MB 156/3

Eigenschaften und Klang

Der Bauvorschlag MB 156/3 erweitert die Palette der Musikerboxen von Visaton um eine 3-Wege Kombination. Den Bass übernimmt bei diesem Lautsprecher der BGS 40 - 8 Ohm, der auch schon in der MB 115/H sein Werk verrichtet. Im Mittelton arbeitet der BG 17 - 8 Ohm, der aufgrund seines hohen Wirkungsgrades keine Probleme hat, mit dem Pegel des Tieftöners Schritt zu halten. Ergänzt wird die Kombination im hohen Frequenzbereich mit dem Horn HTH 8.7 - 8 Ohm, das sich ebenfalls bereits in anderen Musikerboxen bewährt hat.

Damit der hohe Wirkungsgrad des BGS 40 - 8 Ohm von durchschnittlich 95 dB (1 W/1 m) auch im Tiefbass erhalten bleibt, wird dieser durch 2 Bassreflexöffnungen in der Schallwand unterstützt. Bei der hoch abgestimmten Tuningfrequenz von 55 Hz reicht die Materialstärke der Frontplatte als Länge der Bassreflexkanäle aus. Tunnel oder Rohre sind also nicht nötig.

Eine gut abgestimmte Frequenzweiche sorgt dafür, dass jedes der 3 Chassis nur den Frequenzbereich übernimmt, für den es auch ausgelegt ist. Im Fall der MB 156/3 führt dieses Zusammenspiel auch bei sehr hohen Pegeln zu einem nahezu HiFi-tauglichen, linearen Frequenzgang.

Nicht mehr im Programm.

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
200 W
Musikbelastbarkeit
300 W
Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
54–20000 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
95 dB (1 W/1 m)
Trennfrequenz
700 / 4500 Hz
Gehäuseprinzip
Nettovolumen
90 l + 4 l
Außenmaß Höhe
700 mm
Außenmaß Breite
450 mm
Außenmaß Tiefe
420 mm

Amplituden- und Impedanzfrequenzgang

Bestückungsliste für 1 Box

Hochtöner
1 St.
Mitteltöner
1 St.
Tieftöner
1 St.
Anschlussklemme
1 St.
Dämpfungsmaterial
Polyesterwolle
2 Btl.
Holzschrauben
3,5 x 19 mm
4 St.
Holzschrauben
4 x 20 mm
12 St.
Spezial-Holzschrauben
5 x 30 mm
8 St.
Senkkopfschrauben
3,5 x 25 mm
4 St.
Kabel
2 x 2,5 mm²
1,2 m
Kabel
2 x 1,5 mm²
1,5 m