auf den ersten Blick sieht der Aufbau der VOX 200 kompliziert aus, weshalb die einzelnen Teile der Innenkonstruktion zuerst separat betrachtet werden sollten. Im unteren Gehäuseteil ist zunächst der Bassreflexkanal zu sehen, der aus der Bodenplatte, einem waagerechten und einem senkrechten oberen Brettchen aufgebaut ist. Im mittleren Teil sind zwei Querversteifungen vorgesehen, die ein Mitschwingen der relativ großflächigen Seitenwände verhindern sollen. Im Oberteil des Gehäuses ist hinter dem Schallwandausschnitt für die Mittel-Hochtoneinheit das für die Konusmitteltöner nötige geschlossene Gehäuse, aufgebaut aus zwei Holzbrettern, dargestellt. In die Rückwand des Mitteltongehäuses müssen 3 Bohrungen für die Kabel gebohrt werden. Diese Löcher müssen am Ende gut abgedichtet sein.

Eine Besonderheit ergibt sich durch den seitlichen Einbau des AL 200 - 8 Ohm. Hinter den quadratischen Ausschnitten in der jeweiligen Seitenwand wird die eigentliche Montageplatte für den AL 200 - 8 Ohmvon innen aufgeleimt. Der Bass kann so 19 mm tief eingelassen montiert werden (19 mm = Materialstärke). Aus optischen Gründen und zum sauberen Einpassen eines Bespannrahmens muss der Seitenwand-ausschnitt sehr sauber ausgearbeitet werden. Der Rahmen kann aus einer 12 mm-Platte gebaut werden, aus der eine Öffnung von 190 mm Ø herausgesägt wird.

Die Außenmaße des Rahmens sollten 1 - 2 mm kleiner als die Öffnung in der Seitenwand sein. Auf diese Weise klemmt der mit Stoff bespannte Rahmen fest und es kann auf Rahmendübel verzichtet werden. Die Frequenzweiche wird an die Seitenwand hinter dem Bassausschnitt montiert.

Bedämpfung

Zur Bedämpfung wird eine Matte in das Mitteltongehäuse gelegt. Der Rest wird gleichmäßig im ganzen Boxenvolumen verteilt. Nur der Raum oberhalb der Tunnelöffnung (an der Schallwandrückseite) bis zur untersten Versteifung bleibt frei. Sollte aufstellungsbedingt der Tiefbass zu stark sein, kann durch Ausstopfen auch dieses Bereiches bis zur Tunnelöffnung der Basspegel abgesenkt werden.

Zuschnittliste für 1 Box

Teile
Maße (mm)
Anzahl
Material: 19 mm Spanplatte oder MDF
Front
1000 x 200
1
Seiten
1000 x 331
2
Rückwand
902 x 162
1
Deckel / Boden
331 x 162
2
MT Rückwand
399 x 162
1
MT Boden
60 x 162
1
Versteifung
80 x 162
2
BR-Brett 1
230 x 162
1
BR-Brett 2
70 x 162
1
Montageplatte TT
300 x 233
1
Material: 12 mm Spanplatte oder MDF
Bespannrahmen
230 x 230
1

Gehäusezeichnung

Frequenzweiche

Presse

Auszug aus Klang & Ton

Sie zauberte in Verbindung mit dem kleinen Gewebehochtöner ein ungemein realistisches Klangbild herbei, das besonders die Wiedergabe von Stimmen zum besonderen Genuss werden ließ. Der Mittenbereich war sehr fein aufgelöst und völlig frei von störenden Verfärbungen. Trotz der eindrucksvollen Mittendynamik wurde der Klang auch für empfindliche Ohren nie lästig oder gar nervig. Und was Räumlichkeit und Abbildung betrifft, auch hier operierte die kleine VOX makellos und eindrucksvoll.

Auszug aus Hobby HiFi

Kleiner Lautsprecher ganz groß. Dank der schlanken Gehäuseform wirkt sie ausgesprochen zierlich, und dieser optische Eindruck vergrößert das Erstaunen der Zuhörer, wenn sie loslegt: Klanglich agiert sie nicht nur absolut erwachsen, sie bietet auch ein Höchstmaß an Präzision und Klarheit, sicherlich nicht zuletzt ein Verdienst des exzellenten Titan-Mitteltöners, mit dem VISATON zeigt, dass in der Lautsprechertechnik immer noch große Fortschritte möglich sind.

Auszug aus Stereo

Visatons VOX 200 ist, mehr noch als die VOX 251, ein Allround-Lautsprecher, bei dem sich exzellentes Material und highendiger Klangcharakter harmonisch verbinden. Hübsch anzuschauen, mit ehetauglichen Idealmaßen gesegnet und dabei sehr agil, aber absolut ehrlich aufspielend. Esprit und Elan. Ohne Zweifel vier Sterne.

Testurteil: exzellent

Auszug aus Image HiFi

Die VISATON VOX 200 ist ein ausgesprochen frisch und sauber musizierender Standlautsprecher, der Partypegel genauso beherrscht wie das Einmaleins der Raumdarstellung und der Detailauflösung. Ein echtes Sahnestückchen, das qualitativ weit aus seiner Preisklasse herausragt. "Die VOX 200 kann nämlich ganz schön laut spielen, und die Wahrscheinlichkeit, dass die Elektronik zuerst das Handtuch wirft, ist selbst bei dickeren Kalibern relativ hoch. Freilich weiß die VOX 200 auch bei Zimmerlautstärke zu gefallen. Die fast vollendete Ablösung der Schallereignisse vom Gehäuse nimmt einen sofort gefangen, die Darstellung von Raumeindrücken gelingt vortrefflich. Die Visatons können eine virtuelle Bühne sehr breit und tief gestaffelt ins heimische Wohnzimmer modellieren. In diesen Disziplinen gibt es selbst für mehrfach teurere Konkurrenten relativ wenig zuzulegen. An Kontur und Volumen der einzelnen Schallquellen ist ebenfalls nichts auszusetzen. Absolute Paradedisziplin ist jedoch die Stimmenwiedergabe,(...). Derart authentisch und von allen störenden Artefakten befreit habe ich Gesangsdarbietungen unterschiedlichster Couleur äußerst selten erlebt." "Mich zumindest haben die beiden schlanken Säulen von VISATON tief beeindruckt."

Auszug aus Fonoforum

Wie gut unsere Traumanlage (Transrotor Sirius, Octave V-50 Black Box, VISATON VOX 200) aufspielen konnte, zeigte sich im Hörtest. "So mitreißend stimmig und kompakt hat schon lange keine Anlage mehr im Hörraum agiert. Da soll doch einer behaupten, die Vinyl gepressten Rillen seien nicht in der Lage, Dynamik zu offenbaren. Und im Hochton? Glasklare, strahlende Höhen. Weder Schmeicheleien noch Härten waren auszumachen, sondern schlicht Wahrheiten. Ebenso gelungen die Raumdarstellung. Klar umrissene Konturen in Tiefe und Breite, ganz so wie von der Quelle diktiert. Hier werden jedoch nicht nur audiophile Tugenden perfekt bedient, sondern Musikstücke fesselnd und mit Spannung wiedergegeben. Dieser Klang berührt die Seele, und darum geht es schließlich."

Haben Sie Fragen?

Kontakt