Mehrwegelautsprecher

Will man eine Lautsprecherbox bauen, die einen möglichst großen Frequenzbereich abdeckt, gibt es zwei Möglichkeiten: Einsatz eines Breitbandlautsprechers oder Aufteilung des Übertragungsbereiches auf mehrere Lautsprecher. Beide Lösungen haben Vor- und Nachteile. Vorteile des Mehrweglautsprechers: 1. größerer Frequenzumfang 2. höhere Belastbarkeit 3. geringe Neigung zu Partialschwingungen 4. weniger Intermodulationsverzerrungen 5. weniger Dopplerverzerrungen Regeln bei der Auswahl von Chassis für Mehrwegelautsprecher - möglichst gleicher mittlerer Kennschalldruck, wobei Mittel- und Hochtöner relativ im Pegel abgesenkt werden können - aus ökonomischen Gründen sollten die Belastbarkeit und Klangqualität der einzelnen Chassis ungefähr zueinander passen - die einzelnen Chassis sollten hinsichtlich ihres optimalen Frequenzbereiches geprüft werden