Archiv

Abdeckkappe für Mitteltöner, die ein eigenes, abgeschlossenes Volumen benötigen. Passend für 10-cm-, 13-cm- und 17-cm-Mitteltöner. Halbrunde Form zur Vermeidung von stehenden Wellen.

 

Nicht mehr im Programm.

Adapterring für den Einbau von 13-cm-Lautsprechern in den Türen des Fiat Ducato (Modelle ab 2006). Material: ABS

 

Nicht mehr im Programm.

Variables Bassreflexrohr, einstellbar von 130 bis 250 mm, aus schwarzem Kunststoff.

 

Nicht mehr im Programm.

Bassreflexrohr, ideal für große Boxen.

 

Nicht mehr im Programm.

Abdecktopf aus Stahlblech für DL 18/1 und DL 18/2. Der FD 18 F enthält einen integrierten Schutz, der sicherstellt, dass Brandschäden am Lautsprecher nicht zum Ausfall des Schaltkreises führen können, an dem er angeschlossen ist. Auf der Oberseite ist der Abdecktopf mit Klemmleisten aus Keramik ausgestattet. Zugentlastungsschellen gewährleisten eine sichere Befestigung für Kabel mit 8, 12 oder 16 mm Durchmesser. Eine zweite Klemmleiste ermöglicht das Durchschleifen des Kabels. Eine hitzebeständig ausgeführte Verdrahtung führt auf die Unterseite des Topfes und ist mit einer Thermosicherung ausgestattet. Der FD 18 F entspricht den niederländischen (NEN 2575) und britischen (BS 5839) Vorschriften für Alarmsysteme.

 

Er ist nicht geeignet zum Einsatz in Brandschutzdecken (z.B. F30-Decke). Brandschutztöpfe (F30) sind unter dem Namen FlamoX bei Firma KAISER, 58579 Schalksmühle erhältlich.

 

Nicht mehr im Programm.

Abdecktopf aus Stahlblech für DL 18/1 und DL 18/2. Durch das größere Volumen deutlich verbesserter Klang der eingebauten Lautsprecher im Vergleich zum FD 18 F. Der FD 18 LF enthält einen integrierten Schutz, der sicherstellt, dass Brandschäden am Lautsprecher nicht zum Ausfall des Schaltkreises führen können, an dem er angeschlossen ist. Auf der Oberseite ist der Abdecktopf mit Klemmleisten aus Keramik ausgestattet. Zugentlastungsschellen gewährleisten eine sichere Befestigung für Kabel mit 8, 12 oder 16 mm Durchmesser. Eine zweite Klemmleiste ermöglicht das Durchschleifen des Kabels. Eine hitzebeständig ausgeführte Verdrahtung führt auf die Unterseite des Topfes und ist mit einer Thermosicherung ausgestattet. Der FD 18 LF entspricht den niederländischen (NEN 2575) und britischen (BS 5839) Vorschriften für Alarmsysteme.

 

Er ist nicht geeignet zum Einsatz in Brandschutzdecken (z.B. F30-Decke). Brandschutztöpfe (F30) sind unter dem Namen FlamoX bei Firma KAISER, 58579 Schalksmühle erhältlich. Durch das größere Volumen deutlich verbesserter Klang der eingebauten Lautsprecher.

 

Nicht mehr im Programm.

Dämpfungsmaterial aus grauem Akustikschaum, zur Dämpfung von Lautsprecherboxen. Befestigung mit Styropor-Kontaktkleber, z. B. "Assil K" der Fa. Henkel.

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus schwarz lackiertem Metall. Zierring aus schwarzem Kunststoff.

Auf Anfrage auch in anderen Farben lackiert erhältlich.

Schutzgitter aus Lochblech, schwarz lackiert. Materialstärke: 0.5 mm.

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus Lochblech, schwarz lackiert. Materialstärke: 0.5 mm.

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus lackiertem Metall. Zierring aus Kunststoff. Auf Anfrage auch in anderen Farben lackiert erhältlich.

 

Farbe: silber

 

Nicht mehr im Programm.

Magnetringe zur Kompensation des magnetischen Streufeldes (magnetische Abschirmung). Der Ring wird auf die hintere Polplatte geklebt (z. B. mit Pattex) und reduziert das störende magnetische Streufeld, so dass ein Abstand von ca. 20 cm vom Lautsprecher zum TV- oder Computer-Bildschirm möglich ist.

 

Nicht mehr im Programm

Magnetringe zur Kompensation des magnetischen Streufeldes (magnetische Abschirmung). Der Ring wird auf die hintere Polplatte geklebt (z. B. mit Pattex) und reduziert das störende magnetische Streufeld, so dass ein Abstand von ca. 20 cm vom Lautsprecher zum TV- oder Computer-Bildschirm möglich ist.

 

Passend für:

AL 130 8 OHM ; AL 130 A 8 OHM; AL 130 M 8 OHM; AL 170 8 OHM; AL 170 A 8 OHM; DMR 35 8 OHM; DSM 25 FFL 8 OHM; DTW 8.12 NG 8 OHM; DTW 95 NG 8 OHM; G 25 FFL 8 OHM; WS 13 BF 8 OHM

 

Nicht mehr im Programm.

Schafwolle mit optimalen Dämpfungseigenschaften, für hochwertige Lautsprecherboxen.

Verpackungseinheit: 125 g (ausreichend für ein Volumen bis zu 20 l)

Maße: ca. 60 x 33 cm pro Matte

Nicht mehr im Programm.

Lautsprecher-Pegelregler (L-Regler) für Höhen und Mitten (Level-Controller/L-Pad), hochbelastbar (bis zu 20 Watt Dauerlast), mit Belüftungsschlitzen auf der Rückseite, off-Position bei Linksanschlag. Geeignet zur Anpassung des Mittel- und Hochtonbereichs an die gegebenen räumlich-akustischen Verhältnisse.

Inklusive Schrauben zur Befestigung.

Bis auf die Beschriftung sind LC 57 H und LC 57 M baugleich.

 

Nicht mehr im Programm.

Lautsprecher-Pegelregler (L-Regler) für Höhen und Mitten (Level-Controller/L-Pad), hochbelastbar (bis zu 20 Watt Dauerlast), mit Belüftungsschlitzen auf der Rückseite, off-Position bei Linksanschlag. Geeignet zur Anpassung des Mittel- und Hochtonbereichs an die gegebenen räumlich-akustischen Verhältnisse.

Inklusive Schrauben zur Befestigung.

Bis auf die Beschriftung sind LC 57 H und LC 57 M baugleich.

 

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus gestanztem Stahlblech, schwarz lackiert. Einfache Befestigung ohne Schrauben. Materialstärke: 0,6 mm.

 

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus gestanztem Stahlblech, schwarz lackiert. Einfache Befestigung ohne Schrauben. Materialstärke: 0,6 mm.

 

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus gestanztem Stahlblech, schwarz lackiert. Einfache Befestigung ohne Schrauben. Materialstärke: 0,6 mm.

Nicht mehr im Programm.

Passivmembran-Bausatz bestehend aus dem Lautsprecherkorb und der Gummisicke des WS 13 BF. Nach dem Grundlagenartikel aus der Zeitschrift Klang & Ton 5/94 kann mit einer Pappe (z. B. Bierdeckel) eine Passivmembran aufgebaut werden. Eine Kurzanleitung mit Dimensionierungstabelle liegt dem Bausatz bei.

Nicht mehr im Programm.

Schutzgitter aus gestanztem Stahlblech, schwarz lackiert. Materialstärke: 0,6 mm.

Nicht mehr im Programm.

Rückwand aus Kunststoff für die Wandlautsprecher WL 13 P 100 V und WL 13 PR 100 V. Durch die Rückwand kann der Lautsprecher auch an runden Säulen oder Balkendecken verwendet werden. Vier Schrauben zur Befestigung der Rückwand liegen bei.

Nicht mehr im Programm.

Spikes in vergoldeter Optik zur wirksamen akustischen Entkopplung der Lautsprechergehäuse vom Untergrund. Durch Einschraubmutter fester Halt im Gehäuse. Höhenverstellbar durch Gewinde, auch nach der Montage. Aufnahme des Drucks der Spitze durch zusätzliche Metallplatte, die den Untergrund vor Beschädigungen schützt. Bei Bedarf zusätzliche Moosgummischeiben im Set enthalten.

Ein Set enthält 4 Spikes.

Maximale Tragkraft: 75 kg pro Set

Nicht mehr im Programm.

Montagebügel für den Gehäuselautsprecher UL 7 N - 100 V (Art.-Nr. 50471). Mit diesem Bügel kann der UL 7 N - 100 V als Ersatz für den Visaton UL 99 oder Isophon DL 94 eingesetzt werden.

Nicht mehr im Programm.