Haben Sie Fragen?

GF 200 - 2 x 4 Ohm

Art. No. 1330

20 cm (8") High-End-Tieftöner mit schwarzer Glasfasermembran, stabilem Aludruckgusskorb und elastischer Gummisicke. Sehr flexible Einsatzmöglichkeiten durch 2 x 4-Ohm-Doppelschwingspule, wobei durch Reihenschaltung ein hochwertiges 8-Ohm-Chassis entsteht. Die Langhub-Gummisicke garantiert zusammen mit der tiefgezogenen Polplatte, der hinterlüfteten Zentrierung, dem Kapton-Schwingspulenträger und der Polkernventilierung große Hübe und absolute Pegelfestigkeit. Anschlussmöglichkeiten: (1) eine Schwingspule offen (2) beide Schwingspulen in Reihe (3) beide Schwingspulen parallel

160,90 €* Bruttopreis für Privatkunden
*Bei den Preisen handelt es sich um Bruttopreise für Privatkunden. Auf Anfrage erhalten Sie die Industriepreise.
Technische Daten
Zeichnung
Gehäuseempfehlungen
Amplituden- und Impedanzfrequenzgang
Richtdiagramm
Ausschwingverhalten
Nennbelastbarkeit 120 W
Musikbelastbarkeit 180 W
Nennimpedanz Z (1) 4 Ohm (2) 8 Ohm (3) 2 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB) fu–8000 Hz
(fu: untere Grenzfrequenz abhängig vom Gehäuse) .
Mittlerer Schalldruckpegel (1) 85 dB (1 W/1 m)(2) 88 dB (1 W/1 m)(3) 88 dB (1 W/1 m)
Abstrahlwinkel (−6 dB) 46°/4000 Hz
Grenzauslenkung +/−10 mm
Resonanzfrequenz fs (1) 34 Hz (2) 30 Hz (3) 35 Hz
Magnetische Induktion 1,3 T
Magnetischer Fluss 930 µWb
Obere Polplattenhöhe 6 mm
Schwingspulendurchmesser 38 mm
Wickelhöhe 18 mm
Schallwandöffnung 190 mm
Gewicht netto 2,5 kg
Gleichstromwiderstand Rdc (1) 2,9 Ohm (2) 5,8 Ohm(3) 1,4 Ohm
Mechanischer Q-Faktor Qms (1) 4,51 (2) 4,12 (3) 4,33
Elektrischer Q-Faktor Qes (1) 0,93 (2) 0,37 (3) 0,44
Gesamt-Q-Faktor Qts (1) 0,77 (2) 0,34 (3) 0,39
Äquivalentes Luftnachgiebigkeitsvolumen Vas (1) 62 l (2) 68 l (3) 57 l
Effektive Membranfläche Sd 214 cm²
Dynamische bewegte Masse Mms 25 g
Antriebsfaktor Bxl (1) 4,6 Tm (2) 9,2 Tm (3) 4,6 Tm
Schwingspuleninduktivität L (1) 0,4 mH (2) 1,1 mH (3) 0,3 mH
Anschlüsse 4,8 x 0,8 mm (+)/2,8 x 0,8 mm (-)
Volumen/Prinzip BR-Rohr fb
30 l/Bassreflex BR 25.50 40 Hz
50 l/Bassreflex BR 25.50 31 Hz
70 l/Bassreflex BR 25.50 27 Hz

Bestückung / Zubehör:

CASABLANCA III <

Das Gehäuse der CASABLANCA III besticht sofort durch das ausgefallene Design. Die Gehäuseform besitzt jedoch außer ihrer optischen Attraktivität technisch-akustische Vorteile, die in hörbare Qualitäten umgesetzt werden können.
Die Box besteht aus einem großen unteren Volumen und einer kleineren Kammer, die auf das große Volumen aufgesetzt und durch eine genau berechnete Öffnung mit dieser verbunden ist. Es handelt sich hier um eine Doppelkammer-Bassreflexbox. Durch diese beiden Kammern gelingt es, im Vergleich zu einer normalen Bassreflexbox den Übertragungsbereich noch deutlich nach unten hin zu erweitern. Die Reflexabstimmung (Helmholtzresonanz) der oberen Kammer liegt bei 90 Hz, die der unteren bei 33 Hz.
Als Tieftöner kommt der in High-End-Kreisen sehr geschätzte Basslautsprecher GF 200 - 2 x 4 Ohm zum Einsatz. Als Langhubtieftöner mit steifer Glasfasermembran verhilft er der CASABLANCA III zu abgrundtiefen Bässen, bei einer für seine Größe recht hohen Maximallautstärke. Ebenfalls bewährt in der CASABLANCA III sind die beiden weich zeichnenden Gewebekalotten G 50 FFL - 8 Ohm und G 25 FFL - 8 Ohm, die im gesamten Mittel- und Hochtonbereich eine transparente und unaufdringliche Klangwiedergabe garantieren. Auch optisch harmonieren die runden Kalotten sehr gut mit dem CASABLANCA III-Design.
Resultat: Eine vom Design und Bauprinzip her außergewöhnliche Box mit sehr guten Tiefbasseigenschaften, verbunden mit hoher Impulsfestigkeit.

Ein Komplettbausatz zu diesem Bauvorschlag ist z.B. bei www.vc-mailorderservice.de erhältlich.

Art.No. Details

CLASSIC 200 GF <

Mit der CLASSIC 200 GF bietet Visaton einen sehr interessanten Einstieg in den High-End Musikgenuss. Die hochwertigen Komponenten wurden unter dem Gesichtspunkt eines optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses ausgewählt, ohne dabei die hohen Qualitätsansprüche aus den Augen, oder besser gesagt, aus den Ohren zu verlieren.

Unterstützt durch die frontseitige Bassreflexöffnung verarbeitet der GF 200 - 2 x 4 Ohm die tieffrequenten Signale in dieser klassischen 3-Wege-Kombination. Aufgrund seiner extrem steifen Glasfasermembran und der Langhub-Gummisicke ist absolute Pegelfestigkeit auch bei großen Hüben gewährleistet.

Im Mittelton kommt mit dem TI 100 - 8 Ohm - eines der besten Visaton Chassis - zum Einsatz. Der sehr leichte und steife Titankonus ist eine Referenz in Sachen verzerrungsfreier und detailreicher Musikwiedergabe.

Ab 2200 Hz übernimmt die Gewebekalotte G 20 SC - 8 Ohm und stellt ihren Betrieb erst weit oberhalb hörbarer Frequenzen (30 kHz) wieder ein.

Das Ergebnis ist ein sehr hochwertiger, perfekt harmonierender Schallwandler, der mit seinen moderaten Ausmaßen wohnzimmertauglichen High-End Musikgenuss beschert.

Art.No.
Art. No. 5962
Details

ELEVATION 3 <

Diese Designbox ist eine sehr interessante Herausforderung an den fortgeschrittenen Boxenbauer, der eine Alternative zu den herkömmlichen, rechteckigen Gehäusen sucht. Gutes Design zeichnet sich dadurch aus, dass die Form nicht Selbstzweck ist, sondern auch die Funktion sinnvoll unterstützt. Genau das ist bei der ELEVATION 3 der Fall: Die Schallwand ist überall so schmal wie möglich gehalten. Das fördert die Ablösung des Schalls von den Boxen, so dass Instrumente und Stimmen hervorragend ortbar sind und - freie Aufstellung vorausgesetzt - sich eine sehr gute räumliche Tiefe ergibt. Die gebogene Form der Seitenwände versteift diese und setzt die Resonanzanfälligkeit stark herab. Dadurch kann auf die üblichen Versteifungsmaßnahmen verzichtet werden.

Im Bassbereich arbeitet der äußerst pegelfeste GF 200 - 2 x 4 Ohm, der die Vorzüge seiner Langhub-Schwingspule und der glasfaserversteiften Membran voll ausspielen kann. Der nah am Boden sitzende Basslautsprecher benötigt eine tiefe Übernahmefrequenz zum Mitteltöner. Um die Pegelfestigkeit auch hier zu erhalten, wird ein Chassis mit einer großen Membranfläche eingesetzt. Der AL 170 - 8 Ohm beweist hier seine ganz vorzüglichen Mitteltoneigenschaften, die außergewöhnliche Transparenz und Verfärbungsfreiheit garantieren. Die bewährte Gewebekalotte G 25 FFL - 8 Ohm verleiht dem Hochtonbereich Brillanz und Frische.

Ein Komplettbausatz zu diesem Bauvorschlag ist z.B. bei www.vc-mailorderservice.de erhältlich.

Art.No. Details

FONTANELLA SUB <

Das Subwoofer-Satelliten-System FONTANELLA ist optisch und akustisch eine Besonderheit. Die Chassis der Satelliten sind nach oben abstrahlend angeordnet. Durch zwei speziell geformte Kegel wird die Schallenergie gezielt reflektiert, so dass sich horizontal in alle Richtungen eine gleichmäßige Klangcharakteristik ergibt.

Als Tiefmitteltöner kommt der AL 130 M - 8 Ohm zum Einsatz, den Hochtonbereich übernimmt der DT 94 - 8 Ohm.

Die diffuse Schallabstrahlung führt zu einer beeindruckenden Räumlichkeit nahezu im gesamten Hörraum. Phantomschallquellen, wie z.B. zwischen den Boxen wahrgenommene Stimmen oder Instrumente, können klar und deutlich geortet werden. Die Klangfarbe bleibt sitzplatzunabhängig im gesamten Raum gleich. Optimal ist eine Aufstellung der Satelliten 0,5 m bis 1 m vor einer Wand auf einem Podest oder Ständer. Dabei sollten die Kegel auf Ohrhöhe oder etwas tiefer sein.

Der optisch an die Satelliten angepasste passive Subwoofer ist mit dem Doppelschwingspulen-Tieftöner GF 200 - 2 x 4 Ohm bestückt. Ein kräftiger, sehr dynamischer Bass kennzeichnet dieses High-End-Chassis.

Das FONTANELLA-System bietet höchsten Musikgenuss als HiFi-Stereo-Lautsprecher, eignet sich aber auch ganz besonders für die hinteren Effektkanäle in Heimkino-Anlagen. Dabei kann der Subwoofer auch entfallen und nur die Satelliten im Small-Mode betrieben werden.

Art.No. Details

NANO SUB <

Kombiniert man die NANO SAT MK II mit dem NANO SUB, erhält man ein absolut wohnraumfreundliches System aus winzigen Satelliten und einem kompakten Subwoofer, das fast ohne Kompromisse wie eine wesentlich größere Standbox klingt.

Das im Subwoofer eingebaute Bassreflexrohr BR 25.50 trägt mit seiner strömungsgünstig gekrümmten Trompetenöffnung zum guten Gesamtklang bei. Durch eine 18 dB-Filterung bei einer Trennung von 150 Hz kann der Subwoofer nicht geortet werden. Ein Hochpass und eine Reflexabstimmung ermöglichen eine beeindruckende Dynamik der winzigen magnetisch geschirmten Satelliten. Diese können damit auch als Center oder Surround-Lautsprecher in Mehrkanalsystemen (Heimkino) genutzt werden.

Art.No. Details

SOLITUDE <

Die SOLITUDE kombiniert die direkte, extrem präzise Wiedergabe des Breitbänders B 200 - 6 Ohm mit dem dynamischen Bass von zwei GF 200 - 2 x 4 Ohm. Der B 200 - 6 Ohm wird in ein sehr stark bedämpftes geschlossenes Volumen eingebaut. Den beiden Tieftönern GF 200 - 2 x 4 Ohm steht ein voluminöses Gehäuse mit einem großzügig dimensionierten Bassreflexkanal zur Verfügung. Aufgrund der tiefen Trennung handelt es sich bei der SOLITUDE praktisch um eine Breitbandbox mit Subwoofer.

Der erste Klangeindruck: fantastisch! Eine Synthese aus präziser Ortung, Durchsichtigkeit und Analytik der SOLO 100 oder SOLO 50 (genau auf Achse wohlgemerkt) mit der Pegelfestigkeit der CONCORDE MK III. Der Bass ist schlank aber sehr tief reichend, der Mittelton präsent, kein "Weichzeichner". Ein Bruch zwischen Bass und Rest haben wir nicht bemerkt - es ist alles sehr homogen und so verfärbungsarm, wie man es von einem anderen Breitbänder wohl noch nie gehört hat.

Beide Bereiche müssen untereinander verpolt sein. Dabei ist es egal, ob der Bass richtig oder falsch gepolt ist, sofern die SOLITUDE allein spielt. Im Zusammenspiel mit anderen Boxen (z.B. in einem Mehrkanal-System) sollte natürlich der Bass in Phase liegen.

Art.No. Details

VIB 2000 GF <

Die VIB 2000 GF ist die Weiterentwicklung einer der bekanntesten Standboxen im Selbstbaubereich - der VISATON VIB. Das Konzept der 2-Wege-Standbox im 45 Liter Bassreflexgehäuse wurde beibehalten, die Bestückung ist jedoch neu, und die Frequenzweiche wurde entsprechend überarbeitet. Im Tief- und Mitteltonbereich arbeitet der GF 200 - 2 x 4 Ohm, dessen Glasfasermembran einen großen Hub ausführen kann und somit für kräftigen Tiefbass auch bei hohen Pegeln sorgt. Der Parallelschwingkreis vor dem Tiefpass kompensiert den Mitteltonanstieg des Konustreibers und garantiert einen linearen und verfärbungsfreien Frequenzgang bis zur Übernahme des Hochtöners bei ca. 2,5 kHz. Mit einem 18 dB Hochpass wird hier die 25 mm Gewebekalotte G 25 FFL - 8 Ohm sauber angekoppelt.

Die VIB 2000 GF glänzt durch ein wuchtiges, aber präzises Bassfundament bei den tiefsten Tönen, einem linearen und sauber von der Box gelösten Mitteltonband sowie einem weichen und fein zeichnenden Hochtonbereich.

Art.No.
Art. No. 5906
Details

Suchen Sie nach einer maßgeschneiderten Lösung?

Kontakt